1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multifunktionsgehäuse: Telekom gibt…

Polizei, Polizei!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Polizei, Polizei!

    Autor: Der mit dem Blubb 23.07.15 - 17:32

    > Wer immer schon mal einen dieser grauen Kästen von der Deutschen Telekom
    > verschönern wollte, kann das nun ganz legitim und einfach, ohne nächtliche
    > Sprayaktion mit Maskierung

    Dafür wird es dann zukünftig viele Anrufe von Anwohnern bei der Polizei geben, wenn am helllichten Tag Leute anfangen, die Kästen zu besprühen. Wird ja kaum jemand wissen, dass das nun legal ist.

  2. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: GaliMali 23.07.15 - 17:43

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wer immer schon mal einen dieser grauen Kästen von der Deutschen Telekom
    > > verschönern wollte, kann das nun ganz legitim und einfach, ohne
    > nächtliche
    > > Sprayaktion mit Maskierung
    >
    > Dafür wird es dann zukünftig viele Anrufe von Anwohnern bei der Polizei
    > geben, wenn am helllichten Tag Leute anfangen, die Kästen zu besprühen.
    > Wird ja kaum jemand wissen, dass das nun legal ist.

    Das ist einer Schule auch mal passiert. Sie wollten einen Durchgangs-Tunnel für Fussgänger (mit Genehmigung) verschönern -> Und schon waren drei Gendarme da.

  3. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: Heartless 23.07.15 - 17:47

    Glaub ich nicht, im Normalfall funktioniert Dreistigkeit immer recht gut. Also wenn man einfach mal ohne Maske etc. auftaucht, dann die Griffe usw. abklebt und erstmal langsam seine Dosen auspackt bevor man anfängt wird sich da wohl kaum einer dran stören. Ich würde das so ein bisschen mit den Straßenkünstlern vergleichen, wenn die angefangen haben den Grundriss und die Hilfslinien mit Kreide zu zeichnen laufen ja auch die meisten Leute vorbei und schauen/machen Fotos aber die Polizei hab ich noch keinen rufen gesehen.

  4. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: TC 23.07.15 - 19:13

    Und eine Warnweste oder Overall anziehen

  5. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.15 - 19:45

    Heartless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaub ich nicht, im Normalfall funktioniert Dreistigkeit immer recht gut.

    Glauben ist nicht wissen. Das kommt wirklich vor. In Berlin gibt es jährlich Aktionen des Stromversorgers Vattenfall. Als Kinder eines Kinderheimes zusammen mit Betreuern und unter professioneller Anleitung von Künstlern daran teilgenommen haben (alles offiziell abgesegnet und zugelassen), gab es immer wieder Anwohner, die der Meinung waren, die Polizei zu rufen, die dann auch prompt erschien. Da hilft es nicht einmal, die Polizei von der Aktion im Vorfeld zu informieren, ein Pavillion neben dem Stromkasten zu errichten und alles mit Trassierband vorher abzusperren... Die kommen trotzdem...

  6. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: plutoniumsulfat 24.07.15 - 00:14

    Also meiner Erfahrung nach klappt es sogar bei Einbrüchen. Hier hat letztens eine Gruppe am helllichten Tag die Schlepper von einer Autofirma mitgehen lassen.

  7. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: Moe479 24.07.15 - 00:17

    fehlende information, z.b. die ör drehen nun auch zum dritten mal in gleicher sache, bzw. verschwenbden geld für oma ... in unserer straße, aber sie informieren, tagelang vorher, wann und wieso sie kommen.

    darüber hinaus ist natürlch jedem bürger gestattet die polente anzurufen, wenn er eine situation als fraglich oder falsch empfindet, denn dafür sind die motivierten jungensens und emanzipierten mädels schliesslich da, bekommen kleidung, schlagstöcke, wummen, funkgeräte, fahrzeuge und ausbildung, um für ordnung zu sorgen, verbale und handfeste konflikte vorort, so gut es geht, auseinander zu dividieren und jeden der keine ruhe geben möchte einzusacken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.15 00:19 durch Moe479.

  8. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: Moe479 24.07.15 - 00:23

    tja, das beste schloss nützt nichts dagegen, wenn einer wiill ist er auch in deiner wohnung ... darum nichts peinliches/belastbares rumliegen lassen und ne ordentliche versicherung abschließen ... die firma war bestimmt nicht sonderlich unglücklich über den verlust, der neuwertig ersetzt werden konnte ...

  9. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: plutoniumsulfat 24.07.15 - 00:29

    Naja, wenn du erst mal keine Schlepper hast, ist das erst mal ungünstig im Betrieb.

  10. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: violator 24.07.15 - 08:45

    Sicherheitsbrillen und Helm nicht vergessen!

  11. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: Papalapapa 24.07.15 - 11:27

    Seriös aussehen und das klappt schon... Siehe: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/bekennervideo-so-kam-die-mauer-in-die-s-bahn-13702138.html

  12. Re: Polizei, Polizei!

    Autor: quineloe 24.07.15 - 12:21

    Papalapapa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seriös aussehen und das klappt schon... Siehe: www.faz.net


    sinnfreier Vergleich, auf dem Bahngelände konnte keiner sehen was sie tatsächlich _gemacht_ haben, nur dass sie da mit Blaumann und Werkzeug unterwegs waren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter Netzdesign - Baubetreuung und Planung (m/w/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
  4. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de