1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palantir in Deutschland: Wo die…

Das uebliche Dementi

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das uebliche Dementi

    Autor: bombinho 19.10.18 - 21:00

    "Polizeipräsident Bereswill hält dagegen: "Kann der CIA auf unsere Daten zugreifen? Nein." "

    Sehr viel praeziser geht es gar nicht. Zum einen gibt es keine Aussage, ob jeder andere 3Buchstabendienst ausser der CIA zugreifen kann und zum anderen wird nicht dementiert, dass die CIA auf ihre eigenen Daten zugreifen kann, welche bereitgestellte Kopien sind. Dann muessen sie nicht via Fernzugriff in einer Polizeidatenbank verraten, woran sie arbeiten. Und wer sagt, dass nicht der eine oder andere Datensatz gar nicht selbst ermittelt wurde?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.18 21:03 durch bombinho.

  2. Re: Das uebliche Dementi

    Autor: Auspuffanlage 22.10.18 - 11:00

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Polizeipräsident Bereswill hält dagegen: "Kann der CIA auf unsere Daten
    > zugreifen? Nein." "
    <ironie>
    Dann bin ich beruhigt.
    </ironie>

  3. Re: Das uebliche Dementi

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.18 - 13:49

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Polizeipräsident Bereswill hält dagegen: "Kann der CIA auf unsere Daten
    > zugreifen? Nein." "
    ob der diese aussage auch eidesstattlich machen würde? schade das man so leute nicht dazu zwingen kann.

  4. Re: Das uebliche Dementi

    Autor: Quantium40 22.10.18 - 16:12

    LiPo schrieb:
    > > "Polizeipräsident Bereswill hält dagegen: "Kann der CIA auf unsere Daten
    > > zugreifen? Nein." "
    > ob der diese aussage auch eidesstattlich machen würde? schade das man so
    > leute nicht dazu zwingen kann.

    Warum denn nicht?
    Die Datenerhebung bei den Amis macht die NSA und nicht die CIA. (Wobei gern auch die Briten bei der Beschaffung aushelfen.)
    Und wenn die NSA die Daten erhoben hat, sind es die Daten der NSA und nicht mehr die der deutschen Polizei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  3. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  4. PKS Software GmbH, Ravensburg, Eschborn, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. Prime 30 Tage kostenlos testen - danach 7,99€ pro Monat, jederzeit kündbar
  3. (u. a. 11 bis 12 Uhr: LG 49SM86007 für 389€ - 14 bis 15 Uhr: LG 65UM7000 für 499€ - 15 bis 16...
  4. 229,90€ (Vergleichspreis 254€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern