1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenStreetMap: Crisismapping nach dem…

OSM + Crisismapper getrennt ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OSM + Crisismapper getrennt ?

    Autor: hefner 15.01.10 - 12:11

    Hi ,
    also erstmal toll das sich Freie Karte grade in solchen Momenten so stark hervortun. Das zeigt doch warum es sich lohnt (auch vorher) dabei mitzumachen.

    Kann es sein das die OSMer und Crisismapper 2 getrennte Karten erzeugen ? Ich mein ich finde weder bei den einen noch den anderen einen eindeutigen Bezug auf Zusammenarbeit.
    Währe schade+ineffizient wenn man sowas 2 mal macht.

  2. Re: OSM + Crisismapper getrennt ?

    Autor: DerRofl 15.01.10 - 13:15

    So wie ich das mal mit den verschiedenen OSM basierten Diensten verstanden habe läuft es eigentlich darauf hinaus das es nur eine zentrierte Geo-Datenbank bei OSM gibt. In diese Datenbank kann im Prinzip jeder Geodaten einfügen wie er lustig ist. Diese werden dabei ebenso frei getagged, also mit näher beschreibenden Informationen versehen.
    Das nächste Problem ist dann, wie man daraus eine Karte erstellt. Der Mapnik-Renderer greift dabei auf diese Tags zu, um zu entscheiden welche Daten überhaupt, und wenn dann wie, angezeigt werden. Dadurch wird dann z.B. mit dem "normalen" Mapnik-Template die Straßenkarte erstellt und mit einem anderen Template dann z.B. die Fahrradkarte. Jedes Template setzt halt andere Schwerpunkte, alle erfassten Daten auch zu visualisieren ist halt kaum noch praktikabel. Andere Projekte haben die Geodaten auch schon mit Zeitdaten getagged, um eine Entwicklung in einer Slideshow zu visualisieren, da kann man also viele schöne Sachen mit machen. Voraussetzung davon ist halt eigentlich nur, das die Tags konsistent verwendet werden und sich unter den Projekten nicht in die Quere kommen.

  3. Re: OSM + Crisismapper getrennt ?

    Autor: knaxx 18.01.10 - 00:27

    keine Sorge, auch wenn es grundsätzlich verschiedene Gruppen sind wird gewaltig zusammengearbeitet, siehe auch den offiziellen OSM Blogpost:
    http://www.opengeodata.org/2010/01/14/haiti-openstreetmap-response/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Universität Bielefeld, Bielefeld
  4. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de