Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Northern Digital Highway: 1 Milliarde…
  6. Thema

Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

    Autor: Neutrinoseuche 20.05.16 - 12:44

    Ja, es war 6M, 25M, 50M etc. gemeint^^. Wie geschrieben ISDN (mit 64K) ist sehr klein und so richtig vorstellen können sich das auch nur diejenigen die damals mit ISDN und weniger wie 56K, 33K etc. im Netz waren. Wobei wir damals auch noch keine hunderte MB oder GB gesaugt haben.^^

  2. Re: Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

    Autor: muhzilla 20.05.16 - 14:00

    Na so in etwa 2500 Badewannen voll

  3. Re: Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

    Autor: mambokurt 20.05.16 - 15:32

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ist dann so schwer wie wieviele Elefanten?

    Der Käfer als Längeneinheit hat selbstverständlich kein Gewicht. Nicht aufgepasst in der Schule, wa? Was du gerne hättest sind Käfermassen, eine eher ungewöhnliche Einheit. Gewichtsabgaben werden gewöhnlich in Bierkästen angegeben.

  4. Re: Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

    Autor: MüllerWilly 20.05.16 - 19:16

    Gibt es eigentlich ne IT-News-Seite für Profis?

    Früher war es Heise. Seit mehreren Jahren haben die aber scheinbar Erfolg mit "solchen" Vergleichen.

    Dann war es eher Golem. Jetzt merkt Golem "Hey, es gibt viel mehr Normalos als Profis, machen wir "News für Noobs" kriegen wir mehr Kohle aus der Werbung. Die Profis filtern die eh rau, die Normals und die Noobs nicht.

    Ich sehne mich an einer IT-News-Seite für Profis. Und wenn ich als Nicht-Profi halt einige Fachwörter ergoogeln muss, dann ist das halt so. Aber wenn ich solche News wie diese hier lesen möchte, könnte ich das wo anders viel besser.

    @Golem: Nimmt dieses Posting bitte als konstruktive Kritik auf.

  5. Re: Wie viel Fußballfelder sind 100 Milliarden ISDN Leitungen?

    Autor: munit1 20.05.16 - 21:39

    Als ich den facebookpost("So ein Kabel hätten wir auch gerne Zuhause!" gesehen habe, habe ich mich gefragt, was der golem redakteur bitt mit einer Milliarde ISDN-Anschlüssen will - multiplexen oder was?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  3. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Android: Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
    Android
    Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen

    Nach den Galaxy-S10-Modellen kommen das Galaxy Note 10 und Note 10+: Samsung will für seine jüngsten Topmodelle bald ein Betaprogramm für Android 10 starten. Für die Galaxy-S10-Geräte soll zudem mittlerweile eine offene Beta verfügbar sein.

  2. Oneplus 7T und 7T Pro: Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer
    Oneplus 7T und 7T Pro
    Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer

    Oneplus verkauft seine neuen Smartphones neuerdings auch bei der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist der erste deutsche Mobilfunknetzbetreiber, der die Smartphones im Sortiment hat. In einigen Fällen zahlen Telekom-Kunden aber mehr als bei Oneplus.

  3. Video-Streaming: DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme
    Video-Streaming
    DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme

    Eigentlich soll der Streamingdienst Disney+ auch im Desktop-Browser laufen. Laut einem Fedora-Entwickler geht das anders als mit Netflix oder Amazon Prime jedoch noch nicht unter Linux. Ursache ist offenbar das DRM-System.


  1. 10:51

  2. 10:36

  3. 10:11

  4. 09:11

  5. 09:02

  6. 07:56

  7. 18:53

  8. 17:38