1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox-UI nutzt nun Web…

Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: Peace Ð 21.11.19 - 10:49

    ...in Sachen Performance oder Bedienung? Kann man das überhaupt schon abschätzen/sagen?

  2. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: gaciju 21.11.19 - 11:10

    Ja, du siehst es ueberall in der UI dass sich Dinge anders bedienen lassen und aussehen. Man hat bei den neuen Komponenten gar nicht erst versucht, sie wie die alten aussehen zu lassen.

    Z.B. die neue Adressleiste ("Megabar"): https://techdows.com/2019/10/mozilla-enables-megabar-design-for-address-bar-in-firefox-71-nightly.html

    Oder die neue Ansicht fuer gespeicherte Passwoerter ("Lockwise"), u.A. hier zu sehen: https://www.soeren-hentzschel.at/firefox/firefox-70-alle-neuerungen/

    Oder die neue Ansicht fuer about:config: https://www.ghacks.net/2019/11/11/firefox-71-new-aboutconfig-interface-lands/

  3. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: mifritscher 21.11.19 - 13:51

    Richtig auffällig ist es schon seit langem bei den Einstellungen. Vorher war das alles übersichtlich in passenden Ebenen angeordnet, seit einiger Zeit hat man da nur noch meterlange Tapeten. Mit diesem Unsinn angefangen hat übrigens Chrome.

    Nervig ist auch die Unsitte zwischen Elementen haufenweise Platz zu lassen, damit ja nicht mehr viele auf eine Seite passen man nur noch am Scrollen ist.

  4. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: Akaruso 21.11.19 - 16:49

    Vermutlich hat dies aber auch mit der Touchscreen-Bedienbarkeit zu tun.

  5. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: Leak 21.11.19 - 17:13

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich hat dies aber auch mit der Touchscreen-Bedienbarkeit zu tun.

    Dann haben sie es aber ordentlich verkackt - gerade jetzt wo alles HTML ist kann man ja unterschiedliche Stylesheets fuer Touch und Maus dahinterlegen, mit unterschiedlichen Abstaenden...

  6. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: lestard 21.11.19 - 17:58

    XUL war auch auf Erweiterbarkeit getrimmt und hatte großen Anteil daran, dass Firefox früher sehr mächtig mit Erweiterungen angepasst werden konnte.
    Am Fehlen eben solcher mächtiger Erweiterungen merkt man den Unterschied.

  7. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: qq1 22.11.19 - 12:27

    das frage ich mich auch und wozu das ganze? ist alles dann wirklich sicherer? ich hoffe die arbeit war nicht umsonst. viele addon entwickler wie die von tab mix plus sehen keine zukunft in ihren eigenen projekten

  8. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: mifritscher 22.11.19 - 12:32

    Ich bin schon seit längerem auf Pale Moon umgestiegen, da gibt es solchen Schrott nicht.

  9. Re: Ändert sich dadurch etwas für den Anwender?

    Autor: qq1 22.11.19 - 17:21

    ja das ist eine gute idee aber gibt es ernsthaft vorteile durch mozillas webcontent richtung? ich kenne so einige, die zum glück keine addons benutzen, die äußerst unzufrieden mit ja firefox quantum heißt das ganze

    ach was schreibe ich da, die von mozilla sind profis, die wissen was sie tun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  3. über Jobware Personalberatung, Raum Paderborn
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission