1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pay-to-View: Vimeo richtet…

wo bleibt eigentlich dieses werbegestützte onlinefilm zeugs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wo bleibt eigentlich dieses werbegestützte onlinefilm zeugs?

    Autor: Seasdfgas 14.11.12 - 16:58

    ich hätte persönlich absolut nichts dagegen, wenn ich mir meine filme so wie ich grade lust drauf hab online ansehen könnte und alle 20-30 minuten 5 minuten werbepause bekomme.
    wieso macht das keiner? im fernsehn funktioniert das doch auch.

  2. Re: wo bleibt eigentlich dieses werbegestützte onlinefilm zeugs?

    Autor: Spaghetticode 14.11.12 - 20:00

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hätte persönlich absolut nichts dagegen, wenn ich mir meine filme so
    > wie ich grade lust drauf hab online ansehen könnte und alle 20-30 minuten 5
    > minuten werbepause bekomme.
    > wieso macht das keiner? im fernsehn funktioniert das doch auch.
    Gibt es schon auf Youtube, kommt aber sehr selten vor. Alle paar Minuten kommt ein Werbespot. Ein Beispielvideo ist Mr. Bean im Schwimmbad (in Deutschland nicht verfügbar, bitte Proxtube benutzen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. VEKA AG, Sendenhorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de