1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Myspace: Tochtergesellschaft in…

"Verluste trotz Umbau"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Verluste trotz Umbau"

    Autor: mYspacer 12.01.11 - 15:11

    Tja, erging ja schon manch einem so.

  2. Re: "Verluste trotz Umbau"

    Autor: nachredner 12.01.11 - 15:23

    ich bin weg wegen des umbaus, die seite ist ja nicht mehr nutzbar, schon garnicht von einem mobilen gerät aus.

    das fürchte ich, ich muss mich mit dem kraken facebook anfreunden.

  3. Re: "Verluste trotz Umbau"

    Autor: Ex myspace-ler 13.01.11 - 12:45

    nachredner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin weg wegen des umbaus, die seite ist ja nicht mehr nutzbar, schon
    > garnicht von einem mobilen gerät aus.
    >
    > das fürchte ich, ich muss mich mit dem kraken facebook anfreunden.


    na ob ein durch Rupert Murdochs Mediengruppe gesteuertes Portal weniger "krakt" als facebook stellen wir mal dahin, aber mit der Unnuzubarkeit des Portals bin ich einer Meinung. Es müsste nicht Verlust trotz Umbau, sondern vielleicht eher Verlust wegen Umbau heißen.

  4. Re: "Verluste trotz Umbau"

    Autor: Freitagsschreiberling 13.01.11 - 14:15

    nachredner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin weg wegen des umbaus, die seite ist ja nicht mehr nutzbar, schon
    > garnicht von einem mobilen gerät aus.
    >
    > das fürchte ich, ich muss mich mit dem kraken facebook anfreunden.

    Nur, weil ich gerade fassungslos bin:

    WAS IST DENN DAS?

    Ich meine: Wo haben die denn den "Disainer" ausgegraben? War der eingefroren? Haben die verpennt, was zu lernen? Nie in die Statistiken geschaut, welche Webseiten beliebt sind und welche nicht und sich mal Gedanken darüber gemacht, warum das so ist?

    Das Ding ist (ich bin da wirklich sehr, sehr selten) nicht nur mobil unbenutzbar, auch auf meinem Notebook ist das Ding unbenutzbar. Ich werde blind dabei. Und dann kann ich es nicht mehr benutzen.

    Tststs, unfassbar, wer macht sowas, wenn er Geld verdienen will? Oder war das Absicht? Der günstige Webdesigner sponsored by Facebook & Co?

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 6,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  2. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.

  3. K-ZE: Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten
    K-ZE
    Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

    Renault will den eigentlich nur für den chinesischen Markt gedachten Elektro-Mini-SUV K-ZE über seine Marke Dacia auch nach Europa bringen. Es könnte das günstigste vollwertige Elektroauto auf dem deutschen Markt werden.


  1. 15:19

  2. 15:03

  3. 14:26

  4. 13:27

  5. 13:02

  6. 22:22

  7. 18:19

  8. 16:34