Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Partnerprogramm: Geld verdienen auf…

Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: Der Rechthaber 18.01.18 - 07:29

    Best of Katzen, Säuglinge Fails ... Dazu dann "ich zünde für 1000 Europ Feuerwerk an und so einen Mist.

    Wirklich lehrreiche Videos kommen ohnehin nicht auf nennenswerte Zahlen.

  2. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: styler2go 18.01.18 - 08:40

    Auf YouTube geht es größtenteils um Unterhaltung.

    Du kannst einer Unterhaltungsseite nicht vorwerfen, deren User würden nichts lernen wollen. Das ist einfach nicht weshalb die User die Seite besuchen.

    Es gibt aber zum Glück lehrreiche Videos die auch innerhalb der User, welche diese schauen, sehr beliebt sind.

  3. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: der_wahre_hannes 18.01.18 - 08:50

    Und jetzt bist du neidisch, weil du nicht mit Quatsch Geld verdienst, oder wie ist dieser Beitrag zu verstehen?

  4. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: Yash 18.01.18 - 10:24

    Best of Katzen ist doch super ;-)

    Aber es stimmt nicht ganz:
    Es gibt auf YouTube unzählige Kanäle rund um Wissen und Bildung, die sehr viele Abonennten haben. Beispiele die ich abonniert habe:

    Kurzgesagt - In a Nutshel: Kanal über Physik, Zukunft, Forschung usw.
    https://www.youtube.com/channel/UCsXVk37bltHxD1rDPwtNM8Q

    The great war: Kanal über den ersten Weltkrieg
    https://www.youtube.com/channel/UCUcyEsEjhPEDf69RRVhRh4A

    Und noch ein paar deutsche Kanäle, die verglichen mit der internationalen Konkurrenz eher unbedeutend sind (Urknall, Weltall und das Leben z.B.)

  5. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.18 - 10:30

    > Wirklich lehrreiche Videos kommen ohnehin nicht auf nennenswerte Zahlen.

    Seit wann ist Youtube eine Bildungs-Plattform? Es heißt nicht umsonst "You" + "Tube": "mache Dich zum Fernsehen" oder "mache Deinen eigenen Sender". Schon der Name bedeutet Selbstdarstellung pur und genau das bietet YT auch u.a.

  6. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: der_wahre_hannes 18.01.18 - 15:06

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es stimmt nicht ganz:
    > Es gibt auf YouTube unzählige Kanäle rund um Wissen und Bildung, die sehr
    > viele Abonennten haben.

    Ich habe kaum Kanäle abboniert, aber man findet auf YouTube tatsächlich sehr viel rund um's Heimwerken. Ich musste z.B. vor 2 Tagen eine Heizung abmontieren. Da ich das noch nie gemacht hatte, wusste ich natürlich auch nicht genau, wie das geht. Also schnell bei Youtube gesucht, was gutes gefunden, Anleitung befolgt, Heizung abmontiert.


    Und dabei nur den Keller unter Wasser gesetzt, der Rest des Hauses blieb trocken!

    j/k

  7. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: thecrew 18.01.18 - 19:11

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wirklich lehrreiche Videos kommen ohnehin nicht auf nennenswerte Zahlen.
    >
    > Seit wann ist Youtube eine Bildungs-Plattform? Es heißt nicht umsonst "You"
    > + "Tube": "mache Dich zum Fernsehen" oder "mache Deinen eigenen Sender".
    > Schon der Name bedeutet Selbstdarstellung pur und genau das bietet YT auch
    > u.a.

    Youtube ist alles. Kann daher auch Bildung sein, wenn ich z.b. Lehrvideos zum Thema "Wie spiele ich Gitarre" schaue. Oder wie mache ich dies und jenes in Unity. So ist das auch Bildung. Ebenso hat Youtube auch meinen Kids schon kostenlos bei Matheproblemen geholfen "Weil sie das dort bessser erklären, wie der Lehrer in der Schule" sagt meine Tocher. Mir egal wenns klappt und auch noch stimmt. Was soll ich dann dagegen sagen? Vorallem hat sich sich das freiwillig und selbstständig angeschaut. Find ich gut.
    Natürlich gibt es zu dem ganzen nützlichen Zeug auch viel verrücktes oder unsinniges. Aber so what? Ist doch völlig Latte. Man sucht sich seinen Content doch selber aus.

  8. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: Hotohori 18.01.18 - 19:55

    Eben, YT ist extrem vielseitig, man findet dort praktisch alles was man irgendwie in Videoform präsentieren kann. Das YT pure Unterhaltung wäre, absoluter Unsinn. Leider geht aber alles andere, was nicht in die Kategorie gehört, meist darin unter. Man muss also schon selbst gezielt danach suchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.18 19:55 durch Hotohori.

  9. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    Autor: berritorre 19.01.18 - 22:15

    Ist völlig normal. Die meisten Menschen sind eben nicht intrinsisch auf der Suche nach Bildung, sondern wollen unterhalten werden.

    Ich verwende YouTube für beides. Unterhaltung und Bildung. Mir würde persönlich was fehlen, wenn ich von heute auf morgen keinen Zugang zu Youtube mehr hätte. Mehr als Fernsehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. ThoughtWorks Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  4. DIAMOS AG, Sulzbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)
  4. (aktuell u. a.Intenso 128 GB microSDXC 10,99€, Verbatim 128 GB USB-Stick 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

  1. Ricoh GR III: Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ
    Ricoh GR III
    Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    Ricoh hat mit der Ricoh GR III eine kompakte Digitalkamera mit APS-C-Sensor und fest verbautem Objektiv vorgestellt. Der Sensor ist beweglich aufgehängt und soll lange Belichtungszeiten ohne Stativ ermöglichen.

  2. Intel: Apple soll ab 2020 auf ARM-Prozessoren umschwenken
    Intel
    Apple soll ab 2020 auf ARM-Prozessoren umschwenken

    Intel geht angeblich davon aus, dass Apple sich ab 2020 von eigenen Prozessoren verabschiedet und mit dem Mac auf die ARM-Plattform wechselt. Das hätte nicht nur für Intel Konsequenzen.

  3. Apple Pay: Apple soll Kreditkarte planen
    Apple Pay
    Apple soll Kreditkarte planen

    Apple kooperiert laut einem Medienbericht mit Goldman Sachs, um eine Kreditkarte auf den Markt zu bringen, die nicht nur für das mobile Bezahlen gedacht ist.


  1. 09:31

  2. 08:54

  3. 08:31

  4. 08:15

  5. 08:00

  6. 07:39

  7. 07:25

  8. 19:10