Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia im Interview: "Wir haben keine…

völlig planlos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. völlig planlos

    Autor: ubuntu_user 26.11.12 - 09:50

    erst schießen die symbian ab,
    dann meego, das die wegen symbian vernachlässigt haben.
    Dann setzt man auf das betriebssystem am markt, für das sich noch weniger interessieren als für symbian. (aktuell verkauft nokia MEHR symbian-geräte als windows phones)
    die kartendienste werden der konkurrenz angeboten, so hat man weder ein alleinstellungsmerkmal, noch hat man dank fehlendem werbenetzwerk die möglichkeit damit geld zu verdienen wie google

  2. Re: völlig planlos

    Autor: tomek 26.11.12 - 10:06

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erst schießen die symbian ab,
    > dann meego, das die wegen symbian vernachlässigt haben.
    > Dann setzt man auf das betriebssystem am markt, für das sich noch weniger
    > interessieren als für symbian. (aktuell verkauft nokia MEHR symbian-geräte
    > als windows phones)

    Im letzten Quartal (was du wahrscheinlich mit "Aktuell" meinst) wurden mehr Symbian- als WindowsPhone-Geräte verkauft, das ist richtig. Das wird aber wohl daran liegen, dass die Symbian-Geräte das untere Preissegment bedienen. Erst jetzt kommen WindowsPhone-Geräte (Lumia 610 und 510), das auch vermögen.

    > die kartendienste werden der konkurrenz angeboten, so hat man weder ein
    > alleinstellungsmerkmal, noch hat man dank fehlendem werbenetzwerk die
    > möglichkeit damit geld zu verdienen wie google

    Die Karten werden ja nicht für lau lizenziert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Volkswagen AG, Berlin
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080
  2. 115,00€ - Bestpreis!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

  1. Europäischer Haftbefehl: Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest
    Europäischer Haftbefehl
    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

    Wer steckte hinter dem Telekom-Routerhack? In Großbritannien wurde jetzt ein Mann festgenommen, ihm drohen bis zu 10 Jahre Haft. Unklar ist, ob er nach Deutschland ausgeliefert wird.

  2. Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
    Bodyhacking
    Ich, einfach unverbesserlich

    Elektroden, Chips, Magneten - mit verschiedenen Mitteln wollen Forscher und Hacker den menschlichen Körper verbessern. Doch wie ist das so als besseres Ich?

  3. Akkufertigung: Tesla plant weitere drei Gigafactories
    Akkufertigung
    Tesla plant weitere drei Gigafactories

    Tesla rechnet mit einem massiven Bedarf an Akkus und plant den Bau von mindestens drei weiteren Gigafactories. Das Unternehmen benötigt diese nicht nur für Elektroautos, sondern auch für die Stromspeicher von Solaranlagen.


  1. 09:47

  2. 09:44

  3. 07:11

  4. 18:05

  5. 16:33

  6. 16:23

  7. 16:12

  8. 15:04