1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox- und Cloud-Sparte…

Warum integriert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum integriert?

    Autor: FreiGeistler 19.02.15 - 14:41

    Wäre nett wenn Dinge wie Sync oder Hello als Addon oder Plugin realisiert werden könnte. Ich mag nicht zu viel Overhead.

  2. Re: Warum integriert?

    Autor: zZz 19.02.15 - 14:50

    Es gab mal einen schönen, ausführlichen Artikel im Mozilla Blog, der genau darlegt, dass mehr Features fast keinen Overhead mit sich bringen. Vielleicht hast Du mehr Erfolg ihn zu finden.

  3. Re: Warum integriert?

    Autor: Cöcönut 19.02.15 - 15:16

    Wäre nett wenn Dinge wie Sync wieder für eigene Server geöffnet würden. FF ist nunmal freie Software, versteh nicht wieso man sich hier wie andere proprietäre Lösungen zunagelt -.-

  4. Re: Warum integriert?

    Autor: throgh 19.02.15 - 16:26

    Wieso? Es ist problemlos möglich einen eigenen Sync- und Accounts-Server aufzusetzen.

    https://docs.services.mozilla.com/howtos/run-sync-1.5.html

  5. Re: Warum integriert?

    Autor: qwertü 19.02.15 - 17:34

    Oh, ist das neu dass das wieder geht mit dem selbsthosten? Die mussten ja ziemlich Kritik einstecken als sie mit irgendeiner FF-Version den Support für eigene Sync-Server eingestellt haben.

  6. Re: Warum integriert?

    Autor: Cöcönut 19.02.15 - 17:48

    Ist mir neu dass das (wieder) geht. Kritik gibts trotzdem. Die frühere OwnCloud Lösung war so schön, da gabs kein Rumgefrickel in der about:config. Nutzerfreundlichkeit sieht jedenfalls anders aus.
    Naja besser als nichts, wird wohl ein langer Abend wenn ich das jetzt einrichte, aber seis drum.
    Danke für den Link!

  7. Re: Warum integriert?

    Autor: FreiGeistler 19.02.15 - 19:59

    Das musst du mir erklären.

    Als ich beim Firefox Android Receiver wie ...gecko.sync... deaktiviert hatte, hat ff nur noch 1/3 bis 1/4 gesoffen (gut, dafür hat dann copy/paste und Verlauf nicht mehr getan).

  8. Re: Warum integriert?

    Autor: zweiohrmensch 20.02.15 - 11:28

    qwertü schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, ist das neu dass das wieder geht mit dem selbsthosten? Die mussten ja
    > ziemlich Kritik einstecken als sie mit irgendeiner FF-Version den Support
    > für eigene Sync-Server eingestellt haben.

    Nein, das ist nicht neu, die Dokumentation dazu gibt es mindestens seit Firefox 29 und der Einführung von Sync 1.5. Die Unterstützung für eigene Sync-Server wurde nie eingestellt. Wieso dachtest du das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. VEKA AG, Sendenhorst
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. Gemeindewerke Haßloch GmbH, Haßloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind