Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pediapress: E-Book-Export für die…

EPUB? Gibt es für Offline lesen nicht eine App?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EPUB? Gibt es für Offline lesen nicht eine App?

    Autor: Salzbretzel 23.09.12 - 12:05

    Also, ich bin mir sicher das ich bei dem EPUB Format gerade eine Marktlücke übersehe. Aber für die meisten Fälle reicht es doch eine App wie WikiDroyd oder Leo's Wikipedia Reader zu installieren und dann einmal die Wikipedia herunter zu laden. Zuhause mit schnellem Internet ist es sicherlich egal ob man 15min wartet bis alles heruntergeladen ist oder 10min die wichtigen Artikel heraussucht und 5 Minuten überlegt ob man nicht doch etwas vergessen hat.

    Der einzige Vorteil den ich sehe - Bilder.
    Aber als reines Buch geht mir der Sinn einer Wikipedia irgendwie verloren.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  2. Re: EPUB? Gibt es für Offline lesen nicht eine App?

    Autor: Vorlif 23.09.12 - 12:58

    Für die meisten, wenn nicht sogar alle(?), eBook-Reader stehen solche Apps nicht zur Verfügung. Von daher finde ich es eine ganz Nette Funktion die es bei Wikibooks schon eine ganze Zeit lang gibt. Dort macht diese Funktion Wiederrum auch mehr Sinn. Es handelt sich ja um mehr oder weniger Sorgfältig ausgearbeitet "Bücher". Wer unterwegs einmal Wissen auffrischen oder hinzufügen möchte wird über die Funktion erfreut sein. Was ich jedoch Vermisse ist die Möglichkeit alle Links eines Artikel, bis zu einer bestimmten Ebene, automatisch hinzuzufügen.

    Das ausdrucken von Wikipedia Artikeln ist wahrscheinlich nur für Rentner, Politiker und eine kleine mir unbekannte Gruppe von Menschen gedacht. ;-)

    mfg
    Vorlif

  3. Re: EPUB? Gibt es für Offline lesen nicht eine App?

    Autor: Aison 24.09.12 - 00:41

    Apps sind eine üble Krankheit. Es ist wie Krebs. IdR völlig überflüssig, da sie genau so gut auch durch einen normalen online (z.B. html5) dienst bereitgestellt werden können.

  4. Re: EPUB? Gibt es für Offline lesen nicht eine App?

    Autor: fool 24.09.12 - 09:53

    Aha, ein Online-Dienst kann also eine App zum Offline Lesen ersetzen :)

    Vermutlich genau wie alle anderen Programme die du so benutzt :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SYCOR GmbH, München, Göttingen, Hamburg
  2. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Frankfurt am Main
  3. Concardis GmbH, Eschborn
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 216,71€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

Blade Shadow und Ghost im Test: Windows-PC streamen mit Hindernissen
Blade Shadow und Ghost im Test
Windows-PC streamen mit Hindernissen

Über das Internet einen vollwertigen Windows-PC streamen - kann das funktionieren? Golem.de testet Blade Shadow und die Konsole Shadow Ghost und ist gespalten: Einerseits funktioniert der Dienst unter Umständen sehr gut, andererseits hält er teils nicht, was er verspricht.

  1. Musikindustrie in Deutschland Streaming-Umsatz erstmals stärker als CD-Verkauf
  2. Illegales Streaming Am Gesetz vorbeigeguckt
  3. Videostreaming NBC Universal plant Konkurrenz zu Netflix und IMDB Freedive

Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

  1. United Internet: Niedrige Preise im 5G-Mobilfunk erwartet
    United Internet
    Niedrige Preise im 5G-Mobilfunk erwartet

    United Internet könnte mit seiner Beteiligung an der am Dienstag startenden 5G-Auktion von Anfang an die Preise drücken. Bisher ist noch wenig über künftige 5G-Preise bekannt.

  2. Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.

  3. Subventionen: Neue Amazon-Konzernzentrale wird in Virginia gebaut
    Subventionen
    Neue Amazon-Konzernzentrale wird in Virginia gebaut

    Neue Arbeitsplätze und Steuermillionen oder steigende Mieten und verstopfte Straßen? Die Meinungen am Standort der künftigen zweiten Konzernzentrale von Amazon sind gespalten. Aber nachdem lokale Politiker Subventionen zugesagt haben, dürfte die Entscheidung des Online-Händlers für Crystal City feststehen.


  1. 14:58

  2. 14:05

  3. 13:45

  4. 13:33

  5. 13:18

  6. 13:03

  7. 12:18

  8. 11:46