Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paid Content: Zahlungsbereitschaft…

repräsentativ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. repräsentativ?

    Autor: dreamer 19.12.12 - 21:49

    1000 Personen als Repräsentativ zu bezeichnen, würde ich mutig nennen...

  2. Re: repräsentativ?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 23:49

    das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die Frageausgestaltung ;)

  3. Re: repräsentativ?

    Autor: elgooG 20.12.12 - 07:36

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Man wählt doch nicht den Umfang einer Stichprobe nach dem was "üblich" ist.

    Die Bezahlbereitschaft von Bürgern erfordert hier doch sehr viel mehr und es geht auch nicht hervor wie diese Stichprobe erhoben wurde. Es reicht zB sich einfach mal mitten in Berlin hinzustellen und irgendwelche Leute auf der Straße anzuquatschen.

    > Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die
    > Frageausgestaltung ;)

    Das natürlich auch. ;-)
    Nach dem doch sehr unglaubwürdigen Ergebnis würde ich sagen es waren die selben Idioten die das Leistungsschutzrecht durchgeboxt haben um die Lizenz um digitalen Ablasshandel zu bekommen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 07:39 durch elgooG.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hüttlin GmbH, Schopfheim
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. AICHINGER GmbH, Wendelstein
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten
  2. ab 232,90€ bei Alternate gelistet
  3. ab 224,90€ bei Caseking gelistet


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Luftfahrt: Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab
    Luftfahrt
    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

    Acht Rotoren, zwei Schwimmer, ein Passagier: Das Fluggerät Kitty Hawk Flyer ist ein Ultraleichtflugzeug, das über US-Binnengewässern eingesetzt werden soll. Das Projekt hat einige prominente Unterstützer.

  2. Seagate: Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen
    Seagate
    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

    Der SD-Festplatten-Hybrid: Die Fly Drive von Seagate und DJI ist eine ungewöhnliche Kombination aus Festplatte und SD-Kartenleser, die Drohnenflieger ansprechen soll. Käufer erhalten die Festplatte im stoßfesten Gehäuse und ein Adobe-Premiere-CC-Abonnement dazu.

  3. Grafikkarte: Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
    Grafikkarte
    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

    Wer eine Radeon RX 400 besitzt, kann sie per Firmware-Update unter Umständen zu einer schnelleren Radeon RX 500 machen. Je nach Polaris-Chip oder Platine klappt das, obendrein sinkt im Leerlauf und bei Teillast die Leistungsaufnahme.


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56