1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinetickets: 17-Jähriger…
  6. Thema

Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: flasherle 14.06.21 - 08:54

    Eben aber nur das Beweismittel, aber auf den handy heutzutage ist deutlich kritischeres drauf, bankzugänge, standortverläufe, geheime geschäftsmails oder ähnliches. da hat kein Staat der Welt das recht zugriff drauf zu bekommen

  2. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Rulf 14.06.21 - 11:17

    in meinem bekanntenkreis kenn ich niemanden der verschlüsselt...das bürgt ja auch die gefahr, daß man selber nicht mehr an die daten kommt, wenn man das passw vergisst...
    außerdem kann man als zeuge auch für unbestimmte zeit in beugehaft genommen...

  3. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Rulf 14.06.21 - 11:19

    naja...das ist grauzone...wenn die was verdächtiges bemerken, dürfen sie auch weiterforschen, da zufallsfunde bei uns ja erlaubt sind...im gegensatz zu zb dem us-recht...

  4. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Rulf 14.06.21 - 11:21

    bist der beschuldigte ok, als zeuge bist du aber zur aussage verpflichtet...

  5. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Prypjat 14.06.21 - 13:01

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Polizei nutzt erbeutete Hardware für sich selbst

    Vorzugsweise Grafikkarten der neuesten Generation. ^^

  6. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 14.06.21 - 16:48

    Da lob ich doch an der Stelle mal die Möglichkeit, Smartphones bzw. deren Inhalt remote zu löschen. Es könnte so einfach sein, wenn die Kriminellen dieser Welt manchmal ein wenig klüger wären ... ;-)

  7. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Eheran 14.06.21 - 17:10

    >als zeuge bist du aber zur aussage verpflichtet...

    Nochmal was ich geschrieben habe, worauf du anwortest: Könnte mich selbst belasten, daher sage ich nichts.

  8. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: treysis 14.06.21 - 17:18

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in meinem bekanntenkreis kenn ich niemanden der verschlüsselt...das bürgt
    > ja auch die gefahr, daß man selber nicht mehr an die daten kommt, wenn man
    > das passw vergisst...
    > außerdem kann man als zeuge auch für unbestimmte zeit in beugehaft
    > genommen...

    Wie gesagt, alle neueren Geräte (glaube ab Android 6) verschlüsseln automatisch. Dazu braucht es kein Passwort. Hast doch den Sperrbildschirm mit Muster oder so. Und ohne Entsperrung kein Zugriff auf die Daten.

  9. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: flasherle 15.06.21 - 09:05

    eben, aber deswegen haben sie nicht das recht mir das handy zu nehmen. sie können mich auffordern das video wo hin zu schicken oder per usb an sie zu übertragen, mehr aber nicht

  10. Re: Nochmal... wie sind die an die Info gekommen?

    Autor: Oekotex 15.06.21 - 09:12

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > als zeuge bist du zur aussage verpflichtet und somit auch zur herausgabe
    > von beweismitteln...

    Ich bin kein Rechtsanwalt.
    Aber: Die Herausgabe von Beweismitteln erfolgt ja, in Form eines USB-Sticks (oder, weil Behörde: Auf einer Kiste Floppy Disks oder einer Datasette). Ich dachte das Beweismittel sei das Video, nicht das Aufnahmegerät.

    Ich vermute mal, bei der Aussage ist schon was komisches passiert, oder auf dem Video wurde sonst wie deutlich das der Zeuge nicht ganz ohne Beteiligung war.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salesforce Administrator (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
  2. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Entwickler und System-Administrator (w/m/d) für Microsoft Dynamics NAV / Dynamics 365 Business ... (m/w/d)
    SIKORA AG, Bremen
  4. Systemingenieur*in Schwerpunkt Konzeption / Entwicklung Software Deployment
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  3. (u. a. Warhammer: Chaosbane Slayer Edition für 11,99€, WRC 8 FIA World Rally Championship für 9...
  4. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Apple-Kopfhörer im Vergleich: Airpods Pro oder Airpods 3 kaufen?
    Apple-Kopfhörer im Vergleich
    Airpods Pro oder Airpods 3 kaufen?

    Apple hat die aktuelle Generation der Airpods vorgestellt. Preislich sind sie nah an der Pro-Variante. Was ist die bessere Wahl?
    Von Christian Hensen

    1. Newton-Messagepad-Nachfolger Apples Videopad-Prototyp wird versteigert
    2. Displayreinigung Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    3. Silicon Valley Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin