1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinelexikon: Warum braucht…

mal die kirche im dorf lassen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. mal die kirche im dorf lassen

    Autor: TomasVittek 18.12.15 - 10:33

    - 77 millionen sind NICHT viel
    - "die spenden werden professionell eingetrieben" soll ein kritikpunkt sein? da biegt sich mein hirn.
    - und ja, ihre mitarbeiter haben kochkurse verdient. herr im himmel...

    also insgesamt finde ich den artikel peinlich. und falsch.

    keine ahnung was damit bezweckt werden soll.

  2. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: Emulex 18.12.15 - 10:40

    Seh ich genauso.

    Wikipedia wäre zig Milliarden wert, sie könnten Milliarden mit Werbung erlösen und hier wird über Kochkurse und Fitnesstudio geschrieben.
    Das ist wirklich peinlich...

  3. Re: mal die kirche im dorf lassen +1

    Autor: mxcd 18.12.15 - 10:42

    Wikipedia ist eines der wichtigsten Projekte unserer Zeit, weiss nicht, wo das Drama ist, wenn sie ihre Spenden nicht dilletantisch einsammeln und ihre Mitarbeiter motivieren.

  4. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: Th3Br1x 18.12.15 - 10:50

    Wikipedia ist aber nunmal keine gewerbliche, gewinnorientierte Firma, sondern eine Non-Profit-Organisation. Dafür sind 77 Millionen schon ziemlich viel, erst Recht, wenn dann noch um Spenden in weiteren Millionenhöhe gebeten wird, um Server weiterbetreiben zu können.

  5. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: Oktavian 18.12.15 - 11:22

    > - 77 millionen sind NICHT viel
    > - "die spenden werden professionell eingetrieben" soll ein kritikpunkt
    > sein? da biegt sich mein hirn.

    Ich finde das auch eher albern. Da wird immer groß propagiert, freie Software und freie Informationen funktionieren, wenn man sich vernünftig um Spenden kümmert. Und wenn man sich vernünftig um Spenden kümmert, ist das natürlich nicht okay. Freie Informationen haben schließlich unprofessionell zu sein.

    > - und ja, ihre mitarbeiter haben kochkurse verdient. herr im himmel...

    Und Fitnessstudio auch. Das sind diese Kleinigkeiten, die eine Firma wenig kosten, auf den MA aber viel Eindruck machen. Sportstudio bekomme ich auch. Firma zahlt auch, wenn ein paar Kollegen sich ne Soccer-Halle mieten. Gesunde und fitte Kollegen leisten mehr als schlaffe. Gemeinsamer Sport stärt den Teamgeist.

    Meine Firma wäscht und bügelt zb auch meine Hemden. Unser Chef meint, das kostet ihn pro MA im Schnitt 15 EUR pro Monat. Uns trotzdem ist es viel motivierender als eine Gehaltserhöhung von 30 EUR.

    > keine ahnung was damit bezweckt werden soll.

    Es ist doch vor Weihnachten, da schürt man gerne den Neid.

  6. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: fehlermelder 18.12.15 - 12:05

    Ist das jetzt ein Kritikpunkt? Dass sie viele Spenden bekommen und Menschen bereit sind weiterhin zu spenden? Auch gemeinnützige Vereine müssen nicht mit Verlusten arbeiten. Ich hasse es in Stichworten zu schreiben, aber auch der KulturBETRIEB ist ein gängiger Begriff. Theater, Oper etc. bedienen oft nur einen kleinen Teil der Bevölkerung und trotzdem freuen wir uns, wenn sie nicht geschlossen werden müssen. Aber sie können trotzdem mit einem Gewinnziel operieren. Umso besser, wenn sie es erreichen.
    Wikipedia bietet einen Dienst an, der vielen Menschen hilft und von jedem in Anspruch genommen werden kann.
    Hba gestern einen 5er gespendet. Nichts großartiges, aber im Dezember hat man ja auch andere Ausgaben. Wenn sie was auf der hohen Kante haben ist mir das nur recht.

