Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netz-Regulierung: ITU-Treffen in…

Ist ja auch kein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja auch kein

    Autor: marvin42 14.12.12 - 16:27

    ...wunder!

    Vor allem wenn man sich so anschaut, wer da so alles an die Kontrolle des I-Nets dran wollte, alles lupenreine Demokraten und Rechtsstaaten.
    Hätte nur noch gefehlt, dass Nordkorea die Kontrolle für sich beansprucht hätte.

    Diese Veranstaltung war doch an Lächerlichkeit kaum zu überbieten!

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

  2. Re: Ist ja auch kein

    Autor: Myxier 15.12.12 - 08:26

    Stimme ich zu. Und vorallem alles schön hinter verschlossenen Türen diskutieren, um eine sache die den Menschen der ganzen welt gehören (Sollte).

  3. Re: Ist ja auch kein

    Autor: Sharra 15.12.12 - 10:06

    Nordkorea oder Iran hätten wenigstens von vornherein keinen Hehl draus gemacht, was sie verfolgen während die sogenannten westlichen Demokratien eine Totalüberwachung und absolute Kontrolle möglichst heimlich einführen wollen.

    Bei den "Schurkenstaaten" weiss man wenigsens größtenteils woran man ist, während uns unsere Politiker am laufenden Band ins Gesicht lügen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. ALD Vacuum Technologies GmbH, Hanau
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Amazon Fire TV: Die Rückkehr der Prime-Banderole
    Amazon Fire TV
    Die Rückkehr der Prime-Banderole

    Das kam nicht gut an bei den Kunden. Amazon will den Wegfall der Prime-Banderolen auf Fire-TV-Geräten wieder rückgängig machen. Es ist eine neue Markierung für alle Prime-Inhalte geplant. Bis es soweit ist, dauert es aber noch.

  2. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
    Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

    Amazon bringt seinen neuen Fire TV Stick mit dem digitalen Sprachassistenten Alexa auch nach Deutschland. Das funktioniert nicht nur gut, der Stick kommt auch mit der neuen Oberfläche, soll schneller sein und noch dazu deutlich günstiger als der Vorgänger.

  3. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
    Snap Spectacles
    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

    Snap verkauft seine Sonnenbrille Snap Spectacles mit Kamera jetzt regulär für 130 US-Dollar. Die Kamera nimmt auf Knopfdruck zehn Sekunden lange Filmschnipsel auf und spielt sie aufs Smartphone. Der Vertrieb erfolgte bisher über spontan aufgebaute Automaten.


  1. 08:05

  2. 08:00

  3. 07:27

  4. 07:12

  5. 18:33

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:27