1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Corona: Google stellt das…

Weg von Bürogebäude..

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weg von Bürogebäude..

    Autor: Myxin 03.05.21 - 20:42

    Am Ende gab es ein paar schönes Ansätze, aber noch immer ist das Bürogebäude der Mittelpunkt. Dabei könnte man auch einfach Parkähnliche große Grundstücke mit Cubics bestücken, mit Teilweise Regenfesten Wegen, falls man mal vor Ort arbeitet und es überraschend Regnet. So ein Konzept fände ich mal schön.

    MS hat immerhin schon Meetings in Baumhäusern aber ich würde noch ein Stück weiter gehen. Die Leute hätten genug Bewegung, Natur und frische Luft, sowie auch Abstand zu Kollegen, wenn gewünscht, oder man ist halt zuhause.

    Just my 2 cents.

  2. Re: Weg von Bürogebäude..

    Autor: Trockenobst 03.05.21 - 20:56

    Myxin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Ende gab es ein paar schönes Ansätze, aber noch immer ist das
    > Bürogebäude der Mittelpunkt. Dabei könnte man auch einfach Parkähnliche
    > große Grundstücke mit Cubics bestücken,

    Zwei meiner Altkunden haben 30% ihrer Bürofläche gekündigt, für immer. Dann schauen sie mal wie sich das entwickelt und haben schon Pläne, nochmal 20% loszuwerden.

    Das Campfire Modell mit Monitoren wo sonst Leute sitzen haben wir einmal mit Laptops ausprobiert, aber da braucht man andere Kameras oder einen zusätzlichen Blick auf die Runde sonst kann man nicht sehen wer gerade spricht. Funktioniert aber überraschend gut.

    Andere Konzepte funktionieren bei den Büropreisen in den Städten wohl nicht.

  3. Re: Weg von Bürogebäude..

    Autor: Myxin 03.05.21 - 21:39

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Myxin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Am Ende gab es ein paar schönes Ansätze, aber noch immer ist das
    > > Bürogebäude der Mittelpunkt. Dabei könnte man auch einfach Parkähnliche
    > > große Grundstücke mit Cubics bestücken,
    >
    > Zwei meiner Altkunden haben 30% ihrer Bürofläche gekündigt, für immer. Dann
    > schauen sie mal wie sich das entwickelt und haben schon Pläne, nochmal 20%
    > loszuwerden.
    >
    > Das Campfire Modell mit Monitoren wo sonst Leute sitzen haben wir einmal
    > mit Laptops ausprobiert, aber da braucht man andere Kameras oder einen
    > zusätzlichen Blick auf die Runde sonst kann man nicht sehen wer gerade
    > spricht. Funktioniert aber überraschend gut.
    >
    > Andere Konzepte funktionieren bei den Büropreisen in den Städten wohl
    > nicht.


    Die Lösung mit denNotebooks ist einfach, hinten an die Wand stellen, Halbkreis zu den Notebooks.
    Zum zweiten Punkt, ja noch, aber die Städte sind ja gerade im Wandel, sobald man das Konzept Fußgängerzone / Innenstadt endlich aufgegeben hat, kommt sich auch die Büroarbeit dran und Wandern ggf. ins Umland, wo Platz ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Amprion GmbH, Pulheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 19,49€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme