1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlich-Rechtliche: Kabel…

Ich habe viel geschimpft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe viel geschimpft.

    Autor: bellerophon1210 26.03.14 - 13:01

    Aber eines muss man sagen, seit den ersten Tagen der HD-Angebote hat KD schon massiv aufgerüstet, ohne dass es mich einen Cent mehr kostet.
    Mittlerweile bin ich wirklich relativ zufrieden, das Preis-/Leistungsverhältnis hat sich extrem gebessert, und die Kundenhotline ist zudem auch wesentlich freundlicher und kompetenter geworden. Es war viel Spielraum nach oben, aber er wird offenbar auch genutzt...

  2. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: McCoother 26.03.14 - 13:23

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber eines muss man sagen, seit den ersten Tagen der HD-Angebote hat KD
    > schon massiv aufgerüstet, ohne dass es mich einen Cent mehr kostet.
    > Mittlerweile bin ich wirklich relativ zufrieden, das
    > Preis-/Leistungsverhältnis hat sich extrem gebessert, und die Kundenhotline
    > ist zudem auch wesentlich freundlicher und kompetenter geworden. Es war
    > viel Spielraum nach oben, aber er wird offenbar auch genutzt...


    Wobei ne Satellitenschüssel natürlich bei größerer Auswahl auf die Dauer billiger wäre..

  3. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: budweiser 26.03.14 - 13:31

    ... aber nicht überall erlaubt oder möglich ist.

  4. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 26.03.14 - 13:42

    Ich glaube, dass ist McCoother durchaus klar.
    Es ging im Eröffnungsbeitrag um die Kosten. Nichts anderes.
    Preisleistung finde ich bei jeglichem Kabelangebot unter aller Sau.
    Einmalig irgendwas bis 100 Euro wäre okay. Ansonsten lassen die sich doch schon von den Sendern bezahlen. Warum muss der Zuschauer NOCHMAL zahlen? Gerade die Öffentlich-Rechtlichen sind bereits komplett durch die GEZ bezahlt.
    Ich halte Kabelfernsehen (zumindest in Deutschland) für Nepp.

  5. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: S-Talker 26.03.14 - 13:52

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bellerophon1210 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber eines muss man sagen, seit den ersten Tagen der HD-Angebote hat KD
    > > schon massiv aufgerüstet, ohne dass es mich einen Cent mehr kostet.
    > > Mittlerweile bin ich wirklich relativ zufrieden, das
    > > Preis-/Leistungsverhältnis hat sich extrem gebessert, und die
    > Kundenhotline
    > > ist zudem auch wesentlich freundlicher und kompetenter geworden. Es war
    > > viel Spielraum nach oben, aber er wird offenbar auch genutzt...
    >
    > Wobei ne Satellitenschüssel natürlich bei größerer Auswahl auf die Dauer
    > billiger wäre..

    Wenn man von einem Nutzer, seinem Bedürfnissen und seinem Kontext, auf alle anderen schließen könnte, wäre das wohl so.

    Aber:
    1. In Großstädten kaum möglich.
    2. Probleme bei schlechtem Wetter.
    3. Das meiste frei empfangbare Werbefernsehen ist Zeitverschwendung. Die reine Anzahl an Sendern macht es nicht besser - im Gegenteil.
    4. KD Grundgebühr + Premium entspricht preislich und zum großen Teil auch inhaltlich dem Grundpaket von Sky. Also billiger ist Sat nicht, wenn man nicht nur ÖR oder Verblödungs-TV schaut.
    5. Nicht selten - so auch bei mir - ist die Grundgebühr für den Kabelanschluss in der Miete enthalten und auch nicht abwählbar.

    Was mich am DVB-S interessieren würde sind die höheren Videobitraten. Aber es geht nun mal nicht und die paar Stunden TV im Monat bin ich mit Kabel ganz zufrieden.

  6. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: Xultra 26.03.14 - 14:24

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McCoother schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bellerophon1210 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aber eines muss man sagen, seit den ersten Tagen der HD-Angebote hat
    > KD
    > > > schon massiv aufgerüstet, ohne dass es mich einen Cent mehr kostet.
    > > > Mittlerweile bin ich wirklich relativ zufrieden, das
    > > > Preis-/Leistungsverhältnis hat sich extrem gebessert, und die
    > > Kundenhotline
    > > > ist zudem auch wesentlich freundlicher und kompetenter geworden. Es
    > war
    > > > viel Spielraum nach oben, aber er wird offenbar auch genutzt...
    > >
    > >
    > > Wobei ne Satellitenschüssel natürlich bei größerer Auswahl auf die Dauer
    > > billiger wäre..
    >
    Jupp ,bei mir auch nicht erlaubt.
    > Wenn man von einem Nutzer, seinem Bedürfnissen und seinem Kontext, auf alle
    > anderen schließen könnte, wäre das wohl so.
    >
    > Aber:
    > 1. In Großstädten kaum möglich.
    > 2. Probleme bei schlechtem Wetter.
    > 3. Das meiste frei empfangbare Werbefernsehen ist Zeitverschwendung. Die
    > reine Anzahl an Sendern macht es nicht besser - im Gegenteil.
    > 4. KD Grundgebühr + Premium entspricht preislich und zum großen Teil auch
    > inhaltlich dem Grundpaket von Sky. Also billiger ist Sat nicht, wenn man
    > nicht nur ÖR oder Verblödungs-TV schaut.
    4. oder KD Grundgebühr plus für einen Euro die privaten in HD ,außer RTL kann man die auch aufnehmen, plus SKY Grundpaket u. Film (für mich , mag kein Fußball) da Tatatatam :-) in 1080 i ,jeder vernünftige 40' Zöller aufwärts macht ein Scharfes 1080p draus ,der Unterschied ist sichtbar ;-).
    > 5. Nicht selten - so auch bei mir - ist die Grundgebühr für den
    > Kabelanschluss in der Miete enthalten und auch nicht abwählbar.
    >
    > Was mich am DVB-S interessieren würde sind die höheren Videobitraten. Aber
    > es geht nun mal nicht und die paar Stunden TV im Monat bin ich mit Kabel
    > ganz zufrieden.
    Die sind niedriger , ich hatte vorher ,Snief ,ne schöne 1,2 m Schüssel , die privaten in HD sind aber um Welten besser als SD. SKY rettet das Kabel TVtechnisch für mich.
    Wobei ich die 100MBit INet Leitung behalten würde ,dürfte ich eine Schüssel anbauen. :-)
    Peace



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.14 14:26 durch Xultra.

  7. Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 26.03.14 - 14:28

    Es ging ausschliesslich um Preis bzw. Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Das ist bei Kabelfernsehen einfach unterirdisch.
    Ich schaue tatsächlich nur Ö.-R., da ich mir aktuelle Filme ohnehin auf Bluray kaufe und ansonsten auf den "Premiumkanälen" für mich nichts interessantes läuft.

    Wetterbedingte Störungen beim Satellitenfensehen hat man eigentlich nur, wenn die Schüssel zu klein ist. 60cm sind unterstes Limit für vernünftigen Empfang.

    "und die paar Stunden TV im Monat bin ich mit Kabel ganz zufrieden"
    widerspricht deiner ganzen Argumentation. Gerade wenn man nur wenig fernsieht, ist es doch um so ärgerlicher, dass man für Kabel bezahlen muss.

  8. Re: Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 15:18

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging ausschliesslich um Preis bzw. Preis-Leistungs-Verhältnis.
    > Das ist bei Kabelfernsehen einfach unterirdisch.
    > Ich schaue tatsächlich nur Ö.-R., da ich mir aktuelle Filme ohnehin auf
    > Bluray kaufe und ansonsten auf den "Premiumkanälen" für mich nichts
    > interessantes läuft.
    >
    > Wetterbedingte Störungen beim Satellitenfensehen hat man eigentlich nur,
    > wenn die Schüssel zu klein ist. 60cm sind unterstes Limit für vernünftigen
    > Empfang.
    >
    > "und die paar Stunden TV im Monat bin ich mit Kabel ganz zufrieden"
    > widerspricht deiner ganzen Argumentation. Gerade wenn man nur wenig
    > fernsieht, ist es doch um so ärgerlicher, dass man für Kabel bezahlen muss.

    +1

  9. Re: Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: bellerophon1210 26.03.14 - 15:27

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging ausschliesslich um Preis bzw. Preis-Leistungs-Verhältnis.
    > Das ist bei Kabelfernsehen einfach unterirdisch.
    > Ich schaue tatsächlich nur Ö.-R., da ich mir aktuelle Filme ohnehin auf
    > Bluray kaufe und ansonsten auf den "Premiumkanälen" für mich nichts
    > interessantes läuft.

    Dann ist klar, dass für Dich das Preis-/Leistungsverhältnis bescheiden ausfällt. Da ich mich hauptsächlich auf FOX, TNT und Co. rumtreibe als Serienfan, geht das für mich schwer in Ordnung. Sky wäre teurer, und wenn ich obendrein noch mehr Öffis in HD bekomme, sage ich dazu sicherlich nicht "nein".

  10. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: dabbes 26.03.14 - 15:39

    Was will man denn von der Kundenhotline, wenn doch alles so super ist ?

  11. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: bellerophon1210 26.03.14 - 16:30

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was will man denn von der Kundenhotline, wenn doch alles so super ist ?

    Beispielsweise nen Receiver mit größerer Festplatte. Oder eine Auskunft wie die Versorgung im anvisierten Umzugsraum ist. Etc. pp.

  12. Re: Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: Xultra 26.03.14 - 17:12

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yes!Yes!Yes! schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ging ausschliesslich um Preis bzw. Preis-Leistungs-Verhältnis.
    > > Das ist bei Kabelfernsehen einfach unterirdisch.
    > > Ich schaue tatsächlich nur Ö.-R., da ich mir aktuelle Filme ohnehin auf
    > > Bluray kaufe und ansonsten auf den "Premiumkanälen" für mich nichts
    > > interessantes läuft.
    >
    > Dann ist klar, dass für Dich das Preis-/Leistungsverhältnis bescheiden
    > ausfällt. Da ich mich hauptsächlich auf FOX, TNT und Co. rumtreibe als
    > Serienfan, geht das für mich schwer in Ordnung. Sky wäre teurer, und wenn
    > ich obendrein noch mehr Öffis in HD bekomme, sage ich dazu sicherlich nicht
    > "nein".
    Zustimmung ,mehr Öffis in HD ,für lau ist super !
    Es nutzt mir! nix von SatelitenQualtät zu träumen da ich nicht darf, :-(
    Da ich total (wieder) auf Filme in BluRay Qualität stehe ,wie gesagt SKY hat als einziger 1080i , ich auch FOX ,Discovery etc in HD mag, war es für mich kein so großer Schritt ,da ich den SKY Receiver mit 2TB toll finde.
    Der ist bei Kabel (damals) nur in den sowieso teuren Verträgen drin gewesen und ich habe wenig gutes über ihn gelesen. Ich glaube, SKY mit Film ,da ist Discovery, FOX, etc in HD dabei ,Anytime d.h. Du hast eine Videothek auf der Festplatte, SKY go ist super auf IPad und Co, mit Receiver und 2TB HDD ,war es 10¤ teurer.
    Das einzige was mich wurmt ist Syfy in SD ,aber TELE5 HD hat auch StarTrek ;-)

    Peace

  13. Re: Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: David64Bit 26.03.14 - 18:01

    Xultra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das einzige was mich wurmt ist Syfy in SD ,aber TELE5 HD hat auch StarTrek

    Aber mit schrecklicher Deutsch-Syncro und TNG nicht Remastered. Und ENT sieht auf Syfy HD trotz unterirdischer Datenrate zumeist auch besser aus. Hab das Gefühl bei Tele 5 wird das alles nur hochgerechnet...

  14. Re: Ich versteh die Laberei nicht.

    Autor: Xultra 26.03.14 - 18:24

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xultra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das einzige was mich wurmt ist Syfy in SD ,aber TELE5 HD hat auch
    > StarTrek
    >
    > Aber mit schrecklicher Deutsch-Syncro und TNG nicht Remastered.
    Mist dann Als SD auf SyFy ,zur engl. Syncro kam ich noch nicht.
    >Und Enterprise
    > sieht auf Syfy HD trotz unterirdischer Datenrate zumeist auch besser aus.
    > Hab das Gefühl bei Tele 5 wird das alles nur hochgerechnet...
    Enterprise in HD sieht schon besser als SyFy SD aus aber ich gebe Dir recht da geht selbst für 720p mehr.
    Peace

  15. Re: Ich habe viel geschimpft.

    Autor: tribal-sunrise 27.03.14 - 07:58

    Eben diese Zahlungen sind ja der Streitpunkt (siehe Artikel) je nachdem wie es ausgeht wird also nicht unbedingt etwas doppelt bezahlt - GEZ Gebühren gibt es nebenbei bemerkt ebenfalls nicht mehr sondern nur noch den neuen Rundfunkbeitrag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München
  2. Energie Südbayern GmbH, München
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 4,99€
  3. 25,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. SpaceX: Nächster Starship-Prototyp geplatzt
    SpaceX
    Nächster Starship-Prototyp geplatzt

    Neue Technik gibt es nicht ohne Rückschläge: Bei der Entwicklung des neuen Raumschiffs von SpaceX ist ein weiterer Prototyp zerstört worden. Videos zeigen aber, dass der Tank diesmal im unteren Bereich platzte und nicht wie zuletzt am Deckel.

  2. Raumfahrt: Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein
    Raumfahrt
    Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein

    Bei der Entwicklung des Starlinerns hat Boeing "offensichtlich in einigen Bereichen noch Lücken zu füllen". Das Unternehmen habe die Software des Raumschiffes nicht gründlich genug getestet, hieß es in einem Pressebriefing. Die Kosten des Projektes seien nicht das Problem gewesen, die Zeit zum Testen dagegen schon.

  3. PC-Cooling: Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht
    PC-Cooling
    Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht

    Das Unternehmen PC-Cooling GmbH stellt den Handel mit Komponenten ein. Neben anderen Marken war der Distributor etwa für Marken wie Scythe und Thermalright verantwortlich - beides bekannte Hersteller von Kühlern. Es ist nicht klar, wer den Verkauf nun übernimmt.


  1. 14:08

  2. 13:24

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 12:07

  6. 01:26

  7. 18:16

  8. 17:56