Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offener Brief: AK Zensur will neue…

Im Internet gibts überhaupt keinen "Schutz" ihr Nasen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Internet gibts überhaupt keinen "Schutz" ihr Nasen...

    Autor: DummesGeschwätz 24.11.10 - 16:44

    ...je ehehe ihr das kapiert, desto besser. Kümmert euch gefälligst um eure Gören statt sie vor der Glotze/dem Computer abzuladen, denn da haben sie ABSOLUT NICHTS verloren.

    Internet is for Adults. Ende aus.

  2. Re: Im Internet gibts überhaupt keinen "Schutz" ihr Nasen...

    Autor: tzhthzt 24.11.10 - 17:00

    DummesGeschwätz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...je ehehe ihr das kapiert, desto besser. Kümmert euch gefälligst um eure
    > Gören statt sie vor der Glotze/dem Computer abzuladen, denn da haben sie
    > ABSOLUT NICHTS verloren.
    >
    > Internet is for Adults. Ende aus.


    Kann ich fast so unterschreiben. Einzig das mit den "Internet is for Adults" darf so nicht stehenbleiben. Auch Minderjährige müssen an das Medium Internet, mit Sie später auch beruflichviel zu tunhaben werden, herangeführt werden. Aber unter Aufsicht und am Besten mit einem filterprogramm samt Whitelist, dass nur den Zugriff auf wirklich zertifizierte, saubere Seiten gestattet.

  3. Re: Im Internet gibts überhaupt keinen "Schutz" ihr Nasen...

    Autor: kleinerleser 24.11.10 - 17:12

    So einfach geht es auch nicht. Vernünftige Recherchen sollten auch Schülern möglich sein. So eine Recherche umfasst neben anderen Medien auch das Internet und würde durch so einen Filter unmöglich gemacht werden.

  4. Re: Im Internet gibts überhaupt keinen "Schutz" ihr Nasen...

    Autor: moisture 24.11.10 - 17:16

    ...vor allem gibt es mittlerweile recht effektive Eltern-Software wie zB. ParentsFreid oder die "Kindersicherung", mit der jeder DAU
    umgehen kann. Das muss man den Eltern schon zumuten können, da einen Filter zu installieren.


    Aber in Dtl. muss natürlich alles wieder gesetzlich geregelt werden - was einerseits in Sachen "Jugendschutz" lächerlich unwirksam ist und andererseits deutsche Internet-Unternehmen erheblich gegenüber der ausländischen Konkurrenz benachteiligt. Wer heutzutage von de-Domains aus operiert, hat eigentlich nur noch tausendfachen rechtlichen Ärger am Hals.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim
  3. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  2. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.

  3. Eoan Ermine: Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen
    Eoan Ermine
    Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen

    Die aktuelle Version 19.10 von Ubuntu alias Eoan Ermine ist verfügbar. Die Version bringt experimentellen ZFS-Support für die Root-Partition, anders als zunächst geplant auch i386-Pakete sowie aktuelle Software für die Cloud und den Linux-Kernel 5.3.


  1. 17:18

  2. 17:01

  3. 16:51

  4. 15:27

  5. 14:37

  6. 14:07

  7. 13:24

  8. 13:04