1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzbetreiber: Telekom hat seit…

Netzbetreiber: Telekom hat seit Jahren keinen Meter Kupferkabel verlegt

Den Preis für die letzte Meile der Telekom auf Basis aktueller Tiefbau- und Kupferpreise zu berechnen, nennt der Breko absurd. Die realen Kosten seien eine sinnvolle Grundlage.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kabel verlegen 9

    kubatsch006 | 17.04.19 13:45 23.04.19 09:58

  2. Was ist mit neuen Hausanschlüssen bei FTTC? 5

    timbola | 17.04.19 12:56 19.04.19 13:46

  3. Neubaugebiete der letzten Jahre wohl meist noch Kupfer 4

    Paule | 18.04.19 09:25 19.04.19 13:43

  4. Falsche schlagzeile 3

    bobb | 17.04.19 20:44 19.04.19 11:09

  5. Keine neuen Kupferleitungen mehr? Tatsächlich? 17

    BlackSilicon | 17.04.19 15:37 19.04.19 09:47

  6. Dürfte.... 6

    Sharra | 17.04.19 15:52 18.04.19 17:08

  7. Wenn das so ist, 12

    fanreisender | 17.04.19 13:10 18.04.19 08:50

  8. Wenn es doch nur so wäre... 2

    mariob | 17.04.19 22:04 17.04.19 22:12

  9. Telekom hat seit Jahren keinen Meter 2

    Quantium40 | 17.04.19 14:49 17.04.19 21:10

  10. Was für blödsinnige Aussagen... 3

    Bonarewitz | 17.04.19 18:54 17.04.19 20:07

  11. Also selber bauen 2

    Dwalinn | 17.04.19 16:12 17.04.19 16:18

  12. Flächendeckendes Kupfernetz für unter 20 Milliarden ¤? Unglaubwürdig. 1

    Neuro-Chef | 17.04.19 16:15 17.04.19 16:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  4. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"