1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nacktfotos: Facebook-Nutzer zu sechs…

Wozu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: rommudoh 24.04.12 - 13:59

    Wozu macht man solche Fotos überhaupt?

  2. Re: Wozu?

    Autor: Moriv 24.04.12 - 14:19

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu macht man solche Fotos überhaupt?

    Richtig. Wenn solche Fotos erst gar nicht existieren, kann man damit auch nicht kompromittiert werden. Naja Sie waren jung und brauchten... ??? ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.12 14:23 durch Moriv.

  3. Re: Wozu?

    Autor: profi-knalltüte 24.04.12 - 14:30

    wenn eine frau solche fotos von sich machen lässt ist sie selbst schuld.

  4. Re: Wozu?

    Autor: hei_zen 24.04.12 - 14:42

    Tja, vlt. kann man seine Freundin mal ne längere Weile nicht sehen, dann können solche Fotos schon erfreulich sein :-)

  5. Re: Wozu?

    Autor: Sharra 24.04.12 - 14:52

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn eine frau solche fotos von sich machen lässt ist sie selbst schuld.


    Nach deiner Argumentation sind Frauen auch selbst schuld, wenn sie vergewaltigt werden oder wie? Immerhin wirken sie ja anziehend auf Sexualstraftäter....

    Head -> Desk

  6. Re: Wozu?

    Autor: Moriv 24.04.12 - 14:57

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > profi-knalltüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn eine frau solche fotos von sich machen lässt ist sie selbst schuld.
    >
    > Nach deiner Argumentation sind Frauen auch selbst schuld, wenn sie
    > vergewaltigt werden oder wie? Immerhin wirken sie ja anziehend auf
    > Sexualstraftäter....
    >
    > Head -> Desk

    Der Threadersteller hat sich sicherlich nur ungünstig ausgedrückt.... egal ob Männlein oder Weiblein... wer solche Fotos von sich anderen zur Verfügung stellt, muss sich des Risikos bewusst sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.12 14:57 durch Moriv.

  7. Re: Wozu?

    Autor: kevla 24.04.12 - 15:03

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu macht man solche Fotos überhaupt?

    verklemmt oder keine freundin?

    ist doch total normal...................... ?!?

  8. Re: Wozu?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.04.12 - 15:04

    Gerade wenn man keine Freundin hat, sollte man froh sein, dass manche Frauen das mit sich machen lassen :-D

  9. Re: Wozu?

    Autor: Eckstein 24.04.12 - 15:07

    Kannst du deine Festplatte(n) bitte mal nach *.jpg durchsuchen und uns das Ergebnis posten? *fg*

  10. Re: Wozu?

    Autor: androidfanboy1882 24.04.12 - 15:14

    Nur asexuelle User auf Golem unterwegs?

  11. Re: Wozu?

    Autor: chemicalderrick 24.04.12 - 17:41

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du deine Festplatte(n) bitte mal nach *.jpg durchsuchen und uns das
    > Ergebnis posten? *fg*

    Bei mir kommen 2GB Pony-Wallpaper dabei raus. Sicher dass du die haben willst? :D

    >verklemmt oder keine freundin?
    >
    > ist doch total normal...................... ?!?

    Normal ist Definitionssache. Aber keine der mir bekannten Definitionen ist "Normal ist was kevla sagt".
    Bei mir gehörten solche Fotos bisher nie zum Beziehungsalltag und ich kann auch drauf verzichten.

  12. Re: Wozu?

    Autor: fehlermelder 24.04.12 - 18:21

    Moriv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > profi-knalltüte schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn eine frau solche fotos von sich machen lässt ist sie selbst
    > schuld.
    > >
    > >
    > > Nach deiner Argumentation sind Frauen auch selbst schuld, wenn sie
    > > vergewaltigt werden oder wie? Immerhin wirken sie ja anziehend auf
    > > Sexualstraftäter....
    > >
    > > Head -> Desk
    >
    > Der Threadersteller hat sich sicherlich nur ungünstig ausgedrückt.... egal
    > ob Männlein oder Weiblein... wer solche Fotos von sich anderen zur
    > Verfügung stellt, muss sich des Risikos bewusst sein.

    1) Sie hat das Foto, wenn überhaupt, nur ihrem Freund "zur Verfügung gestellt". Nicht der Öffentlichkeit. Wenn sie ihm nicht getraut hätte, wäre er wohl nicht ihr Freund gewesen.

    2) Können solche Fotos auch ohne ihr Wissen entstanden sein. Im Schlaf, versteckt, betrunken, oder sonstwie.

  13. Re: Wozu?

    Autor: D-G 24.04.12 - 20:38

    Moriv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der Threadersteller hat sich sicherlich nur ungünstig ausgedrückt.... egal
    > ob Männlein oder Weiblein... wer solche Fotos von sich anderen zur
    > Verfügung stellt, muss sich des Risikos bewusst sein.

    Erzähle Doch keinen Müll. Wenn alle dermaßen paranoid wären, dürfte es gar keine Beziehungen irgendwelcher Art geben. Aber vielleicht hattest Du noch nie eine ...

  14. na fast zumindest.

    Autor: fratze123 25.04.12 - 07:19

    wer sich zurechtmacht wie 'ne nutte, muss sich nicht wundern, wenn er auch so behandelt wird. allerdings ist auch das vergewaltigen von prostituierten völlig zurecht eine straftat. was beleidigung oder nötigung oder ähnliches betrifft, muss derartiges auftreten aber berücksichtigt werden.

  15. was hat beziehung mit nacktfotos zu tun?

    Autor: fratze123 25.04.12 - 07:20

    100% normal sind nacktfotos nun wirklich nicht.

  16. nein.

    Autor: fratze123 25.04.12 - 07:25

    ist es nicht.

  17. Re: Wozu?

    Autor: Moriv 25.04.12 - 09:14

    D-G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moriv schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Der Threadersteller hat sich sicherlich nur ungünstig ausgedrückt....
    > egal
    > > ob Männlein oder Weiblein... wer solche Fotos von sich anderen zur
    > > Verfügung stellt, muss sich des Risikos bewusst sein.
    >
    > Erzähle Doch keinen Müll. Wenn alle dermaßen paranoid wären, dürfte es gar
    > keine Beziehungen irgendwelcher Art geben. Aber vielleicht hattest Du noch
    > nie eine ...

    Ach herrlich...... bin immer noch am lachen. Danke :)

  18. Re: was hat beziehung mit nacktfotos zu tun?

    Autor: Anonymouse 26.04.12 - 10:00

    Definiere "normal".

  19. Re: Wozu?

    Autor: bugmenot 26.04.12 - 23:10

    Erm jemandem der Nackfotos von sich oder dem Partner unverschlüsselt auf der Platte hat ist wirklich nicht zu helfen, Leute genau für sowas gibt es Truecrypt oder auch die AES256 Verschlüsselung von 7z...

    *kopfschüttel*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  3. HERMA GmbH, Filderstadt
  4. CCS 365 GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe