Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Data: Verkehrsverbund Berlin…

Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: Spaghetticode 30.04.13 - 12:46

    Ich denke, dass es zum Service der Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde gehört, Fahrplan- und Echtzeitdaten zur Verfügung zu stellen. Da macht der VBB sicher einen guten Anfang, wenigstens die Fahrplandaten zur Verfügung zu stellen. Die anderen Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde können sich hier eine Scheibe abschneiden.

    Mich würde nur mal interessieren, wie die anderen Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde dazu stehen.

  2. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: caldeum 30.04.13 - 13:23

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, dass es zum Service der Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde
    > gehört, Fahrplan- und Echtzeitdaten zur Verfügung zu stellen. Da macht der
    > VBB sicher einen guten Anfang, wenigstens die Fahrplandaten zur Verfügung
    > zu stellen. Die anderen Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde können
    > sich hier eine Scheibe abschneiden.
    >
    > Mich würde nur mal interessieren, wie die anderen Verkehrsunternehmen und
    > Verkehrsverbünde dazu stehen.
    +1!!!

    Ich hab vom Berliner Streckennetz ne hochauflösende PNG aufn Rechner weil der Plan auf der BVG-Website nichts taugt.

    /Edit: ich muss mich korrigieren - die haben mittlerweile ne PDF mit Vektor-Grafiken. Ganz sauber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.13 13:24 durch caldeum.

  3. Schön für dich.

    Autor: fratze123 30.04.13 - 13:24

    Und was hat das mit dem Thema zu tun?

  4. Re: Schön für dich.

    Autor: caldeum 30.04.13 - 13:26

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was hat das mit dem Thema zu tun?
    OK ich kau es dir vor - aber runterschlucken nicht vergessen. Interaktiver Fahrplan mit alternativen Fahrtwegen auf dem Fahrplan dargestellt. Dazu Live-Einblendung von Baustellen, etc. pp.

    Was hat das NICHT mit dem Thema zu tun?

  5. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: Benjamin_L 30.04.13 - 13:36

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab vom Berliner Streckennetz ne hochauflösende PNG aufn Rechner weil
    > der Plan auf der BVG-Website nichts taugt.

    Kennst du:
    http://öpnvkarte.de/?zoom=12&lat=52.51&lon=13.41689&layers=TBTTT

  6. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: LH 30.04.13 - 14:02

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /Edit: ich muss mich korrigieren - die haben mittlerweile ne PDF mit
    > Vektor-Grafiken. Ganz sauber.

    Ja, seit ungefähr 4-5 Jahren. Aber schön das es dir auch aufgefallen ist ;)

  7. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: caldeum 30.04.13 - 15:43

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > caldeum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > /Edit: ich muss mich korrigieren - die haben mittlerweile ne PDF mit
    > > Vektor-Grafiken. Ganz sauber.
    >
    > Ja, seit ungefähr 4-5 Jahren. Aber schön das es dir auch aufgefallen ist ;)
    Hehe :) Ja ich hatte ja meine "Notlösung" und auch keinen dringenden Bedarf, etwas daran zu ändern.

  8. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: caldeum 30.04.13 - 15:49

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > caldeum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab vom Berliner Streckennetz ne hochauflösende PNG aufn Rechner
    > weil
    > > der Plan auf der BVG-Website nichts taugt.
    >
    > Kennst du:
    > http://öpnvkarte.de/?zoom=12&lat=52.51&lon=13.41689&layers=TBTTT
    Nein kannte ich noch nicht aber sieht ... komisch aus. Ich benötige eigentlich nur das ÖPNV-Streckennetz und die BVG-Suche der Fahrtroute (Start A --> Ziel B) mittels Metriken - am besten beides schön kombiniert. Stadtpläne gibt es wie Sand am Meer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.13 15:50 durch caldeum.

  9. Re: Wann ziehen die anderen Verkehrsverbünde nach? Eine Echtzeit-API wäre auch wünschenswert.

    Autor: furanku1 01.05.13 - 12:12

    http://www.nahverkehrhamburg.de/hvv/430-hvv-stellt-echtzeit-fahrplandaten-ab-2013-ins-netz

    Inwieweit diese Daten für die Nutzung durch Dritte freigegeben sind und unter welcher Lizenz das generell geschieht, weiß ich allerdings nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25