1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paypal: "Ihr Tod verstößt gegen…

Was ein medien quatsch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ein medien quatsch...

    Autor: TeaShirt 12.07.18 - 17:08

    Ja klar ist da n bisschen schief gelaufen. Aber was solls. Sterben jeden tag leute die irgendwo angemeldet sind.

    Ihm wurden die schulden die wohl gerechtfertigt waren erlassen? Dann weiß ich ja was ich mit 80 mache...

  2. Re: Was ein medien quatsch...

    Autor: recluce 12.07.18 - 18:25

    Du scheinst das Empathie-Vermögen einer Abriß-Birne zu haben....

  3. Re: Was ein medien quatsch...

    Autor: EINSER 12.07.18 - 21:46

    recluce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du scheinst das Empathie-Vermögen einer Abriß-Birne zu haben....

    Aber ehrlich. Unglaublich, wie kaltherzig manche Menschen sind... "Aber was solls. Sterben jeden tag leute"... schockiert mich wirklich. Da verliert jemand vermutlich in jungen Jahren die Liebe seines Lebens und so empfindet das jemand anderes. Denkt, es geht um Geld im Leben. Sei dir sicher, dass der ohne nachzudenken das zehnfache drauflegen würde, damit seine Frau wieder leben kann.

    Lieber TeaShirt, ich wünsche dir nichts böses. Ganz sicher nicht, dass deine Angehörigen vor deinem 80sten Lebensjahr deine Schulden erlassen bekommen. Vermutlich bist Du noch sehr jung und hast einfach deinen ersten Gedanken runtergeschrieben. Ich wünsche dir eine gewisse persönliche Weiterentwicklung, damit du und damit die Welt ein kleines Stück besser wird.

  4. Re: Was ein medien quatsch...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.18 - 16:36

    TeaShirt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar ist da n bisschen schief gelaufen. Aber was solls. Sterben jeden
    > tag leute die irgendwo angemeldet sind.
    Da hast du völlig recht. Nur wenn du abtrittst juckt es mich halt nicht. Ist es ein mir nahestehende dann wäre ich ganz bestimmt nicht sonderlich glücklich wenn mir dann mit so einem Brief zugesetzt werden würde.

    Sollte es bei dir anders sein dann bitte ich dich dir ärztliche hilfe zu suchen. Mangelnde Empathie, gerade gegenüber Angehörigen, kann ein Zeichen einer Persönlichkeitsstörung sein.

    >
    > Ihm wurden die schulden die wohl gerechtfertigt waren erlassen? Dann weiß
    > ich ja was ich mit 80 mache...
    Aufpassen das du dich nicht alle 5 minuten bepinkelst?

  5. Re: Was ein medien quatsch...

    Autor: deadeye 15.07.18 - 07:44

    Falls du überhaupt so alt wirst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. 24,00€
  3. (-53%) 13,99€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
    Magenta-TV-Stick im Test
    Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

    Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.

  2. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  3. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.


  1. 09:10

  2. 07:44

  3. 07:18

  4. 07:00

  5. 22:45

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 17:15