1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offlinemodus: Netflix erlaubt…

Endlich

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich

    Autor: redbullface 30.11.16 - 19:41

    Endlich, danke Netflix. Jetzt kann ich in der Bahn auch mal ne Serie anschauen. :-)

  2. Re: Endlich

    Autor: chefin 01.12.16 - 08:02

    Ähhh...mal drüber nachgedacht wie mies ein 600MB 2 Std Film komprimiert werden muss?

    Das ist 640x480 Auflösung. Und selbst da wird noch massiv die Qualität reduziert um 2 Std auf eine CD zu bekommen. Das ist noch nicht mal DVD-Qualität. Ton dürfte da allenfalls deutlich unter 64kbit MP3 sein. Schon ein 64Kbit Ton bei 2 Std = 7200sec entspricht 450Mbit oder 57Mbyte. Bereits das ist nicht mehr machbar.

    Entweder sind die Angaben im Beitrag völlig falsch oder die Qualität ist so mies, das jeder Kopierversuch zur Lachplatte wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.16 08:07 durch chefin.

  3. Re: Endlich

    Autor: Port80 01.12.16 - 08:08

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon ein 64Kbit Ton bei 2 Std = 7200sec entspricht 450Mbyte. Bereits das
    > ist nicht mehr machbar.

    Bei mir braucht eine 128Kbit/s MP3(!) rund 60MB pro Stunde, bei aac+ oder ähnlichen effizienteren Verfahren, braucht ein 2h-Film weniger als 50MB und klingt für Kopfhörer und unterwegs noch gut genug. Du meitest also wohl 450 Megabit ;)

    Die Bildqualität ist dagegen wohl wirklich um die 480p. Hoffentlich kommen noch Einstellungen für den Download von 1080p-Material dazu...

  4. Re: Endlich

    Autor: PiranhA 01.12.16 - 08:31

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entweder sind die Angaben im Beitrag völlig falsch oder die Qualität ist so
    > mies, das jeder Kopierversuch zur Lachplatte wird.

    Also ich hab mir mal eine Folge House of Cards für unterwegs geladen. 49 Minuten, 182 MB. Offensichtlich kein 1080p, aber deutlich über PAL. Für so ein kleines 5" Display mehr als ausreichend. Beim Tablet könnte es vielleicht eng werden, aber mir reicht das für unterwegs.
    Für iOS gibt es ja die Option eine höhere Qualität zu laden, vielleicht kommt die auch noch für Android.

  5. Re: Endlich

    Autor: redbullface 01.12.16 - 10:34

    Auf einem 5,5" Gerät ist das doch völlig ausreichend. Ich schaue mir ja keine Blockbluster damit an, was ich sonst nur auf meinem "Heimkino-System" machen würde.

  6. Re: Endlich

    Autor: Dwalinn 01.12.16 - 10:54

    Warum 2 Stunden, wenn ich mir meine BluRays so ansehen kann man da auch durchaus mit 90min gerechnet haben.

  7. Re: Endlich

    Autor: redbullface 01.12.16 - 11:26

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum 2 Stunden, wenn ich mir meine BluRays so ansehen kann man da auch
    > durchaus mit 90min gerechnet haben.

    Weils im Text steht: "Ein Spielfilm wie der fast genau zwei Stunden lange Hellboy ist rund 600 MByte groß."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  3. 36,99€
  4. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf