Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Optische Strontiumuhr: Wird die…

Quantum (logic) clock ist besser ;)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 18:40

    " the clock is 37 times more precise than the existing international standard"

    http://en.wikipedia.org/wiki/Quantum_clock

    http://www.wired.com/wiredscience/2010/02/quantum-logic-atomic-clock/

    Willkommen in 2010... ähm 2013...

    Edited: Bis das bei uns Standard wird vergeht noch viel Zeit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 18:41 durch paradigmshift.

  2. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: NochEinLeser 02.01.13 - 19:30

    Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)

  3. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 19:37

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige
    > Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)


    Oh sorry, falscher Link und Zitat:
    http://gizmodo.com/5465782/this-quantum-clock-is-100000-times-more-accurate-than-the-atomic-clock
    This Quantum Clock Is 100,000 Times More Accurate Than the Atomic Clock

    nichts mit 37 oder 100, sondern 100000 mal ;)

  4. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Spaghetticode 02.01.13 - 19:40

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edited: Bis das bei uns Standard wird vergeht noch viel Zeit.
    Stimmt. Die Kilogrammdefinition sollte auch mal überarbeitet werden. Denn bisher heißt es: „Das Kilogramm ist gleich der Masse des Internationalen Kilogrammprototyps.“ Zukünftig soll ja eine Siliziumkugel herhalten.

  5. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Nephtys 03.01.13 - 00:09

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige
    > > Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)
    >
    > Oh sorry, falscher Link und Zitat:
    > gizmodo.com
    > This Quantum Clock Is 100,000 Times More Accurate Than the Atomic Clock

    Leider aber keine wirkliche "Uhr" für Zeitmessung :D

    Ich bin eh lieber ein Fan der Astrologie. Hilft auch bei der Zeitmessung enorm, so lange Artemis uns Sterblichen hold ist.

  6. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: m9898 03.01.13 - 12:45

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > paradigmshift schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. Die Kilogrammdefinition sollte auch mal überarbeitet werden. Denn
    > bisher heißt es: „Das Kilogramm ist gleich der Masse des
    > Internationalen Kilogrammprototyps.“ Zukünftig soll ja eine
    > Siliziumkugel herhalten.
    Warum eigentlich? Ein Kilogramm ist doch schon mit der Masse von einem Liter Wasser bei 4 Grad Celsius definiert.

  7. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Killerkeks 03.01.13 - 13:24

    Ne, das Kilogramm ist immer noch die einzige Größe die nicht durch eine hinreichend genaue Messung in einer kontroliierten Umgebung bestimmt werden kann, sondern über mit dem Urkilogramm definiert ist.

    Auch wenn sie gerade versuchen das über irgendwelche anderen Naturkonstanten zu definieren.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Urkilogramm#Urkilogramm

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Köln
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Knirschen und Klemmen Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen
  2. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  3. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04