1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Trump-Sieg: IT-Wirtschaft…
  6. Th…

Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: a user 09.11.16 - 15:38

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer in Trump den schwarzen Lord sieht und dabei selber Diktatoren
    > unterstützt, kann nicht ernst genommen werden. Sollte einleuchten.

    Ne, ich sehe an so kurzen, pauschelen pseudozusammenhängen, die auch noch auf halbwahrheiten basieren nichts, was einleuchten sollte.

    und bitte, erwarte von meiner aussage nicht mehr argumentation als von deiner eigenen, wobei mehr ist da schon gegeben.

  2. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: Hotohori 09.11.16 - 15:38

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >... aber im gleichen Moment ein kommunistisches Land mit einer Diktatur
    > finanziell unterstützen, indem sie Zuhause tonnenweise Produkte Made in
    > China haben. :)
    >
    > Und noch lauter kann man dann über Trump-Supporter lachen, die einen Mann
    > dafür wählen, dass er verspricht "America great again" zu machen und Jobs
    > zurück ins Land zu holen, der seine Produkte selbst günstig in China
    > anfertigen lässt?

    Das kann man dann aber auch so sehen, dass er weiß wieso er eben in China produzieren lässt, also aus eigener Hand weiß was dagegen spricht in den USA zu produzieren. Und dagegen will er etwas machen, so das er auch selbst in den USA produzieren lassen kann.

    So könnte man das interpretieren. Wie es gemeint war weiß eh nur Trump.

  3. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: der_wahre_hannes 09.11.16 - 15:52

    DerGewürzmischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wer weiss... vielleicht ist Deutschland bald kein besetztes Land mehr
    > ;P

    Ach, daher weht der Wind. Ab auf die Ignoreliste, da kannst du dich mit anderen Truthern tummeln.

  4. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: Trollversteher 09.11.16 - 15:54

    >Das kann man dann aber auch so sehen, dass er weiß wieso er eben in China produzieren lässt, also aus eigener Hand weiß was dagegen spricht in den USA zu produzieren. Und dagegen will er etwas machen, so das er auch selbst in den USA produzieren lassen kann.

    Mmmm - also nach der Interpretation wird dann also den Mindestlohn abschaffen, die Arbeiterrechte zusammenstreichen und die USA in eine Ein-Parteien-Diktatur verwandeln, in der man so richtig von Oben durchregieren kann?

    >So könnte man das interpretieren. Wie es gemeint war weiß eh nur Trump.

  5. Und du hast dein Posting am Zuse Z3 geschrieben? kwt

    Autor: Keridalspidialose 09.11.16 - 16:46

    kwt

    ___________________________________________________________

  6. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: KTVStudio 09.11.16 - 17:15

    GlobalResearch schreibt:

    As the “Arab Spring” threatened to topple regimes throughout the Middle East, Mrs. Clinton decided to get on board the revolutionary choo-choo train and hitch her wagon to “moderate” Islamists who seemed like the wave of the future. She dumped Egyptian despot Hosni Mubarak, whom she had previously described as a friend of the family, and supported the Muslim Brotherhood’s bid for power. In Libya, she sided with Islamist rebels out to overthrow Moammar Ghaddafi, celebrating his gruesome deathby declaring “We came, we saw, he died.” And in Syria, she plotted with Gen. David Petraeus to get around President Obama’s reluctance to step into the Syrian quagmire by arming Syrian rebels allied with al-Qaeda and other terrorist gangs.

    Dann doch lieber "Atombomben" im nahen Osten

  7. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: der_wahre_hannes 09.11.16 - 17:30

    KTVStudio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GlobalResearch schreibt:

    GlobalResearch ist deine Quelle? Wirklich jetzt? Was liest du sonst noch so? PI-News?

  8. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: throgh 09.11.16 - 17:34

    Gib mir bitte Bescheid wenn abgeschlossen: Ich versuche immer noch krampfhaft "Kontakt" aufzunehmen. Bislang eher erfolglos werden meine Mahnungen an Menschlichkeit, Menschenrechte und derlei komplett ignoriert oder als Gefasel abgetan. Kein Scherz: Ich habe das schon mehrfach real probiert und Kontakte geknüpft, nicht wirklich erfolgreich. Am Schluss kommt eine Schimpftirade und ich bin Linksextremer, Systemidiot oder noch Schlimmeres. Dabei möchte man doch nur vermeiden, dass der Nächstbeste am Fahnenmast aufgeknüpft wird. :(

  9. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: throgh 09.11.16 - 17:36

    Wo ist denn Deutschland ein besetztes Land? Kommen jetzt Argumente aus dem "Rechsbürger"-Umfeld? BITTE NICHT!

  10. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: tingelchen 09.11.16 - 19:07

    Also Leute wie du? ;) Ich wette min. 1/3 deiner Sachen stammen aus chinesischer Produktion ^^

  11. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: throgh 09.11.16 - 19:18

    Okay: Her mit deinem Smartphone. Dein Notebook und / oder PC sollte dann auch dringend ausgemustert werden. Und es gibt noch zahlreiche Beispiele! Aber du hast mit Sicherheit akribisch die Herkunft jedweden Gerätes überprüft, richtig? :)

  12. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: Moe479 10.11.16 - 17:17

    der ging eigentlich gegen trump-anhänger und natürlich auch gegen gewisse afd-funktionäre, die der npd, z.b. der geschäftsfüher von nordfleisch beschäftigt gerne mit werksverträgen osteuropäer zu dumpinglöhnen ... ist ein lupenreiner 'nationalist' ... cdu, spd ... und und und ... gegen alle die gern etwas anderes predigen als sie selber machen bzw. die, bei denen eigene darstellung und die realität durchaus differiert ... das sind für mich alles verlogene schweine, sonst nichts.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.16 17:22 durch Moe479.

  13. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: Moe479 10.11.16 - 17:28

    vorgestern fragte mich jemand wer die wahl verliert ... was ne steilvorlage ^^ ... jeder, war meine antwort.

  14. Re: Ich muss immer über Leute lachen, die gegen Trump wettern...

    Autor: Moe479 10.11.16 - 17:30

    Edit: sry falscher faden



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.16 17:31 durch Moe479.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. über duerenhoff GmbH, Münster
  4. parcIT GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. SpaceX: Nächster Starship-Prototyp geplatzt
    SpaceX
    Nächster Starship-Prototyp geplatzt

    Neue Technik gibt es nicht ohne Rückschläge: Bei der Entwicklung des neuen Raumschiffs von SpaceX ist ein weiterer Prototyp zerstört worden. Videos zeigen aber, dass der Tank diesmal im unteren Bereich platzte und nicht wie zuletzt am Deckel.

  2. Raumfahrt: Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein
    Raumfahrt
    Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein

    Bei der Entwicklung des Starlinerns hat Boeing "offensichtlich in einigen Bereichen noch Lücken zu füllen". Das Unternehmen habe die Software des Raumschiffes nicht gründlich genug getestet, hieß es in einem Pressebriefing. Die Kosten des Projektes seien nicht das Problem gewesen, die Zeit zum Testen dagegen schon.

  3. PC-Cooling: Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht
    PC-Cooling
    Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht

    Das Unternehmen PC-Cooling GmbH stellt den Handel mit Komponenten ein. Neben anderen Marken war der Distributor etwa für Marken wie Scythe und Thermalright verantwortlich - beides bekannte Hersteller von Kühlern. Es ist nicht klar, wer den Verkauf nun übernimmt.


  1. 14:08

  2. 13:24

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 12:07

  6. 01:26

  7. 18:16

  8. 17:56