    Außerdem kann ja mal wieder so etwas wie die Mobile-Revolution kommen und plötzlich muss man in neue Anwendungen, Projekte, Infrastrukturen investieren.
    Nur so ein paar Ideen.

  7. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: Stepinsky 18.12.15 - 14:47

    fehlermelder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch gemeinnützige Vereine müssen nicht mit Verlusten arbeiten.
    Von welchen Verlusten sprichst du? Im Artikel geht es darum, dass eine gemeinnützige Gesellschaft, also nicht gewinnorientiert arbeitend, auf einem Berg von 77Mio Dollar sitzt und einen aggressive Kampagnen "spendet uns, sonst geht das Licht aus" fährt?
    Die Wikipedia muss erst mal erklären, warum sie einen solchen Berg Geld hortet.

  8. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: silberfieber 19.12.15 - 17:12

    fehlermelder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Theater, Oper etc. bedienen oft
    > nur einen kleinen Teil der Bevölkerung und trotzdem freuen wir uns, wenn
    > sie nicht geschlossen werden müssen.

    du und die angestellten freuen sich vielleicht. mir persönlich wärs egal bis eigentlich ganz recht wenn eins geschlossen wird, dann brauch ich den kram nicht mehr über steuern zu subventionieren. alternativ könnte man auch die subventionierung stoppen und realistische eintrittspreise verlangen...

  9. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: AgatePalim 19.12.15 - 17:49

    silberfieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fehlermelder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Theater, Oper etc. bedienen oft
    > > nur einen kleinen Teil der Bevölkerung und trotzdem freuen wir uns, wenn
    > > sie nicht geschlossen werden müssen.
    >
    > du und die angestellten freuen sich vielleicht. mir persönlich wärs egal
    > bis eigentlich ganz recht wenn eins geschlossen wird, dann brauch ich den
    > kram nicht mehr über steuern zu subventionieren. alternativ könnte man auch
    > die subventionierung stoppen und realistische eintrittspreise verlangen...

    Naja, da hat wahrscheinlich Jeder etwas anderes das er gerne streichen würde. Ich würde gerne die komplette Sportförderung in die Tonne kloppen! Aber so funktioniert nun mal das System nicht!

  10. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: m9898 19.12.15 - 21:37

    Stepinsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wikipedia muss erst mal erklären, warum sie einen solchen Berg Geld
    > hortet.
    Diese Aussage ist mehr als nur lächerlich. Diese 77 Millionen bist du in Amerika im Zweifelsfall mit nur einer Abmahnung los. Bei Unternehmungen in der Größe von Wikimedia sind das Peanuts.

  11. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: zilti 20.12.15 - 17:24

    AgatePalim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber so funktioniert nun mal das System nicht!

    Leider.

  12. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: Blindie 20.12.15 - 17:30

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AgatePalim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber so funktioniert nun mal das System nicht!
    >
    > Leider.

    Wieso leider? Hättest du lieber ein System wo du deinen Willen bekommst und alle anderen leer aus gehen? Wilkommen in der Diktatur sag ich dazu nur.

  13. Re: mal die kirche im dorf lassen

    Autor: zilti 20.12.15 - 17:33

    Nein, sondern eins, in dem nicht der halben Bevölkerung die Hobbies mit meinen Steuern bezahlt werden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  2. Informatiker (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Informatiker / Informatikerin (m/w/d) im Rechenzentrum
    Helmut Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
  4. Fachinformatiker als Mitarbeiter IT User Helpdesk (m/w/d)
    Salo Holding AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. G.Skill Trident Z Neo 32-GB-Kit DDR4-3600 für 149€ statt 190,64€ im Vergleich, Patriot...
  3. 679€ + Versand (Bestpreis)
  4. (u. a. Outriders - Worldslayer Bundle für 41,99€, Ghost Recon Breakpoint für 6,79€, Steam...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de