Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikstreaming: Spotify hat 15…

Sollte erwähnt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollte erwähnt werden.

    Autor: kelzinc 12.01.15 - 18:31

    Das Spoitfy ein Angebot hat ich weiß nicht ob es schon beendet wurde jedenfals gab es im Dezember noch 3 Monate Premium für 0,99¤.
    Das da die Zahlen Nutzer in die Höher steigt ist klar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.15 18:32 durch kelzinc.

  2. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Nickname 12.01.15 - 18:58

    Allerdings nur für Neukunden, nicht für Bestandskunden

  3. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: wheazly 12.01.15 - 19:08

    Für Bestandskunden gab es ebenfalls ein Angebot:
    9,99¤ für drei Monate

  4. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Eiertoller 12.01.15 - 20:03

    wheazly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Bestandskunden gab es ebenfalls ein Angebot:
    > 9,99¤ für drei Monate

    Huch, und das sagst du erst jetzt :-) 18.98¤ verschenkt :-/

  5. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Daxter666 12.01.15 - 20:04

    Für Studenten gibt es auch ein Angebot. Sind glaub ich 4-5 Euro im Monat.

  6. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Johnny Cache 12.01.15 - 20:21

    Interessant wäre zu wissen wie es nach der Aktion wieder aussieht. Ich werde dann wohl höchstwahrscheinlich wieder kündigen, weil es noch nicht einmal ansatzweise an Pandora rankommt.

  7. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Daepilin 12.01.15 - 20:44

    Danke für den Studententipp, spart für die 12 Monate immerhin fast 60? :D

  8. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: d0p3fish 13.01.15 - 09:50

    Wollte mir gerade mal Pandora anschauen, aber ist wohl in Deutschland gesperrt.

    Richtest du dir auf jedem Gerät somit VPN / Proxys ein für die du ggf. noch zusätzlich zahlst?
    Wäre mir persönlich zu aufwändig und in Bezug darauf kommt Pandora nicht mal ansatzweise an Spotify ran, wo man sich anmeldet und es einfach funktioniert ;)

  9. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: ollyhal 13.01.15 - 09:53

    wenn ich alleine die Zahl der Neukunden wegen des 0,99¤ Angebotes in meinem Umfeld bedenke (gehöre selbst auch dazu), kann ich mir schon vorstellen, daß nach Ablauf der 3-Monatsfrist die Zahlen wieder ganz anders aussehen.

    Zumal jeder Audio-Streamingdienst gerade um Kunden buhlt. Du bekommst z.B. beim Kauf eines Sonos Gerätes 1 Jahr Deezer geschenkt. Vielleicht drückt das allgemein zur Mitte des Jahres mal auf den Preis.

  10. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Johnny Cache 13.01.15 - 10:13

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wollte mir gerade mal Pandora anschauen, aber ist wohl in Deutschland
    > gesperrt.
    >
    > Richtest du dir auf jedem Gerät somit VPN / Proxys ein für die du ggf. noch
    > zusätzlich zahlst?
    > Wäre mir persönlich zu aufwändig und in Bezug darauf kommt Pandora nicht
    > mal ansatzweise an Spotify ran, wo man sich anmeldet und es einfach
    > funktioniert ;)

    Die Frage ist nur wie es dann funktioniert. Spotify ist grandios wenn man irgendetwas bestimmtes sucht, da sie selbst exotischste Sachen auf Lager haben.
    Wenn man allerdings wie ich eine brauchbare Radiofunktion haben möchte, welche einem Titel einer bestimmten Musikrichtung oder Interpreten abspielen soll, dann kann man Spotify wirklich in der Pfeife rauchen.

    Spotify mag vielleicht das beste sein was wir hier legal nutzen können, aber das allein sagt noch gar nichts über dessen Qualität aus.

  11. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Avarion 13.01.15 - 10:31

    Schon mal das Filtr-Plugin ausprobiert?

  12. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Johnny Cache 13.01.15 - 10:40

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal das Filtr-Plugin ausprobiert?

    Nein, aber werde ich machen. Danke für den Hinweis.

  13. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Dwalinn 13.01.15 - 13:36

    Jup wäre ein super Angebot gewesen... leider habe ich keine Kreditkarte und will auch in zukunft keine haben.

  14. Re: Sollte erwähnt werden.

    Autor: Johnny Cache 13.01.15 - 14:51

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jup wäre ein super Angebot gewesen... leider habe ich keine Kreditkarte und
    > will auch in zukunft keine haben.

    Leider? Das klingt dann aber nicht sonderlich entschlossen.
    Aber vielleicht kommt das noch wenn dir noch mehr gute Angebote grundlos durch die Lappen gehen. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  4. Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 71,90€ + Versand
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00