Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Kartenmaterial für Google Earth

Und Ulm ist immer noch alt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Ulm ist immer noch alt...

    Autor: trueQ 05.11.09 - 09:18

    Und Ulm ist immer noch auf den Stand von ca. 2001 - IKEA, Mediamarkt und diverse weitere Fachmärkte fehlen noch komplett, ebenso das Xinedome in der Innenstadt (das ist noch eine Brachfläche).

    Die Brücke des Berliner Rings/Kurt-Schumacher-Ring über die Blaubeurer Straße ist auch nur eine Baustelle.

    cu

    trueQ

  2. Leider jede menge altes amterial!

    Autor: Demokratusmaximus 05.11.09 - 09:22

    Google sollte wirklich mal die Bilder in deutschland auf mindestens 2008er stand bringen.

    Aber leider fährt man ja lieber sinnlos mit dem auto zum fotografieren durch die gegend!

    Ist ja nen netter gag,aber aktuelle luftbilder wären wesentlich sinnvoller!

  3. Re: Und Ulm ist immer noch alt...

    Autor: JohnnyMaronni 05.11.09 - 09:23

    Liegt vermutlich am Nebel :-) Schwer gute Aufnahmen zu machen. Aber heute wäre ein guter Tag.

  4. ulm, ulm wo ist eigentlich ULM?

    Autor: GUEST 05.11.09 - 09:35

    GENAU!
    google sollte uns alles mal Autos schenken! Und dann noch den globalen Klimawandel aufhalten.
    An den Hernn Ulm "Lurch" und die anderen "Spezialisten" , habt ihr eine Ahnung was professionelle Luftbildaufnahmen mit entsprechenden LOD kosten?
    Was Google kostenfrei anbietet IST schon gutes Material, es besteht aber immer noch die Möglichkeit ( auch über Google Earth) besseres Kartenmaterial zu erwerben.
    Sicherlich ist das für dich/euch super toll und schön wenn da alle Elektronikmärkte aktuell gelistet sind. Abder die Kosten für solche Karten sollte man nicht vernachlässigen. Außerdem gitb es Weltweit, bzw. auch in Deutschland(gar in ULM?) auch Firmen die ihr Geld mit solchen Luftbildern bzw. dem kartographieren verdienen.
    Für die wäre das nicht so toll , odeR?

  5. Re: ulm, ulm wo ist eigentlich ULM?

    Autor: JohnnyMaronni 05.11.09 - 09:58

    Du hast wohl ein bischen schlecht geschlafen heute ;-)

  6. Re: ulm, ulm wo ist eigentlich ULM?

    Autor: auch ein Gast 05.11.09 - 10:07

    >Außerdem gitb es ... Firmen die ihr Geld mit solchen Luftbildern bzw. dem kartographieren verdienen

    Gehörst wohl selber zu obiger Kategorie, weil du dich gar so furchtbar aufgeilst!?!

  7. Re: Und Ulm ist immer noch alt...

    Autor: trueQ 05.11.09 - 10:09

    JohnnyMaronni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liegt vermutlich am Nebel :-) Schwer gute Aufnahmen zu machen. Aber heute
    > wäre ein guter Tag.

    Naja... in den letzten Jahren seit 2006 war es doch vergleichweise harmlos. Nach den Wetterstatistiken ist übrigens die durchschnittliche Gesamtzahl der Nebeltage pro Jahr gar nicht so dramatisch, wie man es als Ulmer immer glaubt. Der negative Eindruck entsteht halt vor allem durch die Konzentration im Spätherbst und Winter...

    cu

    trueQ

  8. auf nach Neu-Ulm!

    Autor: muuchnam 05.11.09 - 10:10

    ha...........ha..............ha

  9. Re: ulm, ulm wo ist eigentlich ULM?

    Autor: trueQ 05.11.09 - 10:14

    GUEST schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > An den Hernn Ulm "Lurch" und die anderen "Spezialisten" , habt ihr eine
    > Ahnung was professionelle Luftbildaufnahmen mit entsprechenden LOD kosten?
    > Was Google kostenfrei anbietet IST schon gutes Material, es besteht aber
    > immer noch die Möglichkeit ( auch über Google Earth) besseres
    > Kartenmaterial zu erwerben.

    Ganz ruhig... ich bin mir über die Preise für derartige Bilder durchaus im Klaren. Es halt etwas frustrierend, wenn andere Regionen Deutschlands in den letzten Jahren schon mehrfach aktualisiert wurden - und meine aktuelle Wahlheimat seit Ewigkeiten auf diesem uralt-Stand hängen bleibt.

    Lustig wird es, wenn demnächst die Streetview-Bilder (die in Ulm meines Wissens inzwischen gemacht wurden) freigeschaltet werden und diese dann in bestimmten Ecken mit den Luftbildern nicht wirklich zusammenpassen werden... ;-)

    cu

    trueQ

  10. Re: Leider jede menge altes amterial!

    Autor: nate 05.11.09 - 11:03

    > Google sollte wirklich mal die Bilder in deutschland auf mindestens 2008er
    > stand bringen.

    Würden sie bestimmt machen, wenn es einen Anbieter gäbe, der aktuelle Luftbilder in ausreichender Qualität an Google verkauft.

  11. http://www.bing.com/maps/

    Autor: Vogelperspektive 05.11.09 - 11:21

    kt

  12. Re: http://www.bing.com/maps/

    Autor: fogel 05.11.09 - 11:34

    Cool, das Westfalenstadion aus den 90ern. Ist ja ne spitzen Seite.

  13. Re: Leider jede menge altes amterial!

    Autor: lalalalalalalala 05.11.09 - 12:52

    OK, ob Satelitten-Bilder wichtiger als Streetview-Bilder sind entscheidest also du? Mir persönlich sind sie auch wichtiger. Aber da draussen mag es Leute geben, die sehen das vielleicht anders. Einfach etwas offener werden...

    Sind wirklich ne Frechheit, diese alten Bilder. Der Pool auf der Dachterasse des Nachbar-Penthouses wird immer noch Dreieckig dargestellt, dabei hat der Nachbar doch vor 3 Monaten umgebaut und das Ding ist jetzt quadratisch. Sehe ich doch genau, von meiner Terrasse.

    Aber immerhin, beim anderen Nachbarn, der das gleiche vor einem Jahr gemacht hat, da ist das schon drin.

    Echt ein Witz! Diese Googler... ;-)

  14. Re: Und Ulm ist immer noch alt...

    Autor: Guest338 05.11.09 - 12:58

    Wie sieht das eigentlich mit den Straßen- und Routendaten aus? Werden die unabhängig von den Luftbildern und häufiger aktualisiert? Oder ist der Google Routenplaner generell für die Katz, weil die Daten total veraltet sind?

    Zumindest hier kann ich aus dem Fenster auf eine Straße sehen, die es nur noch in Google Maps gibt, aber in der Realität seit ein paar Jahren mit einer Fabrikhalle überbaut wurde. Etwas blöde, wenn hin und wieder irritierte Auto- und LKW-Fahrer vor dem Werkstor stehen.

  15. Re: Leider jede menge altes amterial!

    Autor: Demokratusmaximus 05.11.09 - 13:13

    Also hier in meiner Gegend hat yahoo das durchgehen besser material!

    imagery c2008 i-cubed,geoeye

    Und die bilder sind wesentlich aktueller!

  16. Re: Und Ulm ist immer noch alt...

    Autor: trueQ 05.11.09 - 20:36

    Guest338 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht das eigentlich mit den Straßen- und Routendaten aus? Werden die
    > unabhängig von den Luftbildern und häufiger aktualisiert? Oder ist der
    > Google Routenplaner generell für die Katz, weil die Daten total veraltet
    > sind?

    Die kartographischen Kartendaten in Google sind meiner Erfahrung nach meist aktueller als die Bilddaten. So ist für das von mir genannte Beispiel (Ikea, Mediamarkt...) in Ulm die Darstellung der Straßen aktuell (die genannten Einzelhandelsobjekte liegen auf dem alten Güterbahnhofsgelände), die Bilder zeigen aber noch die Reste alter Bahnanlagen.

    cu

    trueQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.

  2. E-Scooter: Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren
    E-Scooter
    Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren

    Seit Juni 2019 sind E-Scooter auf deutschen Straßen erlaubt, seitdem sind in einer Reihe von Städten Leihangebote gestartet. Nun geht es für die Anbieter in die erste Wintersaison: In Berlin wollen sie das Angebot fortsetzen - doch Einschränkungen behalten sie sich vor.

  3. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.


  1. 13:21

  2. 12:56

  3. 11:20

  4. 14:43

  5. 13:45

  6. 12:49

  7. 11:35

  8. 18:18