1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Norton 360: Avira wird zum…

Die nächste Stufe:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die nächste Stufe:

    Autor: longthinker 10.01.22 - 17:54

    Antiviren-Programme installieren ein Modul zum Versenden von Spam und Phisingmail. Wird natürlich auch nicht automatisch aktiviert, das muss der User machen, damit er die Verantwortung hat. Inwieweit die Hersteller an den Erpressungserträgen beteiligt werden ist unbekannt. Im Falle dass der User aussteigen will, verschlüsselt das Antiviren-Programm seine Festplatte, sofern er nach Anzeige einer entsprechenden Warnmeldung weiter darauf besteht.

  2. Re: Die nächste Stufe:

    Autor: Saladien 10.01.22 - 22:51

    Du hast vergessen das der Rechner nur benutzbar bleibt wenn man das Abo zahlt

  3. Re: Die nächste Stufe:

    Autor: postemi 11.01.22 - 09:23

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  4. Re: Die nächste Stufe:

    Autor: Truster 11.01.22 - 11:26

    bei XP war es noch so. Kein Key, kein Windows :D

    Mein Windows 10 Pro Rechner läuft ohne Key (semi-offline) für eine bestimmte Automatik. Den Key dazu habe ich zwar im Schrank, aber am Anfang aus Zeitgründen nicht geschafft und jetzt ist's mir eigentlich auch egal. Das Wasserzeichen unten Rechts jukt mich kaum, falls ich doch mal ran muss.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan bei Düsseldorf
  2. Projektmanager (w/m/d)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  3. SAP BRIM Consultant (m/w/d)
    nexnet GmbH, Flensburg
  4. Junior Client Administrator (m/w/d)
    Standard Life, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. elektrisch höhenverstellbare Tischgestelle ab 199,99€)
  2. (u. a. No Man's Sky für 22,99€, Assassin's Creed Valhalla - Ragnarök Edition für 45,99€)
  3. 163,99€ statt 299€
  4. 1.279€ statt 1.599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
    Deklaratives Linux
    Keine Angst vor Nix

    NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

    1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
    2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
    3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

    Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
    Ryzen 5 5500 im Test
    Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

    Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
    2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
    3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell