1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netio 4 im Test: Smarte Steckdose für…

IPv6 und Stand-by-verbrauch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPv6 und Stand-by-verbrauch?

    Autor: tobox 27.05.14 - 11:00

    Die entscheidenden Fragen, die mir sofort in den Kopf kommen, wurden leider im Artikel nicht beantwortet:

    Kann das Ding IPv6? Und wenn ja, vernünftig?
    Wieviel Strom braucht es in welchen Zuständen?

    Thomas

  2. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch?

    Autor: Gandalf_the_Grey 27.05.14 - 11:02

    Die IPv6 Fähigkeit würde mich auch sehr interessieren.

  3. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch?

    Autor: SlurmMcKenzie 27.05.14 - 11:23

    Laut dem Handbuch, was man bei Reichelt laden kann, verbraucht das Teil wohl 4,1 Watt.

  4. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch?

    Autor: am (golem.de) 27.05.14 - 13:41

    IPv6 ist derzeit nicht möglich.

    Der Stromverbrauch ging beim Booten auf 2,8 Watt hoch, und wenn es einmal lief, dann lag er bei ca. 2 Watt.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  5. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch? und Putty/SSH?

    Autor: lisgoem8 28.05.14 - 04:58

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IPv6 ist derzeit nicht möglich.
    >
    > Der Stromverbrauch ging beim Booten auf 2,8 Watt hoch, und wenn es einmal
    > lief, dann lag er bei ca. 2 Watt.

    Auch 2 Watt wenn alle angezogen sind?

    Auf jeden fall ist der Verbrauch vertretbar. Da würde noch nicht der Einsatz eines Rasperry PI für sowas lohnen. Wobei.. vielleicht doch. Temperatursachen usw. sind sicher nicht damit möglich. Oder kann man per Putty/SSH in die Steckdose ;-)

    Das IPv6 nicht geht, war mir auf jedenfall auch ohne fragen klar. Das ist aber dem allgemeinen Verbraucher geschuldet, der es wohl nicht braucht. Und bevor da kein Druck entsteht, passiert nie was. So werden wir auch in 20 Jahren noch Dual-Stack im Heimnetzwerk haben. Schade!

  6. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch? und Putty/SSH?

    Autor: am (golem.de) 28.05.14 - 11:44

    > Auch 2 Watt wenn alle angezogen sind?
    Dann kommen noch 0,2 Watt pro Relais dazu

    > Das IPv6 nicht geht, war mir auf jedenfall auch ohne fragen klar. Das ist
    Ich vermute, dass liegt am zugrundeliegenden Software-Stack. Was heißt, dass ein Firmware-Upgrade das Ding auch IPv6-fähig machen könnte.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  7. Re: IPv6 und Stand-by-verbrauch? und Putty/SSH?

    Autor: Lofrei 06.01.18 - 19:14

    Ich bin hier gerade durch Zufall auf diesen Artikel gestoßen. Ich gebe lisgoem8 Recht, dass es Schade ist, dass sich da erstmal kein IPv6 durchsetzen wird.

    IPv6 sind aber auch wesentlich teurer und meistens für die IT-Infrastruktur. Ich habe mir deswegen diese Schuko schaltbare IP-Steckdosenleiste mit IPv6 gekauft: https://www.gude.info/power-distribution/switched-metered-pdu/expert-power-control-1202-serie.html.
    Diese kann ich jedem empfehlen, der Wert auf IPv6 legt und eine schaltbare IP-Steckdosenleiste für Profis haben möchte.

    Grüße
    Loden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCOOP Software GmbH, Köln, Hamburg, Wiesbaden, Bonn
  2. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  3. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet