1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox soll standardmäßig…

dann halt am Server

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dann halt am Server

    Autor: Truster 31.08.18 - 10:31

    Dann wird das Tracking am jeweiligen Server selbst durchgeführt und in weiterer Folge an die "Dienstleister" gesendet.

  2. Re: dann halt am Server

    Autor: LunchShips 31.08.18 - 10:42

    Da kommt allerdings die DSGVO in die Quere. Du hast das Recht zu erfahren, wer Daten von dir von dieser Plattform erhält. Sollte es dir nicht passen, so musst du (sofern die Website ebenfalls DSGVO Komform aufgebaut ist) nichts machen. Schließlich ist dies nun opt-in, statt opt-out.

  3. Re: dann halt am Server

    Autor: elgooG 31.08.18 - 10:45

    Das erfordert wiederum eine direkte Integration in das Webangebot des Anbieters. Diese wollen aber kein Tracking einbinden, sondern Werbung anzeigen und das möglichst kostensparend und einfach.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: dann halt am Server

    Autor: Golressy 31.08.18 - 10:52

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erfordert wiederum eine direkte Integration in das Webangebot des
    > Anbieters. Diese wollen aber kein Tracking einbinden, sondern Werbung
    > anzeigen und das möglichst kostensparend und einfach.

    Das macht man selbst auf dieser Seite *meiner Meinung* schon etwas ;-)

    [code]
    <img src="//www.golem.de/9765/sp_Y8ViP-671516-i_rc.jpg">
    [/code]

    Wer weiß was da im Hintergrund abläuft, sobald man dieses "Bild" öffnet ;-)

    Ich kenne das von Arbeit auch schon. Ich hab das Gefühl, man beugt die "Verordnung" so gut es nur geht. ;-)
    Aber was bleibt "uns" übrig. Irgendwie muss man ja auch etwas Geld verdienen, wenn immer mehr geblockt wird. :-(

  5. Re: dann halt am Server

    Autor: Truster 31.08.18 - 11:17

    in der Theorie. In der Praxis: Wo kein Kläger, da kein Richter.

  6. Re: dann halt am Server

    Autor: Akaruso 31.08.18 - 11:27

    Beim Datenschutz ist es aber auch ein Unterschied, ob der Tracker weiß ob von einer IP-Adresse eine Werbung aufgerufen wurde oder ob er weiß dass Herr Müller aus Hintertupfingen die Werbung gesehen bzw. angeklickt hat.

  7. Re: dann halt am Server

    Autor: nille02 31.08.18 - 11:49

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß was da im Hintergrund abläuft, sobald man dieses "Bild" öffnet
    > ;-)

    Was ich mich nur Frage, wollte Mozilla Javascript im img src nicht unterbinden? Denn auch wenn du JS ganz unterbindest, das Script aus dem img src wird geladen und ausgeführt.

    uMatrix sieht es auch nur als Bild an und nicht als das was es ist.

  8. Re: dann halt am Server

    Autor: ikhaya 31.08.18 - 13:04

    Das musst du die Leute von Bemitho fragen, denn das ist ganz klar ein Bild dass durch AdDefend eingeblendet wird vom Namen her.

  9. Re: dann halt am Server

    Autor: Bouncy 31.08.18 - 15:30

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in der Theorie. In der Praxis: Wo kein Kläger, da kein Richter.
    Wir sind keine Bananenrepublik, sicherlich wird nicht sofort geklagt, aber die Gefahr ist ständig da. Und die Strafen der DSGVO sind zum Glück existenzgefährend hoch...

  10. Re: dann halt am Server

    Autor: Bouncy 31.08.18 - 15:32

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Datenschutz ist es aber auch ein Unterschied, ob der Tracker weiß ob
    > von einer IP-Adresse eine Werbung aufgerufen wurde oder ob er weiß dass
    > Herr Müller aus Hintertupfingen die Werbung gesehen bzw. angeklickt hat.
    Wichtiger Punkt bei all der Aufregung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EuroCommand GmbH, Halstenbek
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  3. Cataneo GmbH, München
  4. ING Deutschland, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. (u. a. Standard Edition PC für 43,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme