1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox verbessert…

Fingerprint

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fingerprint

    Autor: Emulex 29.01.19 - 19:16

    Thema Tracking: Hört diese Version dann auf, alle möglichen Informationen über meinen PC in die Welt hinauszuposaunen?
    Grafikkarte, Windows-Version, Bildschirmauflösung, ... wunderbarer Fingerabdruck.
    Vermutlich nicht. Ist ja bestimmt wichtig damit das Internetz noch funktioniert.

  2. Re: Fingerprint

    Autor: iD0nTkn0w 29.01.19 - 21:55

    about:config

    privacy.resistFingerprinting => true // Fingerprinting Schutz aus dem TOR Projekt aktivieren

    media.peerconnection.enabled => false // P2P im Browser ohne Nachzufragen ist echt ne Frechheit

    webgl.disabled => true // Webseiten direkten Zugriff auf die Grafikkarte verwehren

    privacy.trackingprotection.enabled => true // Eingebauten Tracking/Adblocker aktivieren

    network.cookie.cookieBehavior => 1 // 3rd Party Cookies blocken

    Die Features sind da, Mozilla sollte die halt Mal per Default anmachen...

  3. Re: Fingerprint

    Autor: cpt.dirk 29.01.19 - 22:02

    Tja schön wärs, wenn das schon alles wäre. Dem ist leider überhaupt nicht so.

    Im Grunde braucht es heute ein eigenes Plugin, um die für Interna von Firefox eigene ad-hoc Profile anzulegen und gute Defaults voreinzustellen.

    Beispiele: Canvas, Geo, Media-, Gfx-, Telemetry-, Experiments-, Social-, Observer-API....

    Wenn etwa eine "moderne" HTML5-Seite für stinknormale Buttons Canvas oder DOM-Storage braucht, der sonstige Großteil aber nicht.

  4. Re: Fingerprint

    Autor: violator 29.01.19 - 22:05

    Gibts für FF nicht sowas wie Canvas Defender? Der blockiert den Fingerprint nicht, sondern generiert dauernd neue Fingerprints mit Fakedaten. Wer Daten haben will soll sie bekommen. Immer und immer wieder.

  5. Re: Fingerprint

    Autor: iD0nTkn0w 29.01.19 - 22:13

    Mit privacy.resistFingerprinting => true ist Canvas Fingerprinting schon abgefrüschtückt.

    Geolocation gibt nur auf Nachfrage

    Von Telemetry bekommt nur Mozilla was mit und da wird bei der Ersteinrichtung auch nochmal nachgefragt.

    Was man noch kritisch sehen sollte ist das Safebrowsing Feature und die damit einhergehen Verbindung zu Google.

    Aber ansonsten ist Firefox noch um Längen besser als die verfügbaren Alternativen.

  6. Re: Fingerprint

    Autor: cpt.dirk 29.01.19 - 22:35

    Das Problem liegt tiefer. Schon etwas älter die Seite, aber im Prinzip hat sich das nicht verbessert, im Gegenteil - mal zum Stöbern und zur Anregung:

    https://www.ghacks.net/2015/08/18/a-comprehensive-list-of-firefox-privacy-and-security-settings/

  7. Re: Fingerprint

    Autor: Schatzueh 30.01.19 - 09:46

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Grunde braucht es heute ein eigenes Plugin, um die für Interna von
    > Firefox eigene ad-hoc Profile anzulegen und gute Defaults voreinzustellen.

    So ein ähnliches AddOn gibt es bereits, ist wohl Open Source (bin aber nicht sicher). Nennt sich "Privacy Settings". Denen könnte man mal vorschlagen, dass sie es ermöglichen sollen sich selbst Profile anzulegen. Oder eben selbst mithelfen.

  8. Re: Fingerprint

    Autor: quadronom 30.01.19 - 11:38

    Genau. Kann man nur empfehlen.
    Dazu noch Smart Referer, Request Control und Decentraleyes.
    Das sollte eigentlich genügen.

    %0|%0

  9. Re: Fingerprint

    Autor: Xar 30.01.19 - 11:51

    Schatzueh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cpt.dirk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Grunde braucht es heute ein eigenes Plugin, um die für Interna von
    > > Firefox eigene ad-hoc Profile anzulegen und gute Defaults
    > voreinzustellen.
    >
    > So ein ähnliches AddOn gibt es bereits, ist wohl Open Source (bin aber
    > nicht sicher). Nennt sich "Privacy Settings". Denen könnte man mal
    > vorschlagen, dass sie es ermöglichen sollen sich selbst Profile anzulegen.
    > Oder eben selbst mithelfen.

    Es gibt zumindest die Möglichkeit via AddOn Profile mit vordefinierten Enterpriserichtlininien anzulegen.
    Wobei "Enterprise" hier weit gefasst ist. zB:
    Wie wäre es mit Pocket von vornherein deaktivieren? Dafür bestimmte AddOns sofort installieren oder genau anders verbieten?

  10. Re: Fingerprint

    Autor: cpt.dirk 30.01.19 - 15:01

    Muss ich mir mal ansehen. Vor 60.x konnte man prefbar verwenden, um seine eigenen Buttonsets und Skripte für die Registry zu entwickeln - hatte da ziemlich viel Arbeit investiert, leider ist das Plugin mit der neuen API gestorben.

  11. Re: Fingerprint

    Autor: cpt.dirk 30.01.19 - 15:04

    Mal sehen... ich habe allerdings ein Problem mit einem immer größeren Umfang an Plugins, zum einen, weil sie den Fingerprint wieder eindeutiger machen, zum anderen, weil jedes Plugin für sich ja auch wieder ganz eigene Probleme mit sich bringen kann (Bugs, Privatsphäre).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreise ab 378,81€)
  2. 139€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

  1. SUV: Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor
    SUV
    Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor

    Cadillac will sein erstes Fahrzeug, das rein elektrisch angetrieben wird, im April 2020 zeigen. Es wird sich um einen SUV handeln.

  2. Digitalkamera: Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde
    Digitalkamera
    Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde

    Panasonic hat einen elektronischen Kamerasucher entwickelt, mit dem farbblinde Menschen genauso sehen können wie Normalsichtige.

  3. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.


  1. 07:32

  2. 07:12

  3. 18:22

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 16:39