1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzungsbedingungen: Youtube behält…
  6. Thema

Freie alternative zu Youtube

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Freie alternative zu Youtube

    Autor: HiddenX 12.11.19 - 02:18

    bendev schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also die Wikimedia Foundation hat über 134 Milliarden $ Reserven.

    Das sind Millionen nicht Milliarden.

  2. Traffickosten sind noch höher als die Speicherkosten

    Autor: Dr. Mad 12.11.19 - 02:38

    Netter Vergleich :-) Zu Hause 20 W LED - Glühlampen waren gestern ;-) - vs. LED-Flutlicht der Allianzarena 435 kW -> Faktor 21750.

    Allerdings dürfte vor allem der Traffic (bzw. die nötige Infrastruktur, diese Menge effizient auszuliefern) die Kosten treibern. Und ganz so arg scheint es dann doch nicht zu sein (eine Größenordnung weniger):

    Schätzung anhand eines x-beliebigen CDN-Anbieters KeyCDN:
    Traffic: 1 Cent/GB
    Storage: 9 Cent/GB pro Monat

    Youtube:
    Traffic: >1 Mrd Stunden pro Tag -> >365 Mrd Stunden pro Jahr
    Storage: 500 Stunden pro Minute Uploads -> 263 Mio Stunden pro Jahr

    Bei 1 GB pro Stunde Video (SD braucht weniger, HD mehr):
    Traffic: >3,65 Mrd Dollar pro Jahr
    Storage: 0,28 Mrd Dollar pro Jahr, Korrekturfaktor 3 (*) -> 0,84 Mrd Dollar pro Jahr
    Zusammen: >4,5 Mrd Dollar pro Jahr

    Zum Vergleich Wikipedia 2018:
    Internet hosting: 2,34 Mio Dollar pro Jahr

    => Faktor >1900 (Youtube via CDN vs. Wikipedia)

    (*) Die Speicherkosten wachsen jedes Jahr, bei exponentiellem Wachstum dominiert aber das, was in letzter Zeit neu hinzukommt: Bei +x % pro Jahr sind es inkl. aller vorigen Jahre dann max. 1+100/(x %) (wg. geometrischer Reihe). bei ca. +50 % jährlich ergibt das den Faktor 3.

  3. Re: Traffickosten sind noch höher als die Speicherkosten

    Autor: Golressy 12.11.19 - 06:33

    Ich glaube nicht das Google solche Traffic-Kosten hat.
    Vermutlich quasi keine mehr, seitdem Google auch seine eigenen Glasfasernetze im Meer versenkt hat. (dabei werden sicher die Kosten aufgeteilt auf die ganze Welt)

  4. Re: Traffickosten sind noch höher als die Speicherkosten

    Autor: Dr. Mad 12.11.19 - 09:08

    Ich glaube auch nicht, dass Google/Alphabet so hohe Unkosten hat. Sie haben Synergien mit anderen ihrer Dienste und beim CDN will ein Dritter mitverdienen. Solche Unkosten hätte nur eine gedachte freie Alternative - mindestens zu Beginn, wenn es die benötigte Infrastruktur noch nicht selbst aufgebaut hat.

    Und es zeigt vielleicht, dass Youtube zu ersetzen nicht ganz so simpel ist (außer man schwimmt in Geld). Das beginnt schon ganz banal auf Ebene eines einzelnen mittelgroßen Youtube-Kanals. Selbst anbieten bedeutet dann auf einmal jährlich 5-stellige Betriebskosten: 10000 Dollar pro 1 Mio Streaming-Stunden, was z.B. pro Woche 2 Videos a 12 min mit je 50k Aufrufen entspricht.

  5. Re: Freie alternative zu Youtube

    Autor: thecrew 12.11.19 - 11:58

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitchute ist doch eine Alternative. Allerdings so offensichtlich von
    > "komischen" Politikvideos in Beschlag genommen, dass das viele normale
    > Tuber abschrecken dürfte.

    Bitchute ist ein Schrottplatz der übelsten Sorte der nach p2p Prinzip funktioniert. Es gibt keinen zentralen Hoster. Also so wie Bittorrent nur für Videos.
    Zudem ist dort zu 90% nur verquilter meist eher "rechter" Schrott und Aluhut Thesen zu finden. Zudem wirst du da wohl kaum die selben Chancen auf Bezahlung haben wie bei Youtube.

  6. Re: Freie alternative zu Youtube

    Autor: bendev 12.11.19 - 12:33

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bendev schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also die Wikimedia Foundation hat über 134 Milliarden $ Reserven.
    >
    > Das sind Millionen nicht Milliarden.

    Ok, du hast recht. Hab mich verzählt. Würde ich jetzt trotzdem nicht als Geldprobleme bezeichnen.

  7. Re: Traffickosten sind noch höher als die Speicherkosten

    Autor: Trockenobst 12.11.19 - 15:13

    Dr. Mad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es zeigt vielleicht, dass Youtube zu ersetzen nicht ganz so simpel ist
    > (außer man schwimmt in Geld).

    Das Problem ist eher, das Youtube einen goldenen rechtlichen Käfig geschaffen hat.
    Die alten Contenthersteller kriegen Geld von Youtube, spezifisch wegen den Songs/ContentID.
    Versuche doch mal FIFA Endspiele hochzuladen oder WWE Wrestling. Die finden alles in weniger als 1 Sekunde und sperren deinen Upload.

    Habe auf deiner Plattform 1 Minute Taylor Swift spielen und die kosten dich gegen Anwälte in den USA zu verteidigen gehen schnell mal in die $100.000/Woche alleine.

    Bis man da notwendige Verträge hat, vergehen 5 Jahre Plus. Und dann hat man Millionen raus geballert. Twitch hat das auf die harte Tour lernen müssen, da wurden gerne mal ganze Kanäle für Wochen gesperrt, weil man erst lernen musste wo man Big5-freies Gedudel findet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. R-Biopharm AG, Darmstadt
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 2,79
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  2. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.

  3. Deutsche Telekom: Erstmals LTE-Datentarife von Congstar
    Deutsche Telekom
    Erstmals LTE-Datentarife von Congstar

    Congstar bietet erstmals reine Datentarife mit LTE-Abdeckung an. Im Zuge dessen werden sowohl das ungedrosselte Datenvolumen als auch die maximale Download- und Upload-Geschwindigkeit erhöht.


  1. 07:30

  2. 07:14

  3. 06:29

  4. 17:19

  5. 16:55

  6. 16:23

  7. 16:07

  8. 15:15