Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinepetition "Killerspiele": Mehr…

Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Gast1234 10.07.09 - 12:09

    Ich denke da nur an die Petition gegen die Internet-Zensur!

  2. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: House MD 10.07.09 - 12:12

    Und wenn du nichts tust wird's dann besser oder wie?

  3. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: knusperkopf 10.07.09 - 12:15

    Aber hier hat man eher die Möglichkeit, was zu erreichen als auf der Strasse rum rennen und die Leute zu bequatschen wegen der Unterschrift. Ich finde das mit den Online-Petitionen gut. Und je öfter die erwähnt werden, desto mehr Leute werden darauf aufmerksam.

    Ciao

  4. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: House MD 10.07.09 - 12:17

    ist auf jeden fall besser als rumzuheulen, dass es nichts bringt.

  5. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Das Mikey-Kind 10.07.09 - 12:24

    Jetzt nimm den Kindern doch nicht den ganzen Spass ;)

  6. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Black_Seraph 10.07.09 - 12:27


    Ich sehe das auch sehr kritisch. Bei der letzten großen Petition, gegen die besagte Internet-Zensur hieß es ja sogar schon im vorfeld, dass wir uns das ganze schenken können.
    Wie Herr Tauss so schön sagte: "weil alte Männer mit grauen Haaren und Kugelschreibern keine Argumente hören wollen!"

    Momentan können wir aber nur 2 sachen tun:
    1. Trotzdem weiter Petitionen unterschreiben, denn sonst haben "die" gewonnen.
    2. Die Piraten bekannter machen und die Leute aufwecken! Egal wen man anspricht, kaum einer weiß bescheid was da so alles vor sich geht! Wenn ich bei meinem Metzger meine Salami hole, frage ich Ihn ob er schon was von der Zensur in Deutschland gehört hat. Natürlich nicht, also kläre ich ihn kurz und bündig in 2 Minuten auf. Dann kurz auf die Piraten verweisen und sich verabschieden.

    Wie heißt es so schön:
    wer nicht kämpft, der hat schon verloren.

  7. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.09 - 12:27

    Sie können später wenigstens nicht behaupten, dass es keinen Widerstand gab.

  8. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Salomo 10.07.09 - 12:36

    hi,
    Ich rechne auch nicht damit, das die Petition etwas bringt oder etwas ändert. Allerdings seh ich das etwas anders. Ich "Unterschreibe" das für mich damit ich mir sagen kann, ich weiss bescheid, ich hab mich geäußert und meine Standpunkt klar gemacht.
    Werd genau aus diesem Grund auch nächsten Monat auf ne Demo in Berlin fahren (auch wenn bei der Masse an Demo's die wahrscheinlich realistisch betrachtet untergehen wird). Aber wie gesagt ich mach das für mich.

    Mal davon abgesehen hab ich von nem Freund schon gehört das die OnlinePetition wohl eher ein Wunschkonzert is. Wie man das jetzt auslegt ist eigene Meinung, ich finds passend.

    Ich warte jetzt nur noch auf den Moment wenn festgestellt wird, es kommen viel zuviele Petitionen zusammen wir muessen "leider" die Onlinepetiton abschalten und wieder per Hand sammeln. Ich wart nur noch drauf...

    VG

  9. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.09 - 12:45

    Black_Seraph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2. Die Piraten bekannter machen und die Leute
    > aufwecken!

    Piraten wählen und klarmachen zum Ändern!

  10. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: titrat 10.07.09 - 13:10

    Gast1234 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke da nur an die Petition gegen die
    > Internet-Zensur!

    Sehe ich anders.
    Es wurde immens Staub aufgewirbelt, obwohl laut Umfragen über 90% der Bürger FÜR diese Sperren sind - warum auch immer.
    Der Hebeleffekt ist demnach überproportional.

  11. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: zwanzig drei 10.07.09 - 13:35

    > obwohl laut Umfragen über 90% der Bürger FÜR diese Sperren sind - warum auch immer.

    Der Wortlaut war anders. Es ging darum etwas gegen Kindesmissbrauch zu tun, 3 Tage später wurde eine Umfrage durchgeführt bei der über 90% der Bürger GEGEN eine Sperre war.

    http://s11.directupload.net/images/090529/9vsul8ib.png

  12. Wer ignoriert

    Autor: Evolution 10.07.09 - 13:45

    Das ist das lustige an der Sache. Die Politiker ignorieren, das Volk nicht.
    Ich kann euch nur die Erfahrung aus der Grundeinkommens Petition sagen. Es sind jetzt sehr viele Leute die sich für diese Idee einsetzen und dazu hat die Petition einen guten Teil geleistet.
    Aktiv werden muss jetzt jeder einzelln, demonstrieren ist noch nicht verboten (nur erschwehrt ;-) )

    Aber wie war der Spruch im Alten Rom:
    Legt den Sklaven weisse Bänder an damit man sie erkennt.
    Nein lieber nicht, denn sonst wissen sie wie viele sie sind.

  13. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Leser 10.07.09 - 13:56

    also ob die Piraten die Richtige Partei sind um unser Land zu leiten sollte man mal so offen stehen lassen,

    aber was ihre Internet und Datenkompetenz anbetrifft und ihr Wirtschaftliches Verständniss das über den Lobiismuss großer ParteiSpinner hinausgeht sind sie gegenwärtig unschlagbar.

    also wählt die Piratenpartei sonst geht unsere Internetgemeinde vor die Hunde unwissender und somit unmündiger Bürger, die Leider keinerorts darauf aufmerksam gemacht werden.


  14. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: EgoTroubler 10.07.09 - 14:14

    Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ob die Piraten die Richtige Partei sind um
    > unser Land zu leiten sollte man mal so offen
    > stehen lassen,

    naja die Grünen hatten anfangs auch nicht unbeding ein Programm über Naturschutz hinaus...und mittlerweile haben die sich gemacht (mehr oder weniger gut...)

    > aber was ihre Internet und Datenkompetenz
    > anbetrifft und ihr Wirtschaftliches Verständniss
    > das über den Lobiismuss großer ParteiSpinner
    > hinausgeht sind sie gegenwärtig unschlagbar.

    Dem kann ich zustimmen - macht zumindest mehr Sinn die zu wählen als gar nicht (oder CDU/CSU, SPD, FDP, Linke...)!

  15. Zeugen Jehovas

    Autor: Uwe Kelbermann 10.07.09 - 14:16

    Black_Seraph schrieb:

    > Wenn ich
    > bei meinem Metzger meine Salami hole, frage ich
    > Ihn ob er schon was von der Zensur in Deutschland
    > gehört hat. Natürlich nicht, also kläre ich ihn
    > kurz und bündig in 2 Minuten auf. Dann kurz auf
    > die Piraten verweisen und sich verabschieden.

    Warst Du mal Zeuge Jehovas?

  16. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: joj 10.07.09 - 14:24

    sehe ich genauso! und daher:
    Online-Petitionen
    wollt ich es nochmal erwähnt haben ;)

  17. Re: Wozu - wird doch sowieso ignoriert.

    Autor: Bibabuzzelmann 10.07.09 - 14:47

    Gast1234 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke da nur an die Petition gegen die
    > Internet-Zensur!

    Vermutlich wird das Verbot auch noch ausgeweitet und bezieht sich später auch noch auf Rollenspiele....ganz bestimmt sogar, wenns erst mal durch ist lol

  18. Re: Wer ignoriert

    Autor: fragensteller 01.08.09 - 20:44

    ich finde den spruch von dir sehr intressant würde mich intressieren von der ist und von wo du den her hast.

    bitte um eine antwort.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  4. Reck & Co. GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. (-78%) 6,50€
  3. 2,49€
  4. (-84%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. DSGVO-Anpassung: Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern
      DSGVO-Anpassung
      Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern

      Noch vor der Sommerpause will die Koalition viele Datenschutzvorgaben an die DSGVO anpassen. Bei umstrittenen Themen soll es vorerst jedoch keine Klarstellung geben. Kritik gibt es zu einer Änderung bei betrieblichen Datenschutzexperten.

    2. Subdomain Takeover: Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA
      Subdomain Takeover
      Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA

      Die Subdomain eaplayinvite.ea.com des Spieleherstellers Electronic Arts ist von Sicherheitsfirmen übernommen worden. Über einen weiteren Angriff konnten die Firmen auch an Nutzerdaten gelangen.

    3. Smartphone: Oppo stellt Display-Frontkamera ohne Loch vor
      Smartphone
      Oppo stellt Display-Frontkamera ohne Loch vor

      Bisher befand sich bei direkt unter dem Bildschirm verbauten Smartphone-Frontkameras immer ein Loch im Display-Panel. Bei Oppos neuer Lösung entfällt das Loch, stattdessen können bildschirmfüllend Inhalte angezeigt werden. Wirklich ausgereift scheint die Technologie aber noch nicht zu sein.


    1. 15:40

    2. 15:27

    3. 14:40

    4. 14:25

    5. 13:48

    6. 13:39

    7. 13:15

    8. 12:58