1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinelexikon: Warum braucht…

Ganz gute, privat gemachte Doku über die Wiki

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ganz gute, privat gemachte Doku über die Wiki

    Autor: stonie 21.12.15 - 16:27

    Es gibt seit Oktober dieses Jahres eine, wie ich finde, ziemlich gut gemachte Doku über so manche Aspekte der Wikipedia.

    "Die dunkle Seite der Wikipedia"

    Fazit der Doku: Im naturwissenschaftlichen Bereich ist die Wiki offenbar recht gut aufgestellt. In gesellschaftspolitischen Themen, insbesondere bei Aspekten des aktuellen Zeitgeschehens, besteht mindestens mal der Verdacht stark ideologischer Ausprägung der Artikelinhalte.

    Exemplarisch wird dies am Beispiel des schweizer Historikers und Friedensforschers Dr. Daniele Ganser gezeigt, welcher sich, u.a., kritisch mit den Geschehnissen um 9/11 - genauer um den Kollaps von WTC7 - auseinandersetzt und daher in der Wiki als Verschwörungstheoretiker bezeichnet oder besser diffamiert wird.

    Ich habe selber zwei Bücher von Ganser:
    Gladio - Geheimarmeen in Europa
    Europa im Erdölrausch

    Beide Bücher emfinde ich als sehr schlüssig und gut recherchiert, mit entsprechenden Quellennachweisen usw..
    Für Ersteres Buch wurde Dr. Ganser noch hoch gelobt und erhielt jede Menge Anerkennung und Lob. Seitdem Ganser sich mit 9/11 auseindersetzt wurde er in der Öffentlichkeit allerdings zur "Persona Non Grata".

    Der Film beschreibt am Beispiel Dr. Gansers ziemlich eindeutig, dass sogar nur ein zur Diskussion gestellter Änderungsvorschlag, beispielsweise des Einleitungssatzes, zur sofortigen, unkommentierten dauerhaften Sperrung/Löschung des Accounts führt, was nach den Wiki eigenen User Prinzipien eigentlich unzulässig ist...

    Man kann sich natürlich auf den Standpunkt stellen, dass die offizielle Version der Bush-Administration zu 9/11 vollumfänglich nicht diskutiert werden darf bzw. Personen, welche doch darüber diskutieren und Zweifel an der Bush Variante äußern mit Recht öffentlich diffamiert werden.
    M.E. kennt man eine solche Handhabung jedoch nur aus autoritären System/Diktaturen....

    Obwohl nicht von Profis gemacht, dennoch eine m.E. empfehlenswerte Doku.

  2. Re: Ganz gute, privat gemachte Doku über die Wiki

    Autor: Komischer_Phreak 22.12.15 - 01:13

    Gladio war ein gutes Buch. Aber bei 9/11 liegt er böse daneben und hat einen in der Wissenschaft unverzeihlichen Fehler begangen: Wer große Behauptungen aufstellt, braucht auch große Beweise. In weiten Teilen liefert er da aber nichts als gute Rhetorik.

  3. Re: Ganz gute, privat gemachte Doku über die Wiki

    Autor: plutoniumsulfat 22.12.15 - 02:58

    Dennoch kann man darüber diskutieren.

  4. Re: Ganz gute, privat gemachte Doku über die Wiki

    Autor: Garius 22.12.15 - 15:10

    Kommt drauf an mit wem. Wenn man der rechten Szene nicht abgeneigt ist, kann man da ja zuhören...
    :\

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PostgreSQL Datenbankadministrator (w/m/d)
    parcIT GmbH, Köln
  2. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  3. Abteilungsleitung (w/m/d) Produktmanagement Kollaborationsplattform / Phoenix
    Dataport, Altenholz, Kiel, Hamburg
  4. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Arc A380 (DG2): Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop
Arc A380 (DG2)
Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop

Preis, Leistung, Strombedarf, Verfügbarkeit: Die Arc A380 legt einen Start hin, der in jedweder Hinsicht kaum hätte schlechter ausfallen können.
Von Marc Sauter

  1. Nuc 12 Serpent Canyon Intels neuer Mini-PC verwendet Intels neue Grafikkarten
  2. Intel-Grafikkarte Arc A380 für 150 Euro soll Radeon RX 6400 schlagen
  3. Arc A7 A770/A780 Intel stellt Gaming-Grafikkarte aus

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski