1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigation: Google Maps berechnet…

Zwei Anmerkungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei Anmerkungen

    Autor: M.P. 17.09.12 - 15:33

    1) Wer dumme Fragen stellt bekommt auch dumme Antworten: Man will ja nicht von "Hamburg" nach "Müchen". Sondern von einer bestimmten Adresse in HH zu einer solchen in MUC ;-)

    2) Kosmetisch: Die Darstellung der Route folgt nicht den Bahnstrecken auf der Karte, sondern berücksichtigt nur die Umsteigebahnhöfe/Zwischenhalte und legt dazwischen "Luftlinien"-Verbindungen...
    EDIT: Oder ist das ein Vorgriff auf die zukünftigen Schnellstrecken-Baupläne der Bahn?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.12 15:46 durch M.P..

  2. Re: Zwei Anmerkungen

    Autor: HolyPetrus 17.09.12 - 16:00

    zu Punkt 2) - das finde ich auch schade. Denn zumindest lokal in Frankfurt (beim RMV) kann man den korrekten Streckenverlauf in einer kleinen Karte ersehen. Die Daten müssen also eigentlich vorliegen. Hoffentlich wird das nachgeliefert.

  3. Re: Zwei Anmerkungen

    Autor: Trollster 17.09.12 - 16:20

    Ja, Punkt 1 stimmt schon.

    Ich hab zwar noch kein Ticket darüber gekauft, kann mir aber vorstellen, wo da das Problem sein könnte. (was golem meinte)

    Falsche Beratung -> Ticket in der Region nicht gültig

    Gerade im Nahverkehr gibt es da ja das ein oder anderes Hindernis.
    (Man ist plötzlich um 1Stadion aus der Region raus usw.)

  4. Re: Zwei Anmerkungen

    Autor: devhd 17.09.12 - 23:55

    Sucheingabe: "... Hbf nach ... Hbf".

    Ausgabe beim Zielbahnhof für eine große Stadt:

    > ... Hbf
    > Zu Fuß nach Deutschland
    > Etwa 2 Minuten (120 m)

    :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  3. Bechtle AG, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23