1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nebenkostenprivileg…

Lineares Fernsehen abschalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lineares Fernsehen abschalten

    Autor: Maulwuerfel 10.06.21 - 11:24

    Einfach lineares Fernsehen komplett abschalten. Ja ich weiß - einige von euch würden erst mal schreien und strampeln und wütend auf den Boden stampfen. Aber nach ein paar Wochen / Monaten werdet ihr es nicht mehr vermissen und am Ende werdet ihr euch fragen wieso ihr euch so einen Blödsinn jemals angetan habt.

  2. Re: Lineares Fernsehen abschalten

    Autor: flasherle 10.06.21 - 11:36

    nein, weil das das einzig sinnvolle ist für nebenher laufen lassen. da will man nicht ständig überlegen müssen was man jetzt einschaltet. es ist was anderes wenn man aktiv schaut, da würde ich dir recht geben, aber eben nicht fürs nebenher...

  3. Re: Lineares Fernsehen abschalten

    Autor: taifun850 10.06.21 - 11:47

    Sicher total lustig für die ältere Generation.

  4. Solange die Streams als Point-to-Point Streams ausgeliefert werden

    Autor: M.P. 11.06.21 - 11:37

    will ich dass weiter linear geguckt werden kann, damit nicht 30 Mio Fernseh-Gucker mit 30 Mio x 10 MBit/s = 300 TBit/s Traffic zusätzlich die Internet-Backbones verstopfen ...

    Wenn man belastbare Konzepte für IP-Unicast / -Multicast Lösungen vorweisen kann, soll man meinentwegen die lineare TV-Verbreitung terrestrisch und per Kabel mit nicht IP-Techniken einstellen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.21 11:41 durch M.P..

  5. Nachtrag

    Autor: M.P. 11.06.21 - 12:47

    Ich nutze den Kabelanschluss nur für Internet und Telefonie. Kabel TV nutze und zahle ich nicht.
    Als der 13 jahre alte LNB an der Satellitenschüssel durch Haarrisse einen Wasserschaden bekam und ausfiel war die Alternative bis zur Reparatur schwarz Kabel-TV zu gucken, oder die Programme per Streaming über den Fire-TV-Stick zu schauen. Wir haben uns für Streaming entschieden.

    Dadurch haben wird im Kabelsegment zusätzlichen Traffic verursacht - möglicherweise wäre es dem Kabelanbieter in einem überlasteten Segment im Einzelfall sogar lieber, dass der Kunde schwarz Kabel-TV guckt, statt durch Streaming die Last auf das Segment noch weiter zu erhöhen ...

  6. Re: Lineares Fernsehen abschalten

    Autor: gadthrawn 11.06.21 - 15:46

    Maulwuerfel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach lineares Fernsehen komplett abschalten. Ja ich weiß - einige von
    > euch würden erst mal schreien und strampeln und wütend auf den Boden
    > stampfen. Aber nach ein paar Wochen / Monaten werdet ihr es nicht mehr
    > vermissen und am Ende werdet ihr euch fragen wieso ihr euch so einen
    > Blödsinn jemals angetan habt.


    Probiert das Mal deutschlandweit und wundere dich wie wenig Datenrate du teilweise bekommst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Tester (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  3. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
  4. IT-Support 1st/2nd Level (m/w/d)
    easyCOSMETIC Recruiting Ltd, Großbeeren

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag