1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Österreich: Telekom sucht…

Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: Hans Hubert 29.11.21 - 16:30

    In welchem Universum ist Glasfaser = Koax?
    Immer weider wird von "Glasfaser" geredet wenn eigentlich Koax & andere Technologien gemeint sind.

    Diese Unwissenheit/Unfähigkeit zeugt einmal mehr vom "IT Standort Deutschland".
    Was wir seit Jahren im Bereich "Digitalisierung" machen ist einfach nur Lächerlich.

    Sieht man sehr gut daran, dass man für jeden Furz noch zum Amt rennen darf statt das bequem vom Sofa aus zu machen (Riesepass/Perso beantragen mal ausgenommen)

  2. Re: Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: flasherle 29.11.21 - 16:31

    was soll das sonst sein, außer FTTC?

  3. Re: Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: Hans Hubert 29.11.21 - 17:09

    Du hast anscheinend den Unterschied zwischen Coax & Glasfaser nicht verstanden...

    Glasfaser = Optisches/Licht Transportierendes Medium.
    Koax = Kupfbasiertes/Elektronen transportierendes Medium.

  4. Re: Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: M.P. 29.11.21 - 20:08

    Eigentlich ist es Werbe-Blabla

    Das "Koax/Glasfaser"-Werbebuzzword soll wohl bedeuten, dass viele Teile des Kabelfernsehnetzes inzwischen auf Glasfaser umgestellt sind...

    Gilt aber ebenso für den DSL-Anschluss, wo auch in der Regel nur die letzte Meile noch aus Kupfer ist ...

    Die Telekom will wohl in Österreich entweder weitere Teile des eigenen Koax-Netzes mit Glasfaser überbauen, oder Koax-mäßig unerschlossene österreichische Städte mit reinen Glasfaser-Netzen erschließen. Ob man aber DOCSIS über RadioOverFiber im Keller haben will anstatt eines IP-basierten Glasfaser Anschlusses, ist die Frage ...

  5. Re: Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: TheBlueFire 01.12.21 - 20:41

    Hauptsache die Bandbreite stimmt und der Preis.

  6. Re: Seit wann ist Koax = Glasfaser?!

    Autor: TheBlueFire 07.12.21 - 02:38

    Also Leute: FTTC bedeutet im Nachgang auch FTTH.
    Das ist immer der logische zwischen Schritt.
    Glasfasern sind die gleichen und werden auch für FTTH abgegriffen. Schon öfter gesehen und gebaut.

    Diese Woche wird ein Neubaugebiete FTTH NVT über eine GF Muffe vor einem MFG angebunden. Die Glasfaser ist die selbe und ihr egal wohin sie leuchtet.

    Kurzfristig kann man erstmal die Bandbreite erhöhen und gewinnt dadurch Zeit für späteren Tiefbau zu den Häusern.

    Das ist schon richtig so und entspannt die Lage.

    So machen es viele Industrie Nationen.

    Rumänien, Australien und Südkorea auch. :-)

    Mit FTTC (XDSL/HFC) FTTB/H Technologie Mix kommen wir weiter.

    Bei Ookla im weltweiten Speed Ranking steht Deutschland nicht schlecht da.

    Platz 24 in der Welt mit knapp über 50 Mbit.

    speedtest net global-index

    Lieber gute Bandbreite für die Massen, statt ADSL für alle und FTTH für ganz wenige. So schnell baut man kein Land aus, jedenfalls nicht Deutschland. Keiner kann zaubern und bis 2030 ist der absolute großteil durch :-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Data Governance Experte Logistik Marine (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  3. Senior Projektleiter (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de