1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Terroranschlägen: Bayern fordert…
  6. Thema

Frankreich hat die Vorratsdatenspeicherung

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Frankreich und die Vorratsdatenspeicherung

    Autor: CallyBre 27.07.16 - 07:51

    Die VDS bringt rein gar nichts, bei Wikipedia oder Aktion Vorratsdatenspeicherung mal bitte die offiziellen Statistiken abrufen. Wenn hat diese in anderen Ländern (z.b: Norwegen) grade mal die Statistik von 55% auf 55,006% erhöht.

    Zudem Verstößt die VDS, egal in welcher Form gegen EU-Recht, deutsches Recht, EU-Menschenrechtskonvention und den Selbstbestimmungsrechten.

    In fast allen EU-Ländern wo noch eine einigermaßen funktionierende Demokratie herrscht, wurde sie aufgehoben bzw verboten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.16 07:55 durch CallyBre.

  2. Re: Frankreich hat die Vorratsdatenspeicherung

    Autor: Niaxa 27.07.16 - 07:57

    Das ist Quark sry. Ich gehe jetzt nicht auf alles ein, da du dich selbst darüber informieren kannst, das eben nicht nur tödliche Unfälle passieren, weil man zu schnell fährt. Auch bei 50 Km/h. Das was du als aber nur nennst, sind alles keine eindeutigen Gründe.

    Und das sich Gott nicht beweisen lässt, bedeutet für Milliarden von Menschen auch nicht, das er nicht existiert. Ein Schwarzes Loch in jeder Galaxie lässt sich auch nicht beweisen, trotz allem gehen viele Wissenschaftler aufgrund vieler Indizien davon aus, das es so ist. Und das ein Dieb vor laufender Kamera nichts stielt ist auch ziemlich logisch, aber einen Beweis dafür zu bekommen außer ein paar Aussagen, wird auch schwer.

  3. Re: Frankreich hat die Vorratsdatenspeicherung

    Autor: Kleba 27.07.16 - 10:05

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wird hier bitte was überwacht? Es wird im Tatverdachtsfall ein Richter
    > entscheiden, ob deine Daten eingesehen werden dürfen. Bei falscher
    > Verdächtigungen kannst du dagegen vorgehen. Überwacht wird hier gar nichts,
    > nur im Zweifelsfall eben Beiweismittel gesichtet. Und wenn dies aus Willkür
    > passiert, kassiert der Geschädigte dick ab.

    Dann lies dir mal den Beitrag von jemanden durch, der merkt wie das ganze abläuft, wenn man - wie in Frankreich - noch mal 1 Schritt weiter ist und der Ausnahmezustand ausgerufen wird (Wenn der Ausnahmezustand zur Regel wird)

  4. Re: Frankreich hat die Vorratsdatenspeicherung

    Autor: Schnarchnase 27.07.16 - 10:20

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sind deine Belege dafür das sie nichts bringen?

    Ist das ein dummer Witz? Sieh dir die Anschläge an, in diversen Ländern die eine deutlich weitreichendere VDS haben als wir. Fazit: Sie ist vollkommen wirkungslos. Selbst zur Aufklärung taugt sie nichts, das kannst du ganz einfach an der unveränderten Aufklärungsquote sehen, von Prävention ganz zu schweigen.

    > Du kannst nur mutmaßliche Aussagen treffen und niemals wissen, wie viele
    > Täter sich von ihren Vorhaben abbringen haben lassen und das nur durch die
    > Abschreckung durch Überwachung.

    Ach ja? Darum finden die Anschläge auch gehäuft in Ländern mit VDS statt, klingt total logisch, wenn man sämtliche Logik mal außen vor lässt.

    > Aber so wie ihr argumentiert wird euch keiner ernst nehmen.

    Das trifft nur auf dich und die VDS-Prediger zu. Kein einzige belastbares Argument für die VDS nennen können, aber sich die tollsten Auswirkungen herbeifabulieren. Das ist ganz großes Kino.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. abilex GmbH, Berlin
  3. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  4. Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  2. 42,99€
  3. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  4. 5,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme