1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Münsterland: Deutsche Glasfaser…

Glasfaser - Geil! -> Nur nicht für uns...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glasfaser - Geil! -> Nur nicht für uns...

    Autor: mofarocker-33 13.10.19 - 16:48

    4 Jahre kämpfe ich mit unserem Unternehmen dafür, dass wir neben 5x VDSL und Unitymedia einen Glasfaser Anschluss bekommen.
    Aussagen der Stadt und der Telekom = Geht nicht
    Und dann, wird ein neuer Sendemaßt am Berg nach der Steigung, also auf dem Berg neben der Firma Gebaut und die verlegen Glasfaser Kabel....

    Auf eine Nette nachfrage meines Chefs hieß es für 60.000 Euro könne man einen Abzweig-Schacht bauen...

    Naja, also Glasfaser nur für die Firmen die es verwalten, anscheinend.
    Noch nebenbei gesagt, die Firma an der ich arbeite ist ein Krankenhaus....

  2. Re: Glasfaser - Geil! -> Nur nicht für uns...

    Autor: LinuxMcBook 13.10.19 - 17:49

    Krankenhaus? Also arbeiten dort min. 600 Leute?

    Aus meiner Erfahrung sehr viel mit dem PC, aber natürlich etwas weniger mit dem Internet.

    Dennoch, das sind Kosten von nur 100¤ pro Mitarbeiter, wenn also jeder in seinem Arbeitsleben bei euch auch nur 1-2 Stunden weniger am PC verschwendet, weil das Internet schneller funktioniert, dann hat sich die Investition lange gelohnt.

    Außerdem eröffnet das neue Geschäftsfelder für euch (Telemedizin...)

  3. Re: Glasfaser - Geil! -> Nur nicht für uns...

    Autor: Paule 14.10.19 - 01:56

    mofarocker-33 schrieb:
    -------------------------------------------------
    > Aussagen der Stadt und der Telekom = Geht nicht

    Völliger Quatsch.

    Da habt Ihr bei der Telekom bestimmt nur nach den günstigen MBFM bzw. Privatkundenanschlüssen gefragt oder wann eure Gegend mit günstigem Massenmarkt FTTH erschlossen wird.

    Wenn Ihr stattdessen eine Business Standleitung angefragt hättet, zB für nen 4 stelligen monatlichen Betrag, dann hättet Ihr auch ein Angebot über Einmalkosten für die Herstellung der dazu nötigen Glasfaserzuleitung erhalten.
    Je nach örtlicher Lage kann das dann einmalig auch leicht 6 stellig werden.

    Als Firma kann man in Deutschland an jedem Ort gegen ein entsprechendes Entgeld Glasfaser erhalten, wenn man eine größere Standleitung mit längerer Laufzeit bestellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Herne
  3. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  4. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G6 für 99,90€ + 6,79€ Versand statt 144,60€ inkl. Versand im...
  2. (u. a. Persona 5 Royal PS4 für 24,36€ + 2,99€ Versand oder Marktabholung, Yakuza Remastered...
  3. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB für 125,75€ und SanDisk Ultra Micro-SDXC 128 GB für 13...
  4. (u. a. F1 2020 - Deluxe Schumacher Edition [EU Key] für 42,99€ und Borderlands 3 - Steam Key...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Ãœberblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter