1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikindustrie: Vorstoß für…

Wäre gar nicht nötig wenn...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre gar nicht nötig wenn...

    Autor: Hello_World 24.02.11 - 01:49

    ...die Labels den dämlichen Loudness war endlich abstellen würden (siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Loudness_war)

  2. Re: Wäre gar nicht nötig wenn...

    Autor: lcg 24.02.11 - 09:18

    Hello_World schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Labels den dämlichen Loudness war endlich abstellen würden

    Das *ist* nicht nötig, ohne Konjunktiv. Hörtests haben gezeigt, dass Menschen den Unterschied zwischen 24bit/96kHz und 16bit/44,1kHz nicht hören. (Jeder, der etwas anderes behauptet, darf mir gerne die Testprotokolle zeigen.) Während des Masterings machen die zusätzlichen Infos aus den im Artikel angegebenen Gründen Sinn, für das Endprodukt, das auf Lautsprecher und Kopfhörer wandert, aber nicht mehr. Und schon gar nicht, wenn das Endprodukt auf iPods mit den mitgelieferten Ohrstöpseln in der S-Bahn gehört wird.
    Was man allerdings hört, und der Grund warum viele SACDs besser klingen als normale CDs, ist tatsächlich das angesprochene hirntote Mastering. Man wird den Verdacht nicht los, dass normale CDs absichtlich schlecht gemastert werden, um den Verkauf von SACDs anzukurbeln.

    Viel interessanter fände ich einen Shop, der seine Daten in einem lossless Format anbieten würde. Dann könnte man nämlich die Daten für seine diversen Geräte selber erzeugen und z.B. fürs Autoradio MP3 erzeugen (weil das nur das Format kann), während das Smartphone mit AAC und das Mediacenter im Wohnzimmer mit FLAC gefüttert wird. Müsste ja nicht das Standardformat des Shops sein; aber als Option für die Kunden, die diese Flexibilität gerne hätten, sicherlich interessant.

    Gruß,
    lcg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  2. IT-Projektmanager (m/w/d) Schwerpunkt Change Management nach ITIL
    Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  3. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  4. Projektleitung Digitalisierung (m/w/d)
    Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV), Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de