1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigation: Neues Google Maps gibt es…

Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

    Autor: trolling3r 17.07.13 - 09:34

    Schön das man wichtige Kernelemente einfach so wegrationalisiert.
    Oder bin ich der einzige der das genutzt hat?

  2. Re: Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.07.13 - 09:35

    Scheinbar ja. Ich mag es nicht, wenn eine Webseite meinen aktuellen Standort kennt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

    Autor: George99 17.07.13 - 09:48

    Dein Standort ist der Seite natürlich weiterhin bekannt, auch wenn du ihn nicht mehr selbst nutzen kannst.

  4. Re: Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.07.13 - 09:58

    Nicht wirklich...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Aktueller Standort wird nicht mehr erkannt?

    Autor: Bouncy 17.07.13 - 10:37

    Doch, grob. Und bei einer Kartenapp im Speziellen wohl ziemlich genau, schließlich sagt man ihr ständig von wo nach wo über wo man wann und wie fahren will, die perfekte Profilingseite. Man braucht den GPS-Zugriff nicht um zu sehen, wo ich mich hauptsächlich bewege und für was ich mich interessiere, einfach nur durch meine Nutzungsstatistik.
    Abgesehen davon: GPS ist sowieso zu genau für Profiling, wichtig sind grobe Bewegungsmuster und nicht die ständige metergenaue Ortung, insofern ist GPS-Zugriff für eine Webseite kaum ein Problem für die Privatsphäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  3. ABENA GmbH, Zörbig
  4. Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss, Eschwege

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59