1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera, Vivaldi & Co.: Alternativ…

Opera, Vivaldi & Co.: Alternativ-Browser reagieren auf Googles Einschränkungen

Google schränkt in Chrome eine von Werbeblockern verwendete Schnittstelle ein. Auch Vivaldi, Opera, Brave und Edge nutzen Chrome als Basis und sind damit von der Entscheidung betroffen. Manche Browserhersteller kündigen eine Weiterpflege der Schnittstelle an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vivaldi 14

    Baptist | 11.06.19 12:34 12.06.19 15:43

  2. Chromium, nicht Chrome, ist das Problem 4

    Lurtz | 11.06.19 15:45 12.06.19 09:26

  3. Opera und Vivaldi werden daran sterben 1

    kommentar4711 | 11.06.19 18:18 11.06.19 18:18

  4. Nischenbrowsern? 2

    rugk | 11.06.19 17:27 11.06.19 18:12

  5. Zurück zu Firefox 1

    Mixermachine | 11.06.19 16:39 11.06.19 16:39

  6. Wozu braucht Brave Ublock Origin? 6

    Herricht | 11.06.19 13:13 11.06.19 16:36

  7. Ads in Chrome -> Wechsel zu Firefox etc. 4

    taar1 | 11.06.19 12:32 11.06.19 14:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg, Bremen
  3. Hays AG, München
  4. Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH, Meißen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-95%) 0,75€
  2. ab 1€
  3. 39,99€ (Release: 25. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14