Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenAddresses.org sammelt freie…

Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: JTL 29.03.10 - 11:22

    Ich entwickle derzeit einen Web-Service für Adressdaten einer Kommune. Es gibt aber nicht nur die Hausnummer, sondern auch den "Hausnummerzusatz" (a-z). Irgendwie widerstrebt es mir, das mit in das Hausnummernfeld zu packen.

    Abgesehen davon: Wie übersetzt man so ein Feld in Englisch? Ich bin kurz davor den Web-Service in Deutsch zu lassen, weil mir keine passende Übersetzung einfällt ;)

  2. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Tantalus 29.03.10 - 11:25

    JTL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon: Wie übersetzt man so ein Feld in Englisch? Ich bin kurz
    > davor den Web-Service in Deutsch zu lassen, weil mir keine passende
    > Übersetzung einfällt ;)

    Ich würd's mit "appendix" oder "supplement" (letzteres wohl treffender) übersetzen.

    Gruß
    Tantalus



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.10 11:26 durch Tantalus.

  3. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Franky4Fingers 29.03.10 - 11:28

    Ich baue auch gerade an einer Anwendung wo ich es mit Addressdaten zu tun habe. Ich hab eine CSV vom Landesvermessungsamt mit sämtlichen Hauskkordinaten und dort nennt sich das Feld dafür "Adresszusatz".

    Und warum willst du das extra nochmal ins englische übersetzen?

  4. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: JTL 29.03.10 - 11:33

    Weil ich generell eher in Englisch "kodiere", gerade im Internet-Bereich. Ich treffe auch bei anderen WebServices (auch aus dem Verwaltungsbereich) eigentlich immer auf englische Services, warum soll ich´s jetzt anders machen?

    Darf ich fragen aus welchem Bundesland du die Daten hast? Mich wundert´s, dass Du die so einfach bekommen hast. Ich muss immer irgendwelche Grabenkämpfe austragen... dafür habe ich bald einen freien Web-Service, der nächtlich aktualisierte Adressdaten aus der ALK zur Verfügung stellt :)

  5. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Leonid 29.03.10 - 11:57

    > Wie übersetzt man so ein Feld in Englisch?
    Frag halt mal hier nach:

    http://dict.leo.org/forum/index.php?lang=de&lp=ende

  6. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: JD 29.03.10 - 12:05

    Hey, das interessiert mich auch! Wie können wir in Kontakt treten?

  7. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Ainer v. Fielen 29.03.10 - 12:12

    Jupp, "supplement" wäre auch mein Favorit.

    Anmerkung:

    Bei uns in der Stadt gibt es z.B. auch Hausnummern wie 10 1/3, man sollte bei solchen Zusätzen nicht nur in Buchstaben denken...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  8. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Franky4Fingers 29.03.10 - 12:15

    JTL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil ich generell eher in Englisch "kodiere", gerade im Internet-Bereich.
    > Ich treffe auch bei anderen WebServices (auch aus dem Verwaltungsbereich)
    > eigentlich immer auf englische Services, warum soll ich´s jetzt anders
    > machen?

    Achso - so ähnlich dachte ich mir das schon.

    > Darf ich fragen aus welchem Bundesland du die Daten hast? Mich wundert´s,
    > dass Du die so einfach bekommen hast. Ich muss immer irgendwelche
    > Grabenkämpfe austragen... dafür habe ich bald einen freien Web-Service, der
    > nächtlich aktualisierte Adressdaten aus der ALK zur Verfügung stellt :)

    Sachsen ... aber so ohne weiteres bin ich da auch nicht rangekommen, die nehmen nämlich Geld dafür. Aber unser Auftraggeber ist der regionale Verkehrsverbund, der hat die Daten vom Landesvermessungsamt gekauft.

  9. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Franky4Fingers 29.03.10 - 12:17

    Ainer v. Fielen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, "supplement" wäre auch mein Favorit.
    >
    > Anmerkung:
    >
    > Bei uns in der Stadt gibt es z.B. auch Hausnummern wie 10 1/3,

    ECHT JETZT? Das is ja wie bei Harry Potter mit dem Gleis 9 3/4 :D

  10. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: JTL 29.03.10 - 12:23

    Allerdings nur aus einer Kommune ... nicht für das ganze Bundesland.

    Wg. Kontakt... kA, haste ´ne Mail-Adresse? ;)

  11. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: nepumuk 29.03.10 - 12:34

    Ich würde das nicht als eigenes Feld sehen, sondern das zu der Hausnummer packen.

    Denn Hausnummer 2a ist ja keine Ergänzung zu Hausnummer 2 sondern eine eigenständige Nummer.
    IMHO sollte das Feld eh vom Typ String sein, den in USA z.B. gibt es z.T. sowieso Buchstaben.

  12. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Cédric Moullet 29.03.10 - 13:07

    The field "Gebäudenummer:" is a string, so you could add letter in this field.
    You could also use teh field "Gebäudename:" to add additional information.
    If you have an address dataset, OA would be happy to integrate them. You can use then the powerful full text search provided by OpenAddresses: http://code.google.com/p/openaddresses/wiki/RESTService
    HTH,
    Cédric Moullet

  13. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Guy Incognito 29.03.10 - 14:38

    Irgendwie finde ich, dass Adresszusatz da aber auch sehr unglücklich gewählt ist. Ich hab zu meinen Studienzeiten im Wohnheim auf dem Campus gewohnt. Meine Adresse war dabei von der Form:

    Guy Incognito
    Wohnheim X, Zimmer Y
    Musterstraße 5
    01234 Musterstadt

    die der Uni:
    Uni Blubb
    Musterstraße 5
    01234 Musterstadt

    Die Zeile "Wohnheim X, Zimmer Y" wurde dabei immer als Adresszusatz gehandelt. War immer toll, wenn Adressformulare sowas nicht berücksichtigten und es dann auch noch teilweise unterbunden das im Straßenfeld zu ergänzen.

    Ich würde deshalb auch einen Zusatz zur Hausnummer einfach mit bei der Hausnummer belassen. Warum soll das überhaupt getrennt werden?

  14. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: Shred 29.03.10 - 14:47

    nepumuk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO sollte das Feld eh vom Typ String sein, den in USA z.B. gibt es z.T.
    > sowieso Buchstaben.

    Seit ich ein Feld "Telefonnummer" vom Typ float gesehen habe, halte ich solche Hinweise für sehr wichtig. ;-)

  15. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: iINT32 30.03.10 - 03:00

    MUUUUHAAAAAA floaty float float

  16. Re: Wie realisiere ich dort "Hausnummernzusätze"?

    Autor: JTL 30.03.10 - 15:03

    Keine Ahnung, so bekomme ich die Daten.

    Allerdings geht es auch nicht um Anschriften, sondern um Adressen... damit sollen nur Verortungen bzw. Standortsuchen möglich sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Haufe Group, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
    Probefahrt mit Mercedes EQC
    Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

    Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
    3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45