1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzweit: Unitymedia bietet allen…

Upload, kaum jemand ist sich bewusst wie wichtig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Upload, kaum jemand ist sich bewusst wie wichtig!

    Autor: mrgenie 28.10.16 - 11:49

    Viele Menschen, eigentlich fast alle, glauben immer noch an Backup auf der CF, SD-Karte oder auf USB Sticks, externe Festplatten oder NAS der irgendwo im Haus steht.

    Dann speichern sie dort nicht nur Steuererklaerungen und private Daten, nein, auch Fotos/Videos vom Urlaub, Party, Kinder, Enkeln, usw.

    Und dann das boese erwachen:"
    Wasser/Blitz/Sturm/Feuer/Einbruch/usw."

    Und dann ist es zu spaet. Alle Daten sind 100% verloren. 40 Jahren des Lebens. 60 Jahren des Lebens. Weg und niemand kann es wiederherstellen.

    Erst wenn es passiert, versteht der Buerger warum sogar kleine und mittelstaendische Unternehmen die einen professionellen IT beauftragt haben immer alle Daten auf eine andere Location auf Erden absichern.

    Ich mache das gleich an 2 Orten, sogar auf 3 Kontinenten. Einmal hier in Europa zuhause einmal in den USA einmal in Asien werden die Daten im privaten virtuellen Netz staendig backupped.

    Jeder der es nie erlebt hat denkt:"Ach, Feuer wirds bei mir zuhause nie geben, Diebe? Nie von gehoert! Und Wasserschaden? Ja das Wasser macht ja keine elektrische Geraete kaput!"

    Bis es zuschlaegt.

    Wer das einmal erlebt hat, versteht wovon ich rede und will keine 10 oder 20Mbps Upstream.

    Wenn man ein Backup macht, sollte das auch nicht 30 Minuten oder gar Tagen oder Wochen dauern sondern in wenigen Minuten fertig.

    Dafuer ist 100Mbps Upstream ein Minimum.

    Jeder der sichselbst respektiert und ein bisschen ernst nimmt, nimmt auch seine Dokumenten/Fotos/Videos ernst und wird es backuppen woanders als zuhause und versteht:"mit 10 oder 20Mbps ist man richtig verarscht!"

    Deswegen ist auch weltweit 200Mbps Upstream mittlerweile standard. In Asien habe ich keine Stelle unter 1000Mbps gefunden und ich war dort schon an vielen Ecken in China/Malyasia/Thailand/Vietnam/Singapore/Hong Kong, usw.

    Aber auch in Europe, in Flaechenlaender oder mit wenigen Einwohner pro Quadratmeter aber auch mit vielen Einwohner pro QUadratmeter:" Russland, Niederlanden, dazwischen.. ueberall wird massiv Glasfaser verlegt und 100Mbps ist wirklich ein alter Standard der dort sogar mittlerweile von 500 und 1000Mbps aktuell geupgraded wird.

    Ausser in Deutschland. Hier nennt der Minister 10Mbps immer noch Highspeed.

    Ein Witz!

  2. Re: Upload, kaum jemand ist sich bewusst wie wichtig!

    Autor: McFly 28.10.16 - 19:15

    Sehe ich auch so.
    Gut, bei mir kommen noch andere mögliche Szenarien, in welchen ich eine hohe Uploadrate brauche. Dies ist aber Nebensache.

    Viele brauchen nun mal keinen Uploadspeed.
    Viele wissen nicht was überhaupt Upload ist.
    Die wundern sich das etwas lange dauert (Upload-Download).
    Sagen scheiss Telekom oder Ubitymedia oder welcher ISP auch immer.
    Teilen diese Meinung jemand anderem mit und
    versuchen seinen Zuspruch zu erlangen. Fertig.

  3. Re: Upload, kaum jemand ist sich bewusst wie wichtig!

    Autor: monosurround 28.10.16 - 20:19

    da mein Server sowieso 24/7 läuft kann der meine 60Jahre alten Digitalfotos ( xD ) von mir aus auch mit 1Mbit uploaden....
    ...natürlich nur wenn er so intelligent ist und geänderte Dateien aktualisiert ... (ist er)
    Wenn ich dann noch den ganzen Bullshit raus rechne, komme ich vielleicht auf 2GB an Daten die wirklich unersetzlich sind.

    Der breite Masse ist es doch sowieso egal, die Leute kommen gerade noch so mit Whatsapp oder Word klar...
    Nicht zu vergessen das ein Smartphone zBsp Bilder auf Wunsch peu à peu in die Cloud verfrachtet. Da braucht es auch keine dicken Raten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. über duerenhoff GmbH, Remagen
  3. Universität Passau, Passau
  4. HiScout GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45