1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Videoverleih: Maxdome auf…

Abofallen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abofallen?

    Autor: MeinSenf 28.09.11 - 11:59

    Und gibts auch wieder die berüchtigten Abofallen die schon damals über 1&1 "vermarktet" wurden?

  2. Re: Abofallen?

    Autor: markFreak 28.09.11 - 12:11

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und gibts auch wieder die berüchtigten Abofallen die schon damals über 1&1
    > "vermarktet" wurden?

    Nö, wir haben ein Mini-Abo für drei Filme abgeschlossen, wobei es keine Rolle spielt, ob man Filme in SD oder HD abruft.
    Man kann aber auch ohne Abo Filme einzeln abrufen, wobei dann HD-Filme meistens etwas teurer sind als die entsprechende SD-Version.
    Wenn man sich über die Samsung-Seite von maxdome registriert, hat man ein Guthaben für das kostenlose Abrufen von drei Filmen, egal, ob aus dem kostenpflichtigen oder dem Gratis-Bereich.

  3. Re: Abofallen?

    Autor: Vollstrecker 28.09.11 - 12:14

    Was kostet denn dieser Spaß? Entertain z.B. finde ich für absolut überteuert. Da ist die Videothek, ja teilweise sogar das Kino um die Ecke günstiger.

  4. Re: Abofallen?

    Autor: markFreak 28.09.11 - 12:30

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kostet denn dieser Spaß? Entertain z.B. finde ich für absolut
    > überteuert. Da ist die Videothek, ja teilweise sogar das Kino um die Ecke
    > günstiger.

    Unterschiedlich. Blockbuster können in der HD-Version schon mal bis zu 4 ¤ kosten, in der jeweiligen SD-Version einen Euro billiger. In letzter Zeit aber sind die Preise für HD-Filme gesenkt worden, ältere Blockbuster (Illuminati z.B.) kosten jetzt 1 ¤. Ob das nur vorübergehend oder auf Dauer ist, weiß ich nicht.

    Nach dem Leihen kann man sich den Film innerhalb von 48 Stunden so oft streamen, wie man will.

  5. Re: Abofallen?

    Autor: Kampf Katze 28.09.11 - 23:52

    Er hat recht. Es ist eine Abofalle versteckt und die ist nicht ganz ohne Konsequenz.

    So heißt es auf der Promotionseite:
    "Besitzer eines Samsung Smart TV können maxdome unverbindlich und kostenlos testen. maxdome schenkt Ihnen mit der Blockbuster-Option 3 Videos Ihrer Wahl."

    Ich habe mich mit meinem vorhandenen Profil bei Maxdome angemeldet um an die Gutscheine zu kommen, denn es klingt nicht uninteressant über den BD Player in Zukunft auch mal Filme per On Demand zu sehen, zumal maxdome auch ein bisschen kostenlose Filme liefert.

    Nach der Anmeldung wurden mit die drei "Gutscheine" auf mein Acount gut geschrieben, parallel dazu erhielt ich aber auch eine E-Mail mit folgendem Inhalt:

    "Hallo Herr XXXXXX,

    wir freuen uns, dass Sie sich für die maxdome Blockbuster-Option
    entschieden haben. Mit der Blockbuster-Option können Sie innerhalb
    von 1 Monat nach Bestelldatum 3 topaktuelle Blockbuster-Highlights
    frei auswählen.


    Ihre Bestellung im Überblick:

    Produkt: Blockbuster-Option
    Order-ID: XXXXXXXXXXXXXXX
    regulärer Preis: 9,99 ¤
    Vorteilspreis für Premium-, Movie- oder Serien-Paket Kunden: 5,00 ¤
    Preis im Testmonat: 0,00 ¤
    Bestelldatum: 27.09.2011
    Anzahl der Video-Guthaben: 3
    Gültigkeit der Video-Guthaben: 1 Monat nach Bestellung


    Bitte beachten Sie: Nicht aufgebrauchtes Video-Guthaben kann leider
    nicht übertragen werden und verfällt einen Monat nach Bestellung."

    Das heißt, man hat mir zwar drei Filmgutscheine geliefert, diese sind jedoch keine Gutscheine wie man sie erwartet... Es sind Gutscheine die man im Rahmen der "Blockbuster-Option" bekommt (Details zu dieser Option hier: http://www.maxdome.de/service/abonnement/blockbuster-option).
    Wer also nicht binnen 30 Tagen kündigt, wird im nächsten Monat eine Abbuchung vom Konto erleben mit einem Betrag von bis zu 9,99. Wenn man dies also nicht bemerkt, sammelt sich die Summe artig an und selbst die 10 Euro empfinde ich zu viel dafür, dass man hier von "Gutscheinen" spricht die man nach der Anmeldung erhält. Immerhin gibt es keine lange Vertragslaufzeit in dieser Option sondern sie ist monatlich kündbar.

  6. Re: Abofallen?

    Autor: Kampf Katze 29.09.11 - 00:22

    Kleine Ergänzung...
    Evt. liege ich mit meiner Aussage der automatischen Verlängerung der Blockbuster-Option falsch. Ich habe zum einen keine Möglichkeit gefunden das Abo zu stornieren und auch keinerlei Infos im kleingedruckten gefunden die auf eine automatische Verlängerung hinweisen. Offensichtlich wird diese Option wie eine Art Prepaidkarte gehandelt die einen Monat gültig ist für drei Filme.
    Bitte also selber noch einmal genau nachprüfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Covestro Deutschland AG, Leverkusen
  2. Modis GmbH, Ulm
  3. GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, Bonn
  4. PSI Software AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  2. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  3. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)
  4. 0,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera
    Smartphone
    Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

    Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.

  2. 3D-gedruckte Siedlung: Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko
    3D-gedruckte Siedlung
    Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko

    Die Organisation New Story hat mit dem 3D-Drucken von Häusern im Süden Mexikos begonnen. In die Siedlung sollen arme Landarbeiter einziehen.

  3. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
    Kassen-Richtlinie
    Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

    Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.


  1. 11:57

  2. 11:42

  3. 11:30

  4. 11:17

  5. 11:05

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:18