Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Access: 100 MBit/s bei 1&1 ab…

Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

    Autor: knips 26.08.10 - 07:28

    kriege aber nur effektiv 3 Mbit bei einer nominellen 6 Mbit-Anbindung. Trotz innenstadtnaher Wohnlage in einer 100.000-Einwohner-Stadt.

    Dieses ganze Gerede um 100 Mbit gibt´s nun schon seit Jahren, betrifft aber bei näherem Hinsehen immer nur kleine Einzugsgebiete in Ballungszentren. Alles, was nicht die Liga von Hamburg, München, Berlin oder Ruhrpott erreicht, wird noch auf Jahre das Nachsehen haben.

  2. Re: Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

    Autor: amenbruder 26.08.10 - 07:57

    kann ich so unterschreiben..
    statt mich 7tage die woche mehrmals tägl mit coldcalls zu belästigen um mir einen teureren vertrag aufzuschwatzen, sollten sie lieber meine tickets bearbeiten (alle paar minuten verbindungsabbruch, antwort: "es konnten keine probleme festgestellt werden" lol)

  3. Re: Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

    Autor: 1und1 27.08.10 - 14:23

    Hallo amenbruder,

    ich kann verstehen, dass Sie wegen der Anrufe und den Verbindungsproblemen verärgert sind. Für dies möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen.

    Falls Ihre Probleme von meinen Kollegen in der Zwischenzeit noch nicht behoben werden konnten, können Sie mir gerne Ihre Kundennummer und eine kurze Beschreibung des Problems an online@1und1.de schicken. Ich würde dann gerne versuchen, Ihnen weiterzuhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Katja Pfitzner

    1&1 Internet AG - Social Media
    http://blog.1und1.de - http://twitter.com/1und1

  4. Re: Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

    Autor: Schmalband 01.10.10 - 16:34

    3 Mbit, Du Glücklicher!
    Ich Eier hier mit 786K rum...

  5. Re: Ich wär ja schon froh über 16 Mbit

    Autor: Schmalband 01.10.10 - 16:37

    Schmalband schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3 Mbit, Du Glücklicher!
    > Ich Eier hier mit 786K rum...


    Korrektur, meinte natürlich 768K

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, Nürnberg
  2. über Harvey Nash GmbH, Stuttgart
  3. FAG Industrial Services GmbH, Herzogenrath, Aachen
  4. Deutsche Telekom IT GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Bilanz des NSA-Ausschusses: Viel AUA, wenig NSA
    Bilanz des NSA-Ausschusses
    Viel AUA, wenig NSA

    Nach drei Jahren intensiver Untersuchungen legt der NSA-Ausschuss des Bundestags seinen Abschlussbericht vor. Die Abgeordneten des NSAUA haben viel über die Arbeit der Geheimdienste offengelegt - wenn auch nicht unbedingt über die der Five Eyes.

  2. Strenge Sicherheitsmaßnahmen: Notebooks bleiben auf Flügen aus Europa in die USA erlaubt
    Strenge Sicherheitsmaßnahmen
    Notebooks bleiben auf Flügen aus Europa in die USA erlaubt

    Die USA verlangen von ausländischen Flughäfen und Fluggesellschaften strengere Sicherheitskontrollen bei elektronischen Geräten und Passagieren. Dafür gibt es vorerst keine Erweiterung des *Notebook*-Verbots für Flüge von Europa in die USA.

  3. Tastatur und Maus: Apple verzichtet auf das Kabel
    Tastatur und Maus
    Apple verzichtet auf das Kabel

    Apple bietet keine Tastaturen mit Kabelverbindung mehr an und auch bei Mäusen gibt es nur noch ein Funkexemplar. Das Wired Keyboard mit Ziffernblock hingegen ist aus dem Sortiment genommen worden worden.


  1. 09:01

  2. 08:33

  3. 08:17

  4. 07:37

  5. 18:23

  6. 17:10

  7. 16:17

  8. 14:54