1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Noch 2013: Google Glass soll unter 1…

Abmahnung kommt sofort

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abmahnung kommt sofort

    Autor: Sheep_Dirty 24.02.13 - 11:13

    Ich werde jeden kostenpflichtig abmahnen, der mir mit so einer Brille gegenübersteht. Mein Gesicht will ich nicht im Netz sehen.

  2. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: phil.42 24.02.13 - 11:24

    Dann mahnen Sie also auch jeden, der eine Kamera in der Hand hat sofort ab?

  3. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: yast 24.02.13 - 12:52

    Sie meinen ernsthaft, dass die Kamera immer ein Video aufnimmt? Das kann schon allein wegen dem Akku nicht funktionieren. Der wäre ja in einer halben Stunde leer. Ich würde sagen unbegründete Sorgen.

  4. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: patrickrocker83 24.02.13 - 13:38

    Viel spass beim geld verbrennen.. btw.. wennst zuviel davon hast.. ich nehm dir etwas ab

  5. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: Sheep_Dirty 24.02.13 - 13:51

    Nein weil Kamerabilder nicht sofort im Internet landen.

  6. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: cry88 24.02.13 - 13:55

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein weil Kamerabilder nicht sofort im Internet landen.

    und wie kommst du auf diesen absurden irrsinn?

  7. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: jan.lolling 24.02.13 - 14:27

    Und auf welcher Grundlage? Bitte erstmal die Gesetzeslage studieren und dann nochmal über diesen unsinnigen Post nachdenken.

  8. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: Anonymer Nutzer 24.02.13 - 14:34

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein weil Kamerabilder nicht sofort im Internet landen.

    Mittlerweile haben Kameras auch schon Internet.
    Von Samsung gibt's doch auch schon ne Galaxy Kamera mit 3g.
    Danach kann man heutzutage nicht mehr gehen.

  9. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: phil.42 24.02.13 - 14:37

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein weil Kamerabilder nicht sofort im Internet landen.


    Naja, bei manchen Kameras kann man für genau das sorgen. Übrigens haben Handys auch automatische Synchronisation mit dem Internet, wenn man es möchte...

    Kurz und bündig: Unter der Annahme der theoretischen Möglichkeit etwas zu tun kann einzig die GEZ handeln und auch das wird breit angefochten.

  10. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: Anonymer Nutzer 24.02.13 - 14:38

    Interessant. Was ist wenn diese Brille doch nur spioniert wie wir es von Google kennen?

  11. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: tingelchen 24.02.13 - 16:42

    In diesem Fall hat Google nicht sehr lange etwas davon ;) Denn bei einem Dauervideo sind die flauschigen 200MB im 3g Netz schnell verbraucht und danach gibt es nur noch jede Minute ein Bild ^^

  12. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: Endwickler 25.02.13 - 09:50

    jan.lolling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auf welcher Grundlage? Bitte erstmal die Gesetzeslage studieren und
    > dann nochmal über diesen unsinnigen Post nachdenken.

    Ja, mehr muss man dazu nicht mehr schreiben. Vermutlich weiß er aber nicht, dass er auch eine Tat und ihren Zweck (im Fall einer Aufnahme) beweisen muss.

  13. Re: Abmahnung kommt sofort

    Autor: LX 25.02.13 - 10:28

    Ich fürchte, die Abmahnung dürfte in den meisten Fällen erfolglos bleiben. Erstens muss nachgewiesen werden, dass das entsprechende Bild im Internet veröffentlicht wurde (dieser Beweis sollte sich noch relativ einfach führen lassen), dann muss der Beweis erbracht werden dass die betreffende Person nicht das Hauptmotiv ist, denn eine Ablichtung im Hintergrund (selbst wenn diese fokussiert ist) ist nicht einklagbar.

    Im umgekehrten Fall entspricht eine vorsätzliche ungerechtfertigte Abmahnung regelmäßig dem Tatbestand der Nötigung, insofern ist hier Vorsicht geboten.

    Gruß, LX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,96€
  2. (-20%) 39,99€
  3. 1,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26