1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Einreiseverbot: Amazon…
  6. Thema

Jeden Tag mag ich Trump mehr, wegen DIESER Heulsusen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Jeden Tag mag ich Trump mehr, wegen DIESER Heulsusen

    Autor: Andre S 01.02.17 - 14:36

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein. Haben sie nicht. Laut Wahlsystem hat Clinton verloren.
    >
    > Ja, aber eben nur aufgrund des Wahlsystems, nicht aufgrund der Anzahl der
    > Stimmen.

    Wahlsystem hin, Wahlsystem her. Man kann bei der Entscheidung die auf Wahlstimmen gerechnet bestimmt nicht mehr als 48 - 52% schwankt, denn es wahr schon sehr knapp eher von nem 50:50 sprechen bei dem halt einer Gewinnen muss. Etwa wie früher beim Fussball wo nach einem Unentschieden einfach eine Münze geworfen wurde um den Sieger zu ermitteln. Wahr halt zufall, es kann kein Unentschieden geben.

    Trotzdemb edeutet das noch lange nicht das Friede Freude Eierkuchen sind und von den ca. 300 Mio Einwohnern immernoch mind. 150Mio~ (ein paar Mehr oder weniger) unzufrieden sein werden. Eine ziemlich grosse Menge an Menschen wenn ihr mich fragt.

    Ich rechne Trump auch "theoretisch" hoch an das er sich durchsetzen kann und hält was er verspricht. Wenn man das jetzt klischeehaft runterbricht könnte man Menschen wie z.B. "Hitler" dasselbe zusprechen das sie gewählt wurden und hinterher bewiesen haben das sie Wort halten.

    Trotzdem sind die Sachen die er Versprochen hat imho. direkt von vornerein Hirnverbrannt. Wer das nicht bemerkt und ihn hochlobt nur weil er "ein Mann der tat ist" hat nicht mehr alle Latten am Zaun denn der Kontext ist ebenso wichtig wie das Handeln ansich.

    Dann lieber wieder jemand wie Obama der besonnene Ansätze hat, aufgrund von blockierung durch den Senat nichts zustande bringt aber dafür auch nicht in 20 tagen mehr Mist baut als seine lezten drei-vier Vorgänger in ihrer Gesamten Amtszeit zusammen.,

  2. Re: Jeden Tag mag ich Trump mehr, wegen DIESER Heulsusen

    Autor: ap (Golem.de) 01.02.17 - 14:38

    Bevor es hier noch weiter abrutscht, wird der Thread geschlossen.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, Stuttgart
  2. Westfleisch SCE mbH, Münster
  3. h-o-t-phone GmbH, Mannheim
  4. Endress+Hauser Process Solutions AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme