1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Source: Sticken! Echt…

sticken oder stricken?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. sticken oder stricken?

    Autor: wojtek 27.08.15 - 10:11

    Ist hier ein Rechtschreibfehler?

  2. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.08.15 - 10:16

    Wo liest du denn stricken? Sticken ist doch korrekt. Oder hattest du was anderes im Sinn?

  3. Re: sticken oder stricken?

    Autor: wojtek 27.08.15 - 10:20

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stricken

  4. Re: sticken oder stricken?

    Autor: THoMM 27.08.15 - 10:24

    Beim ersten Lesen ließ einem tatsächlich dieser berechtigte Zweifel aufkommen ... aber ja: auch sticken ist eine Handwerkskunst (und scheinbar weniger geläufig.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.15 10:24 durch THoMM.

  5. Re: sticken oder stricken?

    Autor: wojtek 27.08.15 - 10:27

    ASO hehe

    Ok danke

  6. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.08.15 - 10:32

    Ja, das ham wir irgendwann in der Grundschule gemacht, daher war mir das geläufig. Deshalb auch meine Verwunderung :-)

  7. Re: sticken oder stricken?

    Autor: THoMM 27.08.15 - 10:35

    Tja ja ... Handarbeit haben wohl die Wenigsten hier genossen, in der Grundschule ;-)

  8. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Ben Stan 27.08.15 - 10:55

    Test
    😰💪😚🙎

  9. Re: sticken oder stricken?

    Autor: M.P. 27.08.15 - 10:59

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sticken

  10. Re: sticken oder stricken?

    Autor: kernkraftzwerg 27.08.15 - 11:06

    Also ich schon. Häkeln, Sticken, Stricken. War kein Pflichtfach, aber hat trotzdem Spaß gemacht :-) Eine Nähmaschine habe ich auch, aber die kann nicht sticken. Also nicht programmgesteuert, per Hand kann man das schon.

  11. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.08.15 - 11:16

    Kopfschmerzen? :-)

  12. Re: sticken oder stricken?

    Autor: violator 27.08.15 - 11:36

    Wieso? Auf den Bildern sieht man doch eindeutig gesticktes und nix gestricktes.

  13. Re: sticken oder stricken?

    Autor: baumhausbewohner 27.08.15 - 11:36

    Ich kenne sticken auch nur von meiner Mutter. Genauso stricken. Ich konnte sowas erst gar nicht mehr belegen. Wir aufm Gymnasium konnten keine Handarbeit etc belegen bzw durften wir nicht. Das war für Haupt und realschule. Programmieren( wir mussten es dem Lehrer bei bringen) , Bildverarbeitung, Chor, bio Sachen etc aber nichts brauchbares für daheim. Genauso wenig durften wir uns in das wahlpflichtfach Bewerbungen einschreiben. Dafür waren paar Sachen nur für Gymnasium only.
    Viele ältere gehen von aus, dass wir sowas noch in der schule haben. Stimmt aber leider nicht. Und für die, die das noch belegen können, interesiert es niemand.

  14. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.08.15 - 11:47

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur für Gymnasium only

    :-) *SCNR*

  15. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Jonsch 27.08.15 - 12:29

    Ich habe noch nähen und sticken in der Schule gehabt.

    Aber ich war ja auch nur auf der Realschule bis 2010 :-)

  16. Re: sticken oder stricken?

    Autor: George99 27.08.15 - 13:15

    kernkraftzwerg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich schon. Häkeln, Sticken, Stricken. War kein Pflichtfach, aber hat
    > trotzdem Spaß gemacht :-)

    War bei uns in der OS (Orientierungsstufe, also 5. 6. Klasse) Auch wenn ich nach 40 Jahren alles vergessen habe, die antrainierte Geschicklichkeit mit den Fingern nützt immer noch bei jeder Frickelei, die so anfällt :D

  17. Re: sticken oder stricken?

    Autor: nightfire2xs 27.08.15 - 13:46

    wojtek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist hier ein Rechtschreibfehler?

    Gibt beides... zählt zur Kategorie Hardwarehacking.

  18. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Esquilax 27.08.15 - 14:54

    Ja, solche Sachen werden als immer unwichtiger angesehen.
    Ich war im (vor?)letzten Jahrgang an meiner Realschule mit "4-stufigem" Modell (Bayern). Das heißt, ich war auch noch 5. und 6. auf der Hauptschule.
    Ich hatte zumindest in der Grundschule Handarbeit. In der Hauptschule dann Werken. Auf der Realschule hatten wir 1 Jahr Hauswirtschaft - immer im Wechsel Theorie und Praxis.
    In der 10. dann sogar noch ein Fach namens "Erziehungskunde". Da gings um Familienplanung, etc. Ich glaub nur 1 Std. in der Woche.

    Das hat alles andere als geschadet.
    Ich glaube Erziehungskunde ist in der 6-stufigen RS gestrichen. Bei Hauswirtschaft bin ich mir ned sicher.
    Super fand ich auch immer, dass meine Schwester auf dem Gymnasium nicht 10-Finger-Schreiben gelernt hat...

    Grüße,
    Alex

  19. Re: sticken oder stricken?

    Autor: AnonymerHH 27.08.15 - 15:25

    THoMM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja ja ... Handarbeit haben wohl die Wenigsten hier genossen, in der
    > Grundschule ;-)


    ich glaube du irrst dich, das ist doch die zeit des lebens in der die meißten die handarbeit für sich entdecken und mehr als oft ausführen *grins*

  20. Re: sticken oder stricken?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.08.15 - 07:05

    AnonymerHH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die meißten

    Hättest du lieber öfter mal in ein Buch geguckt, als in deine Hose :-P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  2. Entwicklungsingenieur Kontaktlose Kommunikation (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  3. SAP Business Analyst - Sales & Distribution (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  4. Product Owner / Technische Software-Teilprojektleitung (m/w / divers)
    Continental AG, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Was macht einen guten Netzspeicher aus?
Energiewende
Was macht einen guten Netzspeicher aus?

Um erneuerbare Energien zu nutzen, muss Strom für Zeiten ohne Wind und Sonne gespeichert werden. Aber die Speicher zu bauen, muss sich auch lohnen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Hyme baut Wärmespeicherkraftwerk auf Bornholm
  2. Erneuerbare Energien DLR testet Energiespeicher mit geschmolzenem Salz
  3. Energiewende Das Stromnetz braucht einen Neustart

80 Plus: Netzteile richtig auswählen
80 Plus
Netzteile richtig auswählen

Bei jedem Rechnerkauf stellt sich die Frage nach dem Netzteil: Reichen eigentlich 500 Watt oder sollte man lieber der Empfehlung mit 850 Watt folgen?
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Brandgefahr Der 12VHPWR-Stecker hat ein Problem
  2. MEG Ai1300P PCIE5 MSI hat das erste ATX-3.0-Netzteil
  3. Galliumnitrid Anker präsentiert kompakte GaN-Ladegeräte

Wasserfall: Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht
Wasserfall
Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht

Als agil getarnte Wasserfallprojekte sind eine Farce und nerven gewaltig. Das muss aber nicht sein: Richtig gemacht, kommt man agil den Wasserfall wendiger hinab.
Von Marvin Engel

  1. Gegen Agile Unlust Macht es wie Bruce Lee
  2. Agilität Agiles Arbeiten braucht einen neuen Führungsstil
  3. Agiles Arbeiten Wenn nicht mal der Papierflieger abhebt