1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Cyberattacke: Ubiquiti…

DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: ElMario 30.03.22 - 13:01

    https://www.golem.de/news/netzwerke-ubiquiti-router-sammeln-auch-ohne-einwilligung-weiter-daten-2103-154971.html

    Bildungsministerium und große Unternehmen die gerade beim Digitalpakt mit helfen, sind in 2022 teilweise sehr direkt wenn man nach Ubiquite fragt. "Die wären nicht DSGVO konform"

    Andere Firmen wiederum verbauen diese Teile immernoch gerne auch Schulen und Hochschulen.

    Ubiquiti hatte das Datensenden ja dann auch optional gemacht. ;)

    Person 1 : "Oh nein, das Teil sendet Daten, hinfort damit !"
    Person2 : "Das Teil muss Daten senden, es ist ok !"

    Einfach herrlich einfach diese Welt, nìcht wahr ? :)

  2. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: bootstorm 30.03.22 - 13:47

    Und diese Daten waren im Sinne der DSGVO ohne Zustimmung nicht sammelbar?

  3. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: LoudHoward 30.03.22 - 15:09

    Ich sehe hier kein DSVGO Verstoss, da keine Rueckschluesse der gesendeten Daten auf Personen zurueckzufuehren ist.

  4. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: Biteater123 31.03.22 - 07:17

    Wer cloud gemanagte Geräte nutzt darf sich nicht wundern wenn konfiguration (wlan Passwörter) und mehr oder weniger detailierte 'statistik' auch in der clozd landet.
    Das macht es bequem da keine eigene Managementinfrastrukutur (hard- und Software) betrieben werden muss, ein langfristiger Kosten- und Kompetenz-Faktor. Mal eben was vom Dienstleister installieren lassen ist Einmal-Invest, dies mehr als 2...3 Jahre zu unterhalten sind laufende Kosten, dafür fehlt das Budget.
    Abgesehen davon werden zu viele der Devices zu kurz von Herstellern und deren Cloud unterstützt,
    Siehe die sauteuren ersten Smarthome Geräte, die early-adaptors sitzen nun auf einem Haufen Elektroschrott rum.

  5. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: k2r 31.03.22 - 13:27

    > Wer cloud gemanagte Geräte nutzt darf sich nicht wundern wenn konfiguration (wlan Passwörter) und mehr oder weniger detailierte 'statistik' auch in der clozd landet.

    Tja, dann installierste halt Deinen eigenen Controller on premise, wie jeder vernünftige Mensch.
    Ach ja, hast wohl keinen Unifi-Kram, sondern schreibst nur was im Golem-Forum, sonst wüsstest Du das, oder?

  6. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: igolame 02.04.22 - 09:42

    ElMario schrieb:

    > Ubiquiti hatte das Datensenden ja dann auch optional gemacht. ;)

    Jedoch haben sie es nicht ganz optional gemacht. Der Controller (selbst wenn er lokal gehostet wird) schickt immer noch u.a. an trace.srv.ui.com

    Keine Chance das abzustellen!

  7. Re: DSGVO Missachtung wirkt heute noch...

    Autor: igolame 02.04.22 - 09:43

    k2r schrieb:
    > Tja, dann installierste halt Deinen eigenen Controller on premise, wie
    > jeder vernünftige Mensch.

    Selbst on premise verhindert nicht das übermitteln der Daten an Ubiquiti

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Consultant IBM Integration (w/m/d)
    ITARICON Gesellschaft für IT-Architektur und Integrationsberatung mbH, Dresden
  2. Security Engineer Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)
    Westnetz GmbH, verschiedene Standorte
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems - Linux
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. IT-Manager*in (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2022 für 24,99€, Monster Hunter Rise für 19,99€, My Time at Sandrock...
  2. (u. a. TV & Audio, Gaming, Computer, Smartphones, Smart Home)
  3. 359€ (Bestpreis, UVP 649€)
  4. 709,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
Macbook Pro M2 (2022) im Test
Neues Macbook, neues Glück?

Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
  2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
  3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